DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nicht nur Weihnachtsschnulzen – diese Filme und Serien kommen im Dezember

29.11.2021, 19:2204.01.2022, 10:19

Es ist wieder die Zeit, in der wir uns am liebsten in unseren Decken vor dem Fernseher einkuscheln, um lange, kalte, nasse und dunkle Winterabende zu verbringen. Hier findest du eine Übersicht mit Serien und Filmen, die im Dezember veröffentlicht werden.

1 / 16
Diese 14 Filme & Serien erscheinen im Dezember
quelle: kirsty griffinnetflix
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Netflix

«The Witcher», 2. Staffel

Die Abenteuer von Geralt von Riva gehen weiter. In der zweiten Staffel von «The Witcher» bringt Geralt die Prinzessin Cirilla an einen sicheren Ort. Dabei muss er sie nicht nur vor äusseren Gefahren beschützen, sondern auch vor ihr selbst. Denn Cirilla trägt eine geheimnisvolle Macht in sich.

Die zweite Staffel «The Witcher» läuft ab dem 17. Dezember auf Netflix.

«Haus des Geldes», Serienfinale

Die Lage der Bankräuber spitzt sich in «Haus des Geldes» immer weiter zu. Nun kommt der spanische Serienhit zu einem Ende: Die zweite Hälfte der letzten Staffel wird ab dem 3. Dezember ausgestrahlt.

«Don't Look Up»

Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence spielen in «Don't Look Up» zwei Wissenschaftler, die versuchen vor einem Kometen, der auf Kollisionskurs mit der Erde ist, zu warnen. Sie werden allerdings von niemandem ernst genommen. Weder von der Präsidentin (gespielt von Meryl Streep), noch von der Presse.

«Don't Look Up» soll bereits ab dem 10. Dezember in einigen Kinos laufen. Ab dem 24. Dezember ist der Film auf Netflix verfügbar.

«Emily in Paris», 2. Staffel

Aus der ersten Staffel kennen wir Emily als quirlige Amerikanerin, die in bunten Outfits die Pariser Modebranche erobern will. In der zweiten Staffel dreht sich bei Emily alles um die Liebe.

Netflix bringt die zweite Staffel von Emily in Paris am 22. Dezember.

«Single All The Way»

Bereits anfangs November brachte Netflix den ersten Feel-Good-Weihnachtsfilm «Love Hard» heraus. Mit «Single All The Way» bringt Netflix seinen Zuschauenden eine festliche Liebeskomödie mit zwei homosexuellen Hauptcharakteren.

«Single All The Way» ist ab dem 2. Dezember auf Netflix verfügbar.

«The Power of the Dog»

In einigen Kinos läuft der Netflix-Film «The Power of the Dog» bereits seit Mitte November. Am 1. Dezember kommt der Western mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle auch online auf dem Streamingdienst.

«The Lost Daughter»

Während ihren Strandferien in Italien trifft Leda (gespielt von Olivia Colman) auf eine andere Familie. Diese wirkt beunruhigend, manchmal sogar bedrohlich auf sie. Leda beginnt nun, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Am 31. Dezember startet «The Lost Daughter» auf Netflix.

Disney Plus

«The Book of Boba Fett»

Das «Star Wars»-Spin-off zeigt die Abenteuer von Kopfgeldjäger Boba Fett und der Söldnerin Fennec Shand. Angekündigt wurde die Serie im Abspann des Serienhits «The Mandalorian». Boba Fett und Fennec Shand kehren auf den Planeten Taooine zurück, damit Fett den Thron des verstorbenen Jabba The Hutt besteigen kann.

Disney Plus strahlt «Das Buch von Boba Fett» ab dem 29. Dezember aus.

Bild: disney plus

«Wunderbare Jahre»

«Wunderbare Jahre» spielt in den 1960er Jahren in Alabama, USA. Die Geschichte der Familie Williams wird von dem inzwischen erwachsenen Sohn Dean erzählt. «Wunderbare Jahre» handelt von den Erlebnissen in seiner Jugend in einer dunkelhäutigen Mittelschichtsfamilie.

Disney Plus veröffentlicht «Wunderbare Jahre» am 22. Dezember.

Sky

«And Just Like That»

Die Serie «Sex and the City» (1998-2004) kriegt nach den Filmen (2008 und 2010) ein weiteres Spin-off: «And Just Like That». Samantha Jones (gespielt von Kim Cattrall) wird allerdings nicht mehr dabei sein.

Die drei Freundinnen Carrie, Miranda und Charlotte sind nun Mitte 50, leben und lieben immer noch in New York City. Carrie schreibt allerdings keine Kolumnen mehr, sie hat Podcasts für sich entdeckt.

Sky zeigt das «Sex and the City»-Revival ab dem 9. Dezember.

Kino

«Spider-Man: No Way Home»

Nachdem die ganze Welt herausgefunden hat, dass Peter Parker Spider-Man ist, wünscht sich Peter, dass das nie passiert wäre. Mit diesem Wunsch geht er zu Doktor Strange, der ihm diesen erfüllt. Es scheint aber etwas mächtig schief zu gehen, denn plötzlich tauchen etliche ‹Spider-Men› aus diversen Multiversen auf.

«Spider-Man: No Way Home» kommt am 15. Dezember in die Schweizer Kinos.

«Matrix 4»

18 Jahre ist es her, als der letzte Matrix-Film («The Matrix Revolutions») herausgekommen ist. Über die Handlung des Spin-offs «Matrix 4», oder auch «The Matrix Resurrections» ist noch nicht viel bekannt. Im Sci-Fi-Film geht es wieder um die Wahl zwischen der roten oder der blauen Pille.

Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss kehren als Neo und Trinity zurück und Yahya Abdul-Mateen II verkörpert eine neue Version von Morpheus.

Der Kinostart für den neuen Matrix-Film ist für den 22. Dezember geplant.

«West Side Story»

Der Film «West Side Story» ist eine Adaption des gleichnamigen Musicals aus dem Jahre 1957. Der Film zeigt verbotene Liebe und die Rivalität zwischen zwei Strassengangs mit verschiedenen ethnischen Hintergründen.

«West Side Story» kann ab dem 10. Dezember im Kino geschaut werden.

«Silent Night»

«Silent Night» ist kein typischer Weihnachtsfilm. Es soll ein perfektes Weihnachtsessen mit Familie und Freunde werden. Doch der Abend nimmt eine drastische Wendung. Alle Anwesenden werden noch an diesem Abend sterben.

«Silent Night» läuft ab dem 3. Dezember im Kino.

Welche Neuerscheinungen wirst du im Dezember schauen?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Meistgezeigte Spielfilme im Schweizer Fernsehen (1995-2019)

1 / 49
Meistgezeigte Spielfilme im Schweizer Fernsehen (1995-2019)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Päckli einpacken in unter 2 Minuten? Knackeboul zeigt wie

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Meine Mutter wohnt seit der Scheidung bei mir – wie soll ich das handlen?»

Was würdest du in dieser Situation tun? Hast du Tipps oder kannst aus eigener Erfahrung berichten? Die Kommentarspalte steht dir offen!

Zur Story