Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Essen, Kleidung und Kosmetik – jetzt kommt der erste vegane Film



Sieht man sich den Trailer zu «We Are Boats» an, scheint der Film nichts Besonderes zu sein. Dennoch sticht die Indie-Produktion mit einem Merkmal ganz heraus: Es ist der erste vegane Film der Geschichte.

We Are Boats

Stars von «We Are Boats» sind unter anderem die beiden «Westworld»-Darsteller Angela Sarafyan und Luke Hemsworth. Bild: Breaking Glass

In vielen Filmen wird im Abspann darauf hingewiesen, dass während des Drehs keine Tiere eingesetzt oder verletzt wurden. Regisseur James Bird ging bei «We Are Boats» noch einen Schritt weiter. Wie er dem Branchen-Magazin «Variety» erzählt, kämen im ganzen Film keine Tiere oder tierische Kleidung vor. Doch auch hinter den Kulissen hat man beim Dreh peinlichst darauf geachtet, dass die veganen Richtlinien, welche Bird vorgab, eingehalten wurden. Die Stylisten durften beispielsweise nur Make-up von «Cruelty Free»-Marken verwenden.

Auch in anderen Aspekten der Produktion wollte Regisseur Bird vorbildlich vorangehen. Laut seiner Aussage besteht die Hälfte der Besetzung aus Frauen. Ausserdem sollen 41 Prozent des Casts aus People of Color bestehen – Bird selbst gehört zum Indianerstamm der Ojibwe.

Auch bei der Crew versuchte Bird, veraltete Hollywood-Strukturen zu durchbrechen. 45 Prozent der Crew bestanden laut seiner Aussage aus Frauen. Unter anderem wurde der Soundtrack des Films von einer Komponistin geschrieben, etwas, das in Hollywood Seltenheitswert hat – gerade einmal ein Prozent aller Musikschreibenden in der Filmhauptstadt sind Frauen.

Der Film handelt von der jungen Frau Francesca, die nach ihrem Ableben feststellt, dass es ein Jenseits gibt. Daraufhin kehrt sie als Engel auf die Erde zurück, um Menschen zu finden, die an ihrem Scheideweg stehen. Jeder Mensch, der Francesca begegnet, folgt anschliessend einem von zwei Pfaden: Entweder sein Leben wird besser oder es führt zu einem tragischen Ende. Doch nebst ihrem Engelsjob will Francesca eine Person finden, der sie einst nahe stand, von der sie sich aber nie gebührend verabschieden konnte.

Bei den Kritikern kam «We Are Boats» bisher durchwachsen an. Auf der Kritikerplattform hält der Film eine Wertung von 60 Prozent. Wann und in welcher Form «We Are Boats» in der Schweiz veröffentlicht wird, ist aktuell noch unklar. (pls)

Umfrage

Wie findest du einen veganen Film?

  • Abstimmen

1,168

  • Das ist eine gute Sache.19%
  • Mir egal.13%
  • Quatsch! Das ist doch nur Marketing.34%
  • LOL!!!!!34%

6 Obst- und Gemüsefakten, mit denen du sogar Veganer beeindrucken kannst

Vegi-Fleisch? watson macht den Burger-Test

Play Icon

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Der erste Trailer zu «Joker» ist da – so hast du den Bösewicht noch nie gesehen

Link zum Artikel

«Game of Thrones» gratis im Netz? Das sollten User wissen

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

Hände weg von diesen (hunderten) Streaming-Seiten!

Link zum Artikel

Der letzte «Tatort» war ein Quotenhit – aber ein Detail spaltet die Meinung der Zuschauer

Link zum Artikel

7 Serien und Filme, die du neu streamen kannst – wenn du nicht eh draussen bist

Link zum Artikel

Wird Apple TV Plus ein «Netflix-Killer»? Was wir zu den neuen Apple-Diensten wissen ...

Link zum Artikel

Apple präsentiert Streamingdienst, Spiele-Abo und mehr, aber ... 🧐

Link zum Artikel

Diese 6 Szenen aus «Bohemian Rhapsody» waren den chinesischen Zensoren «zu schwul»

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

«Ich hätte fast mein Leben verloren» – GoT-Star Emilia Clarke hatte mehrere Gehirn-OPs

Link zum Artikel

Neuer Ärger für Netflix – haben sie homosexuelle User anders behandelt?

Link zum Artikel

Du erträgst Satire nicht? Dann ist der Horrorfilm «Wir» nichts für dich

Link zum Artikel

Leo DiCaprio und Brad Pitt in Tarantinos «Hollywood»-Film – Mann, sehen die sich ähnlich

Link zum Artikel

9 Filmstars, die am Set Absurdes forderten

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Die 10 erfolgreichsten Action-Filme mit einer Heldin als Hauptfigur

Link zum Artikel

Die 3. Staffel «Stranger Things» verändert alles – hier ist der erste Trailer

Link zum Artikel

Netflix bringt eine «Maddie»-Doku – doch die Eltern wollten damit nichts zu tun haben

Link zum Artikel

Nach «Bandersnatch» – Netflix kündigt neue interaktive Serie an mit Bear Grylls

Link zum Artikel

Kampf der Streamingdienste – Netflix erklärt Apple den Krieg

Link zum Artikel

«Love, Death & Robots» ist verrückter Scheiss, völlig gestört und einfach geil

Link zum Artikel

Games und Filme sollen verbindliche Jugendschutz-Regeln erhalten – sagt der Bundesrat

Link zum Artikel

7 Serien, mit denen Apple den Platzhirsch Netflix herausfordern will

Link zum Artikel

Der neue Trailer zu «Avengers: Endgame» ist da! Und es gibt jede Menge neue Szenen

Link zum Artikel

Im neuen «Bond»-Film fährt 007 nur noch elektrisch – das ist sein neues Auto

Link zum Artikel

«Star Wars: Episode IX»: Das Ende der Skywalkers – und was uns sonst erwartet

Link zum Artikel

Al Bundy ist jetzt schwul! Und auch sonst ist die YouTube-Serie «Weird City» cool

Link zum Artikel

«Game of Thrones» Staffel 8: HBO verrät die Laufzeiten der finalen sechs Episoden

Link zum Artikel

Superheldin «Captain Marvel» ist der erste US-Kinohit des Jahres

Link zum Artikel

9 Filmklassiker, die du jetzt auf Netflix und Co. streamen kannst

Link zum Artikel

Noch «8 Tage» bis zum Weltuntergang – das ist die letzte Warnung (für Serien-Fans)

Link zum Artikel

Chinesische «Harry Potter»-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

46
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
46Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bowell 10.04.2019 07:48
    Highlight Highlight Was meint die Klimajugend zum Film?
  • Randalf 09.04.2019 22:05
    Highlight Highlight
    He Leute, es ist nicht mehr der 1. April.

    Veganer Film, wtf.🤬🤬🤬
  • Livia Peperoncini 09.04.2019 18:14
    Highlight Highlight Den Trailer schaue ich nicht an... Veganer-Trailer sind gefährlich. Ich möchte kein ermordetes Pixel in meinem Monitor.
  • Luisigs Totämuggerli 09.04.2019 11:27
    Highlight Highlight Gott sei dank bedeutet Vegan auch Laktosefrei - sonst hätte ich noch Blähungen gekriegt.

    (๑˃̵ᴗ˂̵)و
  • Xonco 09.04.2019 10:14
    Highlight Highlight Hä. Also wenn in den ersten 5 Minuten kein Tier / Mensch stirbt durch Waffen ist der Film sowieso nicht sehenswert.

    Ironie Off.

    Wie schön nächste Woche 1 zusätzlicher Tag frei. Endlich mal wieder ein Herr der Ringe Tag. Mit Essen & so ganz unvegantarisch.
  • Lörrlee 09.04.2019 09:05
    Highlight Highlight Der Titel des Films allein schreit schon "Ich bin vegan". Mal im Ernst, wer kommt auf so einen Titel? Das kenne ich nur aus South Park und Family Guy, nur dass die immerhin sehenswert sind.
  • Lörrlee 09.04.2019 09:03
    Highlight Highlight Fake! Einer der Darsteller hat sicher im Zeitraum der Dreharbeiten irgendwo einen Burger verputzt! Empörung!
  • Bangarang 09.04.2019 08:22
    Highlight Highlight Irgendwie kommt mir das Wort „kosher“ in den Sinn. Die Vego-Hippster vehalten sich immer mehr quasi-Religiös.
  • Harry Zimm 09.04.2019 05:50
    Highlight Highlight Leider fehlt mir der Hinweis, ob der Film auch glutenfrei ist. Ich werde ihn mir deshalb wohl nicht ansehen.
  • Lizzy_La 08.04.2019 23:13
    Highlight Highlight Man könnte einen Ableger der Serie „Hannibal“ extra für Veganer drehen. Einer, der nur Leute isst, die dumm wie Brot sind🤔
    • Seraohara 09.04.2019 08:31
      Highlight Highlight 😂👍🏽
  • chirschi 08.04.2019 22:22
    Highlight Highlight Ist etwas gutes noch gut, wenn man nicht darüber spricht sondern es einfach tut?

    Nein, es wird dadurch noch besser.
  • Sheez Gagoo 08.04.2019 21:40
    Highlight Highlight Der Plot klingt wie Valium auf Xanax.
    • Echo der Zeit 08.04.2019 22:17
      Highlight Highlight Der Plot ist voll Vegan.
  • Rockii 08.04.2019 21:16
    Highlight Highlight Oh wie ich mich freue diesen Film zu schauen währenddem ich ein grosses und saftiges T-Bone Steak verdrücke🤤🤤😄
  • Barracuda 08.04.2019 20:54
    Highlight Highlight Und da fragen sich einige, warum man diese Fundis schon lange nicht mehr ernst nimmt 😂 Aber Hauptsache man ist im Gespräch.
  • Raffaele Merminod 08.04.2019 20:24
    Highlight Highlight Schon nur weil Angela Sarafyan mitspielt, werde ich mir den Film anschauen. Angela Sarafyan fiel schon in Westworld auf und hat eine ganz besondere Ausstrahlung. Dort allerdings spielte sie eine weniger vegane Rolle 😊
  • Klaus07 08.04.2019 20:17
    Highlight Highlight Wieso habe ich das Gefühl, dass der Inhalt des Filmes (esoterische Grütze) mit Vegan gut zusammen passt?
    • Valon Gut-Behrami 08.04.2019 20:53
      Highlight Highlight Weil du dich nicht mit der Sache auseinandergesetzt hast.
    • Klaus07 09.04.2019 01:03
      Highlight Highlight @Valon irgendwas!
      Muss man das?
      Ich bin auch dafür, das man Tiere nicht quälen darf. Aber irgendwo geht das ganze zu weit. Muss ich bald mit einem Besen den Gehweg wischen, damit ich nicht zufällig ein Insekt zertritt? Oder muss ich mir beim Fahrrad fahren den Mund abdecken? Hab in meinem Leben schon so manche Mücke verschluckt. Oder darf ich in meinem Geschäft nur noch häufte Frauen und hälfte Männer einstellen? Hab ein Handwerksbetrieb im Innenausbau, da finde ich keine Frauen die diese Arbeit ausführen wollen! Sorry, hier fehlt der gesunde Menschenverstand komplett.
  • Jacob Crossfield 08.04.2019 20:01
    Highlight Highlight Und indigene Völker leben vegan? Träumt weiter...
    • victoriaaaaa 09.04.2019 08:07
      Highlight Highlight Er sagt doch auch nicht, dass er veganer ist - er befriedigt aber womöglich ein Kundenbedürfnis, und dafür muss er selbst nicht so leben. Trotzdem finde ich den Gedanken, minderheiten so miteinzubeziehen, bewundernswert.
  • goldmandli 08.04.2019 19:23
    Highlight Highlight Die Umfrage ist etwas schwammig. Nur weil etwas ein Marketing-trick ist, ist es nicht automatisch quatsch. Sind doch alles lobenswerte Ansätze. Okay, dass gar keine Tiere vorkommen, kann man für übertrieben halten, aber keine tierische Kleidung und cruelty free make up sind meines Erachtens gute Vorsätze.
  • Yergan 08.04.2019 19:12
    Highlight Highlight Eine Spur nachhaltiger wäre es gewesen, den Film gar nicht erst zu produzieren. Oder gilt er als Ersatz für die Schäfchen, die ich beim Betrachten zum Einschlafen nicht mehr zählen muss?
  • Pointer 08.04.2019 19:03
    Highlight Highlight Die Autos wurden wahrscheinlich mit Erdöl betrieben, also toten Tieren.
    • Phrosch 08.04.2019 21:21
      Highlight Highlight Die haben sicher darauf geachtet, nur Erdöl aus toten Bäumen zu nehmen 😉
  • Nelson Muntz 08.04.2019 18:36
    Highlight Highlight wenns dann auch vegane Pornos gibt, darf die Dame schlucken? Wär ja auch tierischen Ursprungs...

    Dolly Bärlauch und Rocco Sellerie mit Gina Wildgemüse im Lagerraum des Biohofes 🤣🤣🤣🤣
    • Chrigi-B 08.04.2019 20:34
      Highlight Highlight 😂😂😂🙏
    • Echo der Zeit 08.04.2019 22:20
      Highlight Highlight öhm, gabs da nicht mal - Fuck for Forest
  • Füdlifingerfritz 08.04.2019 18:21
    Highlight Highlight wow, this is soo progressive... like oh ma gawd soo edgy, underground, independent and alternative. and like half oft the actors are like not men or not white, that's so special and impressive. And a woman made the whole soundtrack... I mean, that's like so new and important. So great.
  • Faceoff 08.04.2019 18:05
    Highlight Highlight Der Film ist vermutlich etwas freudlos.
  • Fumia Canenero 08.04.2019 17:56
    Highlight Highlight Kann der Film noch vegan sein, wenn der Regisseur Bird heisst?
  • Normi 08.04.2019 17:14
    Highlight Highlight Da jegliche Art der Energiegewinnung zu Schäden an Tier und Umwelt führt, kann nichts vegan sein dass Energie verbraucht...
    • Phrosch 08.04.2019 21:22
      Highlight Highlight Wie können Veganer dann überhaupt leben?
    • Blaugrana 09.04.2019 11:44
      Highlight Highlight Phrosch: nur mit Mühe und unter Protest ;)
    • Normi 09.04.2019 15:04
      Highlight Highlight @🐸
      Ich weiss nicht, gibt es Veganer überhaupt in echt?

      @Blaugranla
      Falls es Veganer gibt ist deine Antwort wohl die beste 😂😂
  • MSpeaker 08.04.2019 16:54
    Highlight Highlight Wenn im Hintergrund zB ein Hund, eine Katze oder eine Kuh zu sehen wäre, dann wäre das natürlich ganz schlimm und nicht mehr Vegan.

    Ich wusste nicht, das Veganer keine Tiere ansehen dürfen, wieder etwas gelernt
    • outdoorch 09.04.2019 01:51
      Highlight Highlight Wusste ich auch nicht.

      Falls der Regisseur dereinst mit demselben Grundgedanken ein Remake von „Lassie“ plant, dürfte er mit einer echten Herausforderung konfrontiert sein.
    • Tartaruga 09.04.2019 02:17
      Highlight Highlight 😂😂😂😂
    • victoriaaaaa 09.04.2019 08:00
      Highlight Highlight Nein damit hat es bestimmt nichts zu tun. Ich denke der Gedanke dahinter ist, dass Tiere, die in einem Film mitspielen (auch wenn nur im Hintergrund), müssen dafür am sett sein, und womöglich mehrere Stunden, umgeben von Leuten/Scheinwerfern/etc., da sein und im besten Fall noch genau das machen, was der Regisseur will. Das ist bei einigen Tieren bestimmt anstrengend, sowohl für das Tier, wie auch die Crew. Und deswegen finde ich diese Idee gar nicht mal schlecht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bud Spencer 08.04.2019 16:54
    Highlight Highlight Bernie Sanders
  • Mutbürgerin 08.04.2019 16:49
    Highlight Highlight Der Film ist nur vegan, wenn die Eltern, die die Schauspieler gezeugt haben, auch vegan waren.
    • Bangarang 09.04.2019 08:21
      Highlight Highlight Und es ist auch verboten von Tieren zu träumen.
  • Marco86 08.04.2019 16:45
    Highlight Highlight In der Umfrage fehlt die Option: LOL!!!!!
    • Pascal Scherrer 08.04.2019 17:13
      Highlight Highlight Ist jetzt drin. ;)

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Gruyère ebensowenig. Und Emmentaler auch nicht. Und Manchego. Und und und.

«Ich bin Vegetarier, ich nehme also die Tomatenspaghetti mit Parmesan», ...

... blöd nur, dass Parmesan nicht vegetarisch ist.

Was? Nicht gewusst?

Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie wenig unter Vegetariern bekannt ist, dass etliche Käsesorten alles andere als vegetarisch sind.

Kälberlab ist hier das Stichwort.

«Lab (auch Kälberlab, Käsemagen) ist ein Gemisch aus den Enzymen Chymosin und Pepsin, welches aus dem Labmagen junger Wiederkäuer im milchtrinkenden Alter gewonnen und zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel