Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Und, schön gefeiert? Dann kommen hier 11 Kater-Essen, die ruckzuck zubereitet sind

bild: shutterstock



Prost, Neujahr! Zu Silvester gehört der Prosecco wie das Knallen vor der Tür. Doch mit einem Glas zum Anstossen war es das meist nicht – und am nächsten Tag folgt der Kater.

Aber keine Sorge: Meine SaufKollegen verraten dir ihre besten Rezepte gegen den Kater.

Himbeersorbet

«Alka Seltzer. Viel Schlaf. Und danach ein halbes Krättli Himbeersorbet. Works for me.»

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Himbeeren aus der Tiefkühltruhe nehmen und 10-15 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen.
  2. Beeren mit einem Mixer pürieren. Zucker dazu mischen.
  3. Mit Minzblättern verzieren und sofort servieren.

Tomaten-Käse-Omelett

«Mein Masterplan gegen den Kater heisst: Tomaten-Käse-Omelett.»

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Tomate in kleine Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln und Petersilie fein hacken.
  3. Eier mit Rahm verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Parmesan und Petersilie unterrühren.
  5. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  6. Zwiebeln andünsten, Tomatenwürfel dazugeben und kurz mitdünsten.
  7. Eiermilch darübergiessen und ca. 2 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze stocken lassen.
  8. Deckel auflegen und weitere 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen.

American Breakfast

Ich bin für ein traditionelles American Breakfast. Ich würde zwar sagen, dass es kanadisch ist, aber egal: Rührei mit Käse, Speck, Bratkartoffeln, Toast mit Butter und dazu ein Glas Orangensaft.

bild: shutterstock

Zutaten

Rührei

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Eier mit dem Käse verrühren.
  3. Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anrösten.
  4. Eiermasse dazu geben und bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Speck 4-5 Minuten auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze knusprig braten.
  6. Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne etwas Bratbutter erhitzen.
  7. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten, dabei immer wieder wenden, damit sie nicht anbrennen. Mit Salz abschmecken.

English Breakfast

Hilft zwar auch nur bedingt, aber immerhin.

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen die Würste bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.
  2. Speck in der selben Pfanne 4-5 Minuten auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze knusprig braten.
  3. Champignons mit etwas Öl beträufeln, salzen und pfeffern und mit den Tomaten in die Pfanne geben und braten.
  4. Eier direkt ins heisse Öl aufschlagen und 3-5 Minuten braten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Bohnen sanft unter gelegentlichem Rühren erhitzen, jedoch nicht kochen lassen.

Vollkornbrot mit Räucherlachs

Am besten trinkst du dazu Bloody Mary. Nach 30 Minuten wird es dir besser gehen.

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Frischkäse mit Pfeffer würzen und aufs Brot streichen.
  2. Tomate waschen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Vollkornbrot mit Räucherlachs und Tomaten belegen.

Bloody Mary

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in ein Glas geben und vorsichtig durchrühren.

Ceviche

«Am Vorabend eine Portion Ceviche bereitstellen. Nichts hilft besser gegen den Kater.»

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Lachs in kleine Würfel schneiden.
  2. Limetten auspressen und Saft beigeben.
  3. Zwiebel fein hacken und unter die Lachswürfel mischen.
  4. Peperoni längs in Streifen schneiden und untermischen.
  5. Masse für 30 Minuten kühl stellen.
  6. Avocados in kleine Würfel schneiden.
  7. Kräuter hacken und mit den Avocadowürfeln vorsichtig unter die Lachswürfel heben. Mit Salz abschmecken.

Spaghetti all'arrabbiata

«Bei der Katermahlzeit halte ich mich an das Zitat aus dem grossartigen Film ‹Herr Lehmann›: ‹Denkt an die Elektrolyten!› Spaghetti all'arrbiata oder Paprika-Chips eignen sich perfekt dafür.»

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Chilis längs einritzen, entkernen und fein schneiden.
  4. Tomaten waschen und grob würfeln.
  5. Öl in einem Topf erhitzen.
  6. Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen.
  7. Anschliessend Tomaten und Chili zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Basilikumblätter waschen und in Streifen schneiden.
  9. Spaghetti mit Tomatensauce mischen und mit Basilikumblättern garnieren.

Paprika-Chips

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Kartoffel schälen und anschliessend in dünne Scheiben schneiden.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Dabei das  Backpapier hauchdünn mit Olivenöl bepinseln.
  3. Kartoffelscheiben darauf legen und ebenfalls leicht mit Olivenöl bepinseln. Mit Paprikapulver und Salz abschmecken.
  4. Chips im Ofen bei 220 Grad für 6 Minuten goldbraun backen.

Bouillon Suppe

«Wenn es ganz übel ist und gar nix mehr runtergeht.»

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Reste kräftig rösten.
  2. Mit soviel Wasser auffüllen, dass alles gut bedeckt ist.
  3. Bouillon ungedeckt 1 Stunde leise kochen lassen, dann durch ein Sieb abgiessen.

Avocadobrötchen

Und zu guter Letzt: Mir hilft ein gut gepfeffertes Avocadobrötchen mit anschliessendem Spaziergang an der frischen Luft.

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Avocado halbieren, Steine entfernen und die Avocadohälften in Scheiben schneiden.
  2. Vollkornbrot mit den Avocadoscheiben belegen und mit Limettensaft beträufeln. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Gutes Gelingen! :)

«Warum gibt Wein den schlimmeren Kater als Vodka?»

Play Icon

Video: watson/Jessi Reust, Lea Senn

Weitere Tipps gegen den Kater aus aller Welt:

Du gehörst zu den Glücklichen ohne Kater? Hier entlang ...

Für deinen nächsten Apéro: 10 Häppchen, die in 10 Minuten zubereitet sind

Link to Article

15 Rezepte, für die du weniger als 5 Franken ausgeben musst

Link to Article

7 heisse Suppen und Eintöpfe für kalte Tage 

Link to Article

11 Gerichte für Leute, die nicht kochen können (sie sind wirklich bubieinfach)

Link to Article

Essen mit und fürs Köpfchen: 12 Rezepte, die dein Gehirn auf Hochtouren bringen

Link to Article

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Link to Article

7 orientalische Spezialitäten für deinen nächsten Apéro

Link to Article

11 simple Rezepte für deine veganen Gäste (und dich selbst) 🌱

Link to Article

12 schnelle Rezepte, für die du nur eine Pfanne schmutzig machen musst

Link to Article

Schaurig-schöner Halloween-Spass: 5 gruselige Rezepte zum Nachmachen

Link to Article

Matschige Bananen übrig? Verwende sie für diese leckeren Rezepte!

Link to Article

7 saisonale Rezepte, die du im Februar unbedingt ausprobieren solltest!

Link to Article

Von süss bis salzig: 5 leckere Rezepte für den perfekten Sonntagszopf

Link to Article

7 Gerichte, die richtig viel Zeit in Anspruch nehmen – bist du Profi genug?

Link to Article

Stopp den Heisshunger: 7 gesunde Rezepte, die dich lange satt machen

Link to Article

Legt Chips und Popcorn beiseite, hier kommen 9 bessere Snacks für den TV-Abend

Link to Article

Fast Food muss nicht immer fettig sein: 5 Rezepte, die schnell und gesund sind

Link to Article

Liebe geht bekanntlich durch den Magen: 7 Rezepte für deine Date-Nacht

Link to Article

Zu jedem Brötchen gehört ein ordentlicher Aufstrich – 7 leckere Rezepte

Link to Article

Von A wie Apfelpfannkuchen bis M wie Makkaroni-Auflauf: Das sind unsere Lieblingsrezepte!

Link to Article

8 gesunde Gerichte, mit denen du den Winterspeck bekämpfst

Link to Article

10 Rezepte für eine Person, die du in nur 30 Minuten zubereiten kannst

Link to Article

Herbstzeit ist Randenzeit: 10 Rezepte, die du bestimmt noch nicht kennst

Link to Article

Schnell, einfach und lecker! 10 Pancake-Rezepte zum Nachmachen

Link to Article

Du liebst Burger, willst aber trotzdem gesund essen? Dann brauchst du diese fünf Rezepte

Link to Article

Von N wie Nasi Goreng bis Z wie Zimtschnecken: Teil II unserer Liebligsrezepte (Mit Ä Ö Ü)

Link to Article

10 leckere Honig-Rezepte für fleissige Bienchen

Link to Article

Zum Tortilla-Chips-Tag (ja, den gibt es wirklich): 7 leckere Dips zum Ausprobieren 🔥

Link to Article

7 saisonale Rezepte, die du im März unbedingt ausprobieren solltest!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • manhunt 03.01.2018 00:02
    Highlight Highlight 1/2 liter bloody mary & 1x spicy misosoup
  • Sageits 01.01.2018 20:01
    Highlight Highlight English breakfast:
    - 2 Bratwürste
    Echt jetzt? 🤢😂
  • aye 01.01.2018 17:45
    Highlight Highlight Noch besser wäre doch, den Kater schon im vorhinein zu verhindern. Dazu entweder weniger trinken (haha 😂) oder vor dem schlafen gehen ein grosses Glas starke Bouillon plus so viel Wasser wie danach noch rein passt trinken...

    Und da ich echt niemanden kenne, der dafür 1h warten mag darf's natürlich auch die von Knorr sein. 😄
  • Paganapana 01.01.2018 16:13
    Highlight Highlight Etwas nährhaftes essen und viel trinken (kein Alkohol) hilft allgemein, spielt nicht mal eine grosse Rolle was es genau ist.
  • Emanzipator 01.01.2018 14:19
    Highlight Highlight Sopa levanta muertos = suppe die tote erweckt, nicht supe des todes...
  • Bünzli1 01.01.2018 13:50
    Highlight Highlight Sport! Rausschwitzen hat noch immer geholfen. Am besten so richtig auskotzen. Falls die Motivation dafür fehlt hilft mir Orangensaft oder ein Konterbier ;-)
    • Darth Unicorn #Häschtäg 01.01.2018 17:23
      Highlight Highlight Finde Sport auch am besten :) hab schon alles probiert und rausschwitzen hilft am besten!
      Und für die blitzer: http://fatnhappy.business.site

      1.5kg cordon bleu für die Unterstützung ungesund zu bleiben 😜
  • obi 01.01.2018 13:14
    Highlight Highlight Also ich hätte ja schon sehr gerne gewusst, wer hier welchen Zmorge empfahl, dear Chantal :-D
  • iNo 01.01.2018 13:04
    Highlight Highlight Ne Flasche Sprite hilft immer. Spaltet Acetaldehyd auf und entlastet so den Körper.
  • atomschlaf 01.01.2018 12:21
    Highlight Highlight Immer schön beim guten Champagner, dann hält sich auch der Kater in Grenzen.
  • mein Lieber 01.01.2018 11:58
    Highlight Highlight Rollmops und einen schwarzen Kaffe mit Zitrone, das hilft sofort und immer.
  • Schlumpfinchen 01.01.2018 11:28
    Highlight Highlight Du hast das Chili vergessen. Nach einer durchzechten Nacht gibt es nichts besseres.
  • dr. flöckli 01.01.2018 10:31
    Highlight Highlight Ich geh dann mal in McDonalds, sorry🤣😇
    • Hustler 01.01.2018 21:34
      Highlight Highlight Jaaa man McDonalds geht immer❤️
    • db13 03.01.2018 10:47
      Highlight Highlight Richtig! Cheeseburger Royal, DAS Katerfrühstück!

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Geschälte Orangen in einer Plastikverpackung oder Bücher, die nur zur Dekoration dienen? Dinge wie diese lassen uns an der Menschheit zweifeln. Offensichtlich haben wir in Sachen gesunder Menschenverstand noch etwas Luft nach oben – zumindest, wenn wir uns die folgenden Beispiele anschauen.

Wir haben genug gesehen. Gesellschaft, du bist betrunken. Geh nach Hause!

Artikel lesen
Link to Article