Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bye Bye «Big Bang Theory» – nach 12 Staffeln ist Schluss!



Für Fans der Nerds aus «Big Bang Theory» heisst es Abschied nehmen. Denn: Nach ganzen zwölf Jahren wird die Serie mit der zwölften Staffel im Jahr 2019 zu Ende gehen.

Warner Bros. Television, CBS und Chuck Lorre Productions schreiben darunter:

«Wir werden den Fans von ‹The Big Bang Theory› für immer für ihre Unterstützung während der letzten zwölf Staffeln dankbar sein. Wir, die Darsteller, die Autoren und die Crew sind wir sehr dankbar für den Erfolg der Show und wollen eine letzte Staffel und ein Finale liefern, das ‹The Big Bang Theory› zu einem epischen, kreativen Abschluss bringen wird.»

In den USA wird die finale Staffel ab dem 24. September zu sehen sein.  (hd/watson.de)

Von wegen Netflix & Chill! So sieht es in Wirklichkeit aus

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

40
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

156
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

44
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

40
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

156
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

44
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

50
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
50Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans der Dampfer 24.08.2018 19:55
    Highlight Highlight Natürlich bedauert es Kunal Nayyar. Ich denke das er und einige andere aus der Serie in der Bedeutungslosigkeit verschwinden werden. So viel wie jetzt (1 Mio pro Folge) werden sie wohl kaum mehr verdienen. Beispiele aus der Vergangenheit gibt es genug.
  • honesty_is_the_key 24.08.2018 18:42
    Highlight Highlight TBBT ist meine absolute Lieblingscomedyserie. Ja die ersten Staffeln waren besser und spezieller als die jetztigen, aber auch jetzt kann ich meistens noch mehrmals pro Folge lachen. Ich finde die Charaktere einfach so genial, vor allem Sheldon Lee Cooper (obwohl gerade er definitiv an "Biss" verloren hat in den neueren Staffeln).

    Aber jetzt ist wohl wirklich Zeit zum Aufhören.
    Einige meiner Highlights:
    - das Sarkasmus Schild
    - die Rückeroberung von Sheldons Fantasiefigur
    - als Sheldon im Spital in der Quarantäne landet
    - Dr. Sheldon Cooper präsentiert "Fun with flags" (without fun)
  • frl_tschuessikowski 23.08.2018 15:47
    Highlight Highlight Man soll ja aufhören, wenn es am Schönsten ist. :)

    Aber eine kleine Bitte: Gebt ums Himmels Willen acht darauf, dass der Schluss nicht so kompletter Mist ist wie bei "How I met your mother". Das hat ja kein Mensch ausgehalten..
  • Janis Joplin 23.08.2018 15:40
    Highlight Highlight Bye Sheldon ♥ Dank dir hab ich das Handwerk der korrekten Klorollenanbringung perfektestens verinnerlicht und den Wert einer detaillierten WG-Hausordnung schätzen gelernt 😂
  • Drunken Master 23.08.2018 15:27
    Highlight Highlight Bitte was? TBBT wird abgesetzt? Na sowas, ich wusste nicht einmal dass das Dingens noch am laufen ist :-D
  • Äffli 23.08.2018 15:02
    Highlight Highlight Kann mir jemand sagen, warum Penny, bevor sie heiratet, keinen Nachnamen hat?
    • In vino veritas 23.08.2018 15:55
      Highlight Highlight Weil die Produzenten erst bei der Verlobung einen Namen für sie ausgedacht haben...
  • gondwana 23.08.2018 14:36
    Highlight Highlight dann hole ich halt im Keller die alten Californication-DVD's wieder rauf...
    • Mia_san_mia 23.08.2018 15:24
      Highlight Highlight 👍🏻
  • Luke1879 23.08.2018 13:41
    Highlight Highlight Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper at his best😂
    Play Icon
  • Hayek1902 23.08.2018 13:36
    Highlight Highlight Die Serie hat gut angefangen, aber sich ziemlich schnell überlebt.
  • In vino veritas 23.08.2018 13:24
    Highlight Highlight TBBT ist sicher eine super Serie, aber in den letzten Jahren ist sie leider von ihren ursprünglichen Idee immer mehr abgewichen und mit der Zeit hat man das künstliche Lachen aus dem Off einfach nur noch satt. Ausserdem hat es im Vergleich zu beispielsweise HIMYM kein fixes Ziel, und schon dort wurde es mit der zeit schwierig, immer die gleichen Gags neu zu verkaufen. Irgendwann hat man davon einfach genug, daran kann auch Pro7 mit den vor sich her vegetiereden arbeitslosen Zuschauern nichts ändern. Lieber etwas neues, frisches...
    • Theor 23.08.2018 13:53
      Highlight Highlight Welches künstliche Lachen? Big Bang Theory wird vor LIVE PUBLIKUM aufgeführt, eben, damit es authentischer wirkt. Ich kenne das von dir gesagte und mich stört das auch bei sehr vielen Comedyserien wahnsinnig. Genau deswegen sind Shows vor echtem Publikum so viel besser.
    • In vino veritas 23.08.2018 14:16
      Highlight Highlight Auch das Live Publikum lacht nicht authentisch. Das liegt wohl daran, dass es auf Befehl lachen muss, auch wenn ein Gag gar nicht lustig ist. Im Video unten wird das übrigens noch genauer behandelt.
      Play Icon
    • stimpy13 23.08.2018 14:55
      Highlight Highlight Die Lacher in der deutsch synchronisierten Version sind höchstwahrscheinlich schon künstlich. Die nachträglich aufgenommenen, deutschen Tonspuren können nach meinem Verständnis nicht mit den Original-Studio-Lachern kombiniert werden, da das Publikum ja teilweise auch lacht, während die Schauspieler noch oder schon wieder sprechen. Weiss jemand, ob meine Theorie (chch =) korrekt ist?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Baeri19 23.08.2018 11:57
    Highlight Highlight Habe es geliebt, kann es aber nicht mehr sehen. Vielleicht irgendwann wieder.
  • Garp 23.08.2018 11:53
    Highlight Highlight Schade, na dann weiss ich wenigstens schon was ich in 10 Jahren im Altersheim kucke 😁 .
  • Lf1 23.08.2018 11:42
    Highlight Highlight 😲😲😲😢😢😢
  • mrgoku 23.08.2018 11:37
    Highlight Highlight Wurde auch Zeit....
  • Mia_san_mia 23.08.2018 11:31
    Highlight Highlight Langsam wurde es Zeit... Die letzten Staffeln waren nicht mehr so gut.
  • Lezzelentius 23.08.2018 11:16
    Highlight Highlight Ich mochte die Serie wirklich, bis es nur noch um Romantik und Beziehungskram ging und ein Verschnitt anderer Serien geworden ist.
    • Mia_san_mia 23.08.2018 15:25
      Highlight Highlight Ganz genau so ist es. Bei den alten Folgen kann ich immer noch lachen.
  • Olmabrotwurst vs. Schüblig 23.08.2018 10:49
    Highlight Highlight Naja abef dafür ewig verdammt auf Prosieben zulaufen wie how I F..ked ur mother und kokser charlie..
  • c-bra 23.08.2018 10:49
    Highlight Highlight Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

    Schade, mag die Serie sehr, aber man sollte ja aufhören wenn es am besten läuft. Ich freue mich daher, mir in 10 Jahren die Serie wieder einmal anzusehen und mich erneut zu amüsieren.

    Tipp: zurzeit laufen im FreeTV die alten Folgen von "King of Queens". Einfach köstlich. :-D
    • Kreasty 23.08.2018 11:56
      Highlight Highlight KoQ ist eh Zeitlos und kann man sich immer gönnen, weiss nicht wie oft ich mir das schon gegeben habe!
    • Mia_san_mia 23.08.2018 15:26
      Highlight Highlight Oh ja, King of Queens ist einfach geil 😁
  • Burdleferin 23.08.2018 10:46
    Highlight Highlight Ich habe Sitcoms grundsätzlich gerne, aber TBBT hat mich nie auch nur ein einziges Mal zum Lachen gebracht.
    • Yakari9 23.08.2018 11:07
      Highlight Highlight hast vermutlich die Scherze nicht verstanden, he... :-)
    • c-bra 23.08.2018 11:09
      Highlight Highlight Vielleicht sollten sie sich mal testen lassen.
    • Garp 23.08.2018 12:52
      Highlight Highlight Es ist halt nicht jeder für jeden Humor zugänglich, da braucht man auch nicht gemein werden. Ich hasste z.B. Al Bundy 😁 . Verstehen auch viele nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • derEchteElch 23.08.2018 10:38
    Highlight Highlight Wird wohl auch langsam Zeit.. ich mag die Serie, aber immer nur Wiederholungen und die gleichen Gags zu sehen wird doch langsam etwas.. 😴
    • Mia_san_mia 23.08.2018 11:33
      Highlight Highlight Jep es ist Zeit... Eine tolle Serie, aber besser wurde es nicht mehr.
  • oXiVanisher 23.08.2018 10:19
    Highlight Highlight Auch wenn ich die Serie sehr gerne schaue (natürlich nur im O-Ton!), ist das für mich auch ok. Bei Action-Serien ist es einfach neue Bösewichte und Kämpfe einzubauen. Aber bei einer solchen Sitcom wird es irgendwann einfach zu repetitiv. Lieber ein schöner Abschluss als das Ende ewig rauszuzögern und Charaktere ersetzen, neue einbringen usw.
    (Die Nerd-Jokes haben auch abgegeben zum Anfang. Mit dem Erfolg wurde es IMHO schwierig das selbe Nerd-Level zu halten.)
    • aglio e olio 23.08.2018 13:21
      Highlight Highlight "(natürlich nur im O-Ton!)"
      Snob 😉😀
    • mike2s 23.08.2018 14:38
      Highlight Highlight Dass das mit dem O-Ton überhaupt noch erwähnt werden muss....
    • Mia_san_mia 23.08.2018 15:28
      Highlight Highlight Also ich schaue seit einigen Jahren auch alles im O-Ton weils besser ist. Aber das ist ja jedem selbst überlassen und die Leute, die das immer erwähnen müssen, nerven mich immer noch 😉
  • w'ever 23.08.2018 10:11
    Highlight Highlight schade. ich hab die serie sehr gemocht. aber es wird zeit für etwas neues. und hoffentlich bringen die tv-stationen auch mal etwas neues, anstatt immer die wiederholungen von BBT, HIMYM und ähnlichem
  • jjjj 23.08.2018 10:02
    Highlight Highlight Amen. Ist seit etwa Staffel 4 nicht mehr lustig...
    • Mia_san_mia 23.08.2018 15:29
      Highlight Highlight Nö ich finde es war schon noch ein bisschen länger lustig...
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 23.08.2018 09:48
    Highlight Highlight ...
    Benutzer Bild
    • mrlila 23.08.2018 11:41
      Highlight Highlight Hold my beer
  • Pasch 23.08.2018 09:42
    Highlight Highlight .
    Benutzer Bildabspielen

«Star Wars»-Trilogie gestrichen +++ Netflix unter Beschuss +++ Kommt «Joker 2»?

Viel zu erfahren ihr noch habt. Darum gibt's hier die spannendsten Kurznews rund um die Themen Filme, Serien und Games.

Es war ein riesiger Coup für Disney, als es Anfang 2018 verkündete, dass man die «Game of Thrones»-Drehbuchautoren David Benioff und D. B. Weiss verpflichten konnte. Die beiden kreativen Köpfe sollten für Disney eine «Star Wars»-Trilogie mit völlig neuen Figuren entwickeln. Der erste Film war bereits für 2022 eingeplant.

Nun hat das Branchenmagazin Variety berichtet, dass Benioff und Weiss sich aus dieser Abmachung zurückgezogen haben. Als Grund geben die beiden Zeitmangel an. Im August …

Artikel lesen
Link zum Artikel