Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 bekannte Gerichte und Leckereien, die du alle auch mit Kürbis zubereiten kannst 🤤

bild: shutterstock



An Halloween wird der Kürbis wieder zum Gruselgesicht.

Etwa so sieht das dann aus:

BildBild

gif: giphy

Doch was kann man eigentlich alles mit dem Inhalt anstellen? Hier gibt's sieben Rezeptideen.

Kürbispancakes

bild: shutterstock

Zutaten für vier Personen

Zubereitung

  1. Eiweiss und Eigelb trennen.
  2. Eigelb, Milch, Zucker, Mehl und Backpulver zu einem Teig vermengen.
  3. Kürbisfleisch raffeln und mit dem Teig vermischen.
  4. Eiweiss steif schlagen und unter die Masse heben.
  5. Etwas Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Pro Pancake drei Esslöffel Teig in die Pfanne geben und beide Seiten goldbraun braten.

Kürbiskonfitüre

bild: shutterstock

Zutaten für eine Portion

Zubereitung

  1. Etwas Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Kürbisfleisch und Orangensaft in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze circa zehn Minuten weich kochen.
  2. Zitrone auspressen und mit dem Kürbisfleisch, Gelierzucker und Ingwer vermischen. 
  3. Fruchtmasse verrühren und zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren circa fünf Minuten sprudelnd kochen.
  4. Konfitüre in ein Glas füllen und gut verschliessen.

Kürbis-Kartoffelstock

bild: shutterstock

Zutaten für zwei Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. Kartoffel- und Kürbiswürfel in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze für circa 20 Minuten weich kochen.
  3. Anschliessend die Butter dazugeben.
  4. Mischung pürieren und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Kürbispommes

bild: shutterstock

Zutaten für vier Personen

Zubereitung

  1. Kürbis halbieren, Kerne entfernen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Kürbisscheiben in einer Schüssel mit Öl, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Pommes im Ofen bei 200 Grad für circa 15 Minuten backen.

Kürbisketchup

bild: shutterstock

Zutaten für zwei Portion

Zubereitung

  1. Kürbisfleisch und Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  2. Zwiebel fein hacken.
  3. Kürbis- und Tomatenstücke zusammen mit dem Essig und Wasser zugedeckt circa 45 Minuten weich kochen.
  4. Anschliessend fein pürieren und mit Salz, Curry- und Chilipulver würzen.
  5. Masse erneut für einige Minuten aufkochen.
  6. Kürbisketchup in Gläser füllen und gut verschliessen.

Kürbisgnocchi

bild: shutterstock

Zutaten für vier Personen

Zubereitung

  1. Kürbis schälen und entkernen.
  2. Kürbis grob raffeln und mit etwas Butter circa drei Minuten andünsten.
  3. Ricotta, Eier, Mehl und Parmesan dazugeben und alles miteinander verrühren.
  4. Anschliessend mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  5. Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.
  6. Danach mit einer bemehlten Gabel portionsweise Gnocchi abstechen und sofort in siedendes Salzwasser geben.
  7. Sobald die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.

Kürbisdonuts

bild: shutterstock

Zutaten für

Zubereitung

  1. Kürbiswürfel circa zehn Minuten weich kochen.
  2. Anschliessend pürieren und etwas abkühlen lassen.
  3. Mehl, Backpulver und Zimt miteinander verrühren.
  4. Zucker, Kürbis und das Ei dazugeben und unterrühren.
  5. Öl und Milch zugiessen und verrühren.
  6. Teig in Donutförmchen füllen und bei 160 Grad für circa zehn Minuten goldbraun backen.
  7. Donuts mit Puderzucker besteuern.
Viel Spass!

Apropos Halloween: 64 Tipps, wie du an Halloween ganz sicher auffällst (und 1 Tipp, damit du wenigstens zur Party reingelassen wirst)

Wie kann man in der Schweiz Halloween feiern?

abspielen

Video: watson/Angelina Graf, Emily Engkent

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Millionenklage! «Black Mirror»-Film könnte für Netflix ganz schön teuer werden

Link zum Artikel

Bringt die «Conversation Pit» zurück! (oder: Warum quadratische Sofavertiefungen fehlen)

Link zum Artikel

16 Bilder, die zeigen, wie lustig die #10YearsChallenge eigentlich sein könnte

Link zum Artikel

Züri Pest oder Gülä? Erkennst du die 12 verhunzten Musiker der User an einer Zeichnung?

Link zum Artikel

Seltsamer Sinn für Humor? Dann werden dir diese 9 Comics gefallen!

Link zum Artikel

Voll der süsse... Mörder?! – 11 Gedanken zu Netflix' «You – Du wirst mich lieben»

Link zum Artikel

15 Filme, die niemand braucht – und 2019 trotzdem ins Kino kommen

Link zum Artikel

«Bestatter»-Fabio über sehr morbide Details, den grossen Mike und süsse Aargauer

Link zum Artikel

«Die Hip-Hop-Szene ist ein fruchtbarer Boden für Verschwörungstheorien»

Link zum Artikel

5 bekannte Fernsehserien, die man auch spielen kann 

Link zum Artikel

Wie cool waren denn bitte die knalligen Skioutfits der 80er-Jahre?!

Link zum Artikel

Orakel-Katze Hader weiss, wie dein neues Jahr aussehen wird

Link zum Artikel

Die neue «Game of Thrones»-Serie nimmt Formen an – diese 10 Stars sind dabei

Link zum Artikel

Das sind die besten Drohnenbilder des Jahres 2018

Link zum Artikel

Diese 6 Paare haben (wahrscheinlich) keinen guten Sex

Link zum Artikel

Wie dich «The Crown» dazu bringen wird, Margaret Thatcher zu lieben

Link zum Artikel

7 leichte Rezepte, um dein schlechtes Gewissen zu beruhigen

Link zum Artikel

Niemand hat Zeit, den «Slutty Therapist» zu spielen

Link zum Artikel

Neuer «Game of Thrones»-Clip veröffentlicht (könnte Spuren von SPOILER enthalten)

Link zum Artikel

So einfach und CO2-neutral kannst du diese 13 europäischen Städte per Zug erreichen

Link zum Artikel

5 Spiele, die auch Leute mit Wurstfingern spielen können

Link zum Artikel

9 Filme und Serien, die du neu in der Schweiz streamen kannst

Link zum Artikel

Erste vegane Waldspielgruppe: «Ums Vegane an sich geht es mir gar nicht»

Link zum Artikel

Der interaktive «Black Mirror»-Film «Bandersnatch» ist Quatsch. Very bad job, Netflix!

Link zum Artikel

Diese 10 Comics verstehst du nur, wenn du nie rechtzeitig aus dem Bett kommst

Link zum Artikel

«Die höchste Form von Gangster ist der Revolutionär»

Link zum Artikel

Diese 9 alten Knochen waren die ersten Handys der watsons – und welches hattest du?

Link zum Artikel

Wenn du nicht mindestens 5 Fragen richtig hast, darfst du deine Drohne nicht starten

Link zum Artikel

4 filmreife Storys, die sich NICHT Hollywood ausgedacht hat

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Dieser neue «Game of Thrones»-Teaser verrät den Starttermin zu Staffel 8

Link zum Artikel

Ich hab mir eure Kommentare zum Netflix-Film «Bandersnatch» zu Herzen genommen

Link zum Artikel

Super Sex und 17 andere Dinge, die ich mir fürs neue Jahr wünsche

Link zum Artikel

Auf diese 18 Serienhits darfst du dich 2019 freuen – auf einige zum letzten Mal

Link zum Artikel

Freispruch: Das Kondom heimlich abzustreifen ist keine Schändung

Link zum Artikel

Wenn der Stiefvater zur «Massage» bittet: Hollywoodstar Sally Field über ihr Leben

Link zum Artikel

Künstler verwandelt Figuren aus Horrorfilmen in süsse Tiercomics – erkennst du alle?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Barracuda 05.11.2018 00:43
    Highlight Highlight 3 Monate im Jahr überall nur Kürbisrezepte, jedes Jahr das gleiche Spiel.
  • Scaros_2 04.11.2018 22:14
    Highlight Highlight Zu den Kürbisgnocchi sei gesagt. Die sind extrem mastig. Genau so wie Süsskartoffelgnocchi
    • FrauMirach 05.11.2018 07:41
      Highlight Highlight Da isst man ein Salätli dazu (und lässt den Riccotta weg), dann gehts. Bistecca als secondo piatto ist freiwillig. ;o)
  • olmabrotwurschtmitbürli 04.11.2018 20:55
    Highlight Highlight Mit Verlaub Frau Stäubli, da fehlt doch das Kürbis-Ricotta-Cannelloni-Rezept!

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen
Link zum Artikel