Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Netflix-Serien, die so schlecht sind, dass sie wieder... – nein, sie sind nur schlecht

Zu viel Blabla und zu wenig Drama! Liebes Netflix, Trash geht anders.



Klar: Netflix hat die Fernseh-Kultur verändert. Teilweise mit richtig guten Serien. Doch seit einer Weile begibt sich der Streaming-Riese in fremde Gewässer – und droht unterzugehen. Netflix hat damit angefangen, «Trash-TV» zu produzieren: Umstyling-Shows, Verkupplungsformate, Koch-Sendungen und so weiter. Aber eben doch nicht so richtig «trashig». Das Schlimme an dem Ganzen: Sie versuchen es «hip» zu machen. Anzupassen. An die Welt von Social-Media-Inszenierung und gekünstelter Selbstironie. Es ist zum Heulen! Da will man sich Trash-TV zu Gemüte führen, aber es ist nur so halb Trash.

Und zack hat man wieder 2 Episoden geschaut, in der Hoffnung, dass es ja doch irgendwann besser wird – aber nichts wurde besser. Nur 120 Minuten Lebenszeit sind wieder mal draufgegangen.

Damit dir das nicht passiert, folgt hier einen Liste von Netflix-Serien, die du getrost auslassen kannst. Glaube uns, wenn wir dir sagen:

Es wird auch bei der dritten Episode nicht besser.

Das Gelbe vom Ei

Worum es geht:
HobbybäckerInnen müssen das Werk eines Profis nachstellen. Innerhalb von einer Stunde.

Wieso du draufklicken willst:
Eine Stunde? Das schafft niemand! Alle werden scheitern. Muahaha … Schadenfreude kann sooo köstlich sein.

Wieso du nich draufklicken solltest:
Naja. Eine Stunde ist zu wenig Zeit. Alle scheitern. Jedes Mal. Nichts sieht gut aus. Schadenfreude kann sooo ermüdend sein.

Hier kannst du dein Trailer angucken:

Play Icon

Video: YouTube/Netflix

Sugar Rush

Image

bild: netflix

Worum es geht:
Cupcakes.

Wieso du draufklicken willst:
Cupcakes.

Wieso du lieber nicht draufklicken solltest:
Cupcakes.

Hier kannst du dein Trailer angucken:

Play Icon

Video: YouTube/Netflix

Die aussergewöhnlichsten Häuser der Welt

Image

bild: netflix

Worum es geht:
Eine reiche Frau will ein aussergewöhnliches Haus. Ein Stararchitekt reist mit ihr durch die ganze Welt, um sich von extraordinären Einfamilienhäuser inspirieren zu lassen.

Wieso du draufklicken willst:
Geile Hütten. Wir erinnern uns an «Welcome To My Crib», das früher auf MTV lief.

Wieso du lieber nicht draufklicken solltest:
Um sich geile Hütten reinzuziehen, braucht man fünf bis zehn Minuten Videozeit. Die Episoden dieser Sendung dauern jedoch 59 Minuten. Sehr viel Zeit geht dabei für die schlechten Witze der reichen Frau drauf, nach denen sie jeweils schallend und unverhältnismässig lange lacht. Zudem kann der Fakt, dass fast jedes dieser Häuser nicht bewohnt, sondern lediglich als «Ferienhaus» genutzt wird, leicht depressiv machen.

Hier kannst du den Trailer gucken.

Stay here

Image

bild: netflix

Worum es geht:
Die Mittelschicht hat ein Zimmer, Haus, eine Wohnung, ein Boot oder irgendeine andere Immobilie, die schäbig ausschaut. Eine Innenarchitektin und ein Marketingspezialist kommen vorbei und machen daraus eine schmucke Airbnb-Residenz. 

Wieso du draufklicken willst:
Renovationsshows machen einfach Spass. Und in der ersten Folge geht's um ein Hausboot. Yay.

Wieso du lieber nicht draufklicken solltest:
Eigentlich willst du nur die umgestylten Wohnungen sehen. Aber stattdessen kriegst du massenhaft Tipps, wie man gute Kommentare auf Airbnb kriegt und wie man sich selbst als «Luxus-Privathotelier» etablieren kann. Das ist zum einen langweilig und zum anderen ein bisschen pervers, denkt man an die Wohnungsnot, die in den meisten Städten herrscht. Und zudem hat die Innenarchitektin einen etwas zu heftigen Fetisch für fellartige Sitzmöbel.

Hier kannst du dein Trailer angucken:

Play Icon

Video: YouTube/Netflix

Ugly Delicious

Image

bild: netflix

Worum es geht:
Deftiges Essen! Traditionsgerichte, deren verschiedene Zubereitungsarten und ihre Geschichte.

Wieso du draufklicken willst:
Deftiges Essen.

Wieso du lieber nicht draufklicken solltest:
60 Minuten Infomaterial über Pizza, ist zu viel Infomaterial über Pizza. Und auch zu viel über Fried Rice. Und David Chang (das ist der Moderator), egal wie sympathisch du aussiehst, es interessiert uns nicht, was für Gefühle Mozzarella in dir auslöst. Auf jeden Fall nicht, wenn du eine ganze Stunde lang darüber sprechen willst. 

Hier kannst du den Trailer gucken:

Play Icon

Video: YouTube/Netflix

A little Help with Carol Burnett

Image

Worum es geht:
Talkshowlegende Carol Burnett stellt Kinder an, die verzweifelten B- bis C-Promis helfen, ihre privaten Probleme zu lösen.

Wieso du draufklicken willst:
Kinder können süss und dümmlich sein. B- bis C-Promis können dümmlich und unterhaltsam sein. 

Wieso du lieber nicht draufklicken solltest:
Die Probleme der C-Promis sind lahm und fiktional. Die Ratschläge der Kinder sind selten süss und sehr oft auf eine nervige Art und Weise besserwisserisch. Und Carol Burnetts Humor hat sich seit den späten 70ern nicht weiterentwickelt. Was stellenweise doch amüsant sein kann (weil peinlich), aber schliesslich doch einfach weichgespült daher kommt. 

Hier kannst du den Trailer gucken:

Play Icon

Video: YouTube/Netflix

Baby Ballroom

Image

bild: netflix

Worum es geht:
Kinder aus aller Welt werden in Grossbritannien zu Balltänzerinnen und Balltänzern gedrillt ausgebildet. 

Wieso du draufklicken willst:
Der britische Dialekt tönt borniert, verbissene Eltern sind unterhaltsam, glitzernde Outfits. 

Wieso du lieber nicht draufklicken solltest:
Es ist traurig. Da gibt es keine Dramen, die man sich doch wünscht bei solchen Sendungen. Keine Kinder, die durchdrehen und den Bettel hinschmeissen wollen, weil die Eltern zu viel von ihnen verlangen. Im Gegenteil! Die Kinder sind verbissener als die Eltern! Das befremdet. Wo bleibt die seichte Kritik an der Leistungsgesellschaft?! Und dieser eine Tanzlehrer nervt sehr fest. Er sagt immer so gehässig «Thank you», wenn die Kids etwas richtig machen. 

Hier kannst du den Trailer gucken.

Disclaimer:

Wir haben uns nicht mehr als 2.5 Episoden der oben vorgestellten Sendungen angetan. Hast du dir mehr reingezogen und gemerkt, dass die Sendung doch was taugt? Dann belehre uns in den Kommentaren eines Besseren. 

Welche Serie haben wir vergessen? Warne uns!

Und jetzt: Erkennst du diese 15 Serien an nur einem Bild?

Von wegen Netflix & Chill! So sieht es in Wirklichkeit aus

Play Icon

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

7 Kinofilme, welche für die Zuschauer einfach zu heftig waren

Link to Article

5 Spiele, die Weltkriege auf dem Spielbrett thematisieren

Link to Article

Nur wahre Sprachtalente bestehen dieses knallharte Quiz über Redewendungen

Link to Article

10 Situationen, die jeder beim Einkaufen kennt – in witzigen Comics

Link to Article

Warum du nie am Samstag fliegen solltest – und was du beim Buchen noch beachten sollst

Link to Article

Ex-Sex, Silvester-Dramen und andere Unfälle

Link to Article

Diese Serienausstiege haben wir nie verkraftet. Nie, nie, nie, nie, nie!

Link to Article

7 Musikfilme, die du gesehen haben musst (und die keine Musicals sind)

Link to Article

Ich habe das hipsterigste Gericht der Welt gekocht und bin begeistert

Link to Article

Der «Breaking Bad»-Film kommt – und das sind die ersten Details zur Handlung

Link to Article

14 Bilder, die das Amerika zeigen, das Trump gerne verleumdet

Link to Article

Die 11 schönsten Thermen der Welt, um dich von den «Midterms» zu erholen

Link to Article

30 Prozent aller Nonnen werden missbraucht. Doris Wagner war eine davon, sie befreite sich

Link to Article

Welch Ironie! Netflix bringt jetzt eigene Filme ins Kino

Link to Article

Das war die peinlichste Geschichte aus meiner Lehrzeit – 6 Personen erzählen

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Facebook macht Netflix Konkurrenz – 7 Dinge, die du darüber wissen musst

Link to Article

Herzschmerz bei Italiens Vize-Premier Salvini: Freundin macht Schluss – via Instagram

Link to Article

Fleisch-Attacke! Leute im «Bachelor», was zu viel ist, ist zu viel

Link to Article

Die Spice Girls geben ihr Comeback – nur Eine macht nicht mehr mit 

Link to Article

«Früher war alles besser» – denken zwei Drittel der Europäer

Link to Article

Camila Cabello räumt bei den MTV Europe Music Awards ab – und wie

Link to Article

7 bekannte Gerichte und Leckereien, die du alle auch mit Kürbis zubereiten kannst 🤤

Link to Article

Boah, hier gibt es eine ganze Western-Stadt zu kaufen! Komm doch! Mach mit!

Link to Article

7 einfache Gerichte, die du mit altem Brot zubereiten kannst

Link to Article

6 Leute erzählen uns, warum es toll ist, Single zu sein

Link to Article

Diese 7 Personen haben zusammen schon über 85 Milliarden gespendet

Link to Article

Wie HBO Schauspielern Sexszenen erleichtern will

Link to Article

Anfrage aus der Hölle: Dieser Mann wurde gefragt, ob er als «Freak» auftreten wolle

Link to Article

Ein Influencer legt sich mit Snapchat an – und kriegt jetzt mächtig aufs Dach

Link to Article

Der Bisexuelle, der mit mir UND einem Mann gehen will

Link to Article

12 Comics, die nur wahre Leseratten verstehen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • BigE 01.10.2018 09:08
    Highlight Highlight Bin erst durch diesem artikel auf „Baby Ballroom“ gestossen. Ich finde es toll! Und der Trainer ist der Hammer! Ich finde, er macht es super mit den Kids. Wie er mit den ganz kleinen umgeht ist richtig süss. Wer selber in irgend einem Sport Kinder unterrichtet, weiss, wie wichtig die Mischung aus Motivation, Spiel und Antreiben ist, um die bestmögliche Leistung zu erhalten. Ich bin begeistert!
    0 0 Melden
  • turicum2003 29.09.2018 15:23
    Highlight Highlight Keine serie, aber wohl der schlechteste film des jahres: the package
    3 2 Melden
  • Stöffu 29.09.2018 13:43
    Highlight Highlight THE HORN: Die erste Folge über die Air Zermatt ist spannend und informativ.
    Mitten in der 3.Folge hatte ich aber dann genug von der sich wiederholenden Selbstdarstellung der Protagonisten: Helden, die sich tagtäglich selbstlos für die Allgemeinheit in lebensbedrohnende Situationen begeben und in der Serie ihr Ego pflegen. Ich schätze ihre Arbeit - aber müssen sie dich derart in Szene setzen? Sie hätten das nicht nötig.
    7 7 Melden
  • Randy Orton 28.09.2018 23:58
    Highlight Highlight Bei „Die aussergewöhnlichsten Häuser der Welt“ geht es nicht um eine reiche Frau, die ein extraordinäres Haus will. Es werden einfach architektonisch interessante Häuser vorgestellt. Das Moderationsduo besteht dabei aus einer britischen Schauspielerin (die im Text als „reiche Frau“ betitelt wird) und einem Architekten. Pro Episode werden 4 Häuser vorgestellt, womit man praktisch auf deinen Schnitt von 10 Minuten kommt. Und ja, ihr Gelächter nervt, aber der Kontrast mit den nüchternen und präzisen Analysen des Architekten sind sehr erfrischend.
    118 4 Melden
    • esmereldat 29.09.2018 07:15
      Highlight Highlight Jop, und selbst wenn man ihre Art Begeisterung zu zeigen nicht mag, die Serie als "Trash-TV" und "einfach nur schlecht" zu bezeichnen, find ich also grad gar etwas hart. Wenn einem der Inhalt nicht gefällt, ok. Trash ists deswegen noch lang nicht.
      58 4 Melden
  • Coppoletti 28.09.2018 23:44
    Highlight Highlight Sorry, aber Ugly Delicious hat es nicht verdient, in diesem Artikel zu stehen...
    41 5 Melden
  • Pingupongo 28.09.2018 23:11
    Highlight Highlight Ich liebe Baby Ballroom! Beide Staffeln durchgesuchtet, waren viel zu schnell vorbei. Es gibt auch Lovestories, Drama und manche Eltern sind extrem verbissen. Sie stehen an den Wettkämpfen am Rand und schreien den 7jährigen Tänzern zu, was sie zu tun haben. Und die Kleinsten sind einfach putzig.
    4 31 Melden
  • Nonvemberbal 28.09.2018 22:02
    Highlight Highlight Ugly Delicious fand ich sehr lehrreich.
    Erfrischend ist auch, dass die Sendung nicht die Vegan-Laktose-Glutenfreischiene fährt.
    37 8 Melden
  • thefred 28.09.2018 21:44
    Highlight Highlight Ugly Delicious find ich genau desshalb super. Einfach mal eine Stunde über ein Gericht reden. Fand ich super spannend und unterhaltsam.
    28 3 Melden
  • Pinhead 28.09.2018 21:22
    Highlight Highlight Orange is the new Black 🤮
    21 55 Melden
  • Til 28.09.2018 21:16
    Highlight Highlight Es gibt sowieso viel, viel mehr schlechte Serien und Shows als gute. Ich schau schon kaum noch TV, weil es mich einfach deprimiert.
    14 12 Melden
  • Pana 28.09.2018 20:41
    Highlight Highlight Zu Nummer 1 (Nailed it) muss man noch sagen, dass es genau darum geht. Es ist eine Parodie von perfekten Kochsendungen. Es soll möglichst schlecht, und wenn möglich, witzig sein. So alle paar Jubelwochen kann man sich schon ne Folge reinziehen. Gelegentliche Perlen wie diese sind die Belohnung:

    User Image
    80 5 Melden
  • Jeanne d'Arc 28.09.2018 20:31
    Highlight Highlight *unbreakable kimmy schmidt" finde ich persönlich soooo schlecht!
    54 52 Melden
    • James McNew 29.09.2018 02:44
      Highlight Highlight Und das, obwohl es neben Bojack wahrscheinlich die beste Netflix-Serie ist.
      11 11 Melden
    • Jeanne d'Arc 29.09.2018 16:00
      Highlight Highlight Ist die beste serie auf netflix nicht "the it crowd"? 😊
      5 1 Melden
  • victoriaaaaa 28.09.2018 20:19
    Highlight Highlight Die aussergewöhnlichsten Häuser der Welt habe ich geschaut und fand es richtig gut, man muss ja nicht umbedingt auf das gelaber der moderatoren höhren, sondern einfaxh nur geniessen, wie schön es dort jeweils aussieht, und dort bin ich noch nie enttäuscht gewesen - zumindest sehe ich das so
    192 19 Melden
    • Patrick Toggweiler 28.09.2018 21:17
      Highlight Highlight Dito!
      45 3 Melden
    • goalfisch 28.09.2018 21:33
      Highlight Highlight ich habs versucht, aber ohne ton wars dann doch zu langweilig.
      9 5 Melden
    • mirama 28.09.2018 21:51
      Highlight Highlight das selbe gilt für „stay here“ finde ich.
      13 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Warum mir beim Dokfilm «Expedition Happiness» leider ein bisschen schlecht wurde

Meine Kollegin und ich haben gestern einen gravierenden Fehler begangen. Nein, wir waren nicht bis vier Uhr saufen, obwohl wir um sieben aufstehen und raus mit dem Hund müssen – sondern brav zuhause. Auf der Couch, wo wir die Doku «Expedition Happiness» auf Netflix angefangen haben – und aus dem Staunen über den deutschen Durchschnittstraum gar nicht mehr rausgekommen sind.  

Schon die ersten fünf Minuten brachten uns in Wallungen. Da sitzen zwei privilegierte Anfang-Zwanziger – Felix …

Artikel lesen
Link to Article