Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

11 Bilder, die dich mitten in die Rockefeller-Rekord-Auktion versetzen



Bei Christie's in New York wurde die Kunstsammlung des verstorbenen US-Milliardärs Rockefeller und seiner Frau versteigert.

Global president of Christie's Jussi Pylkkanen taps the gavel on the podium for the final sale of Henri Matisse's

Bild: AP/AP

Die Kollektion brachte 830 Millionen Dollar (832 Mio. Franken) ein.

epa06724223 The painting 'The Rivals' by artist Diego Rivera is displayed during the sales event of The Collection of Peggy and David Rockefeller at Christie's auction house in New York, New York, USA, 09 May 2018. The artwork is part of the 'Collection of Peggy and David Rockefeller: 19th and 20th Century Art Evening Sale' that will place in New York from 08 to 10 May 2018.  EPA/ALBA VIGARAY

Bild: EPA/EPA

Sie gilt damit als die bisher teuerste versteigerte Privatkollektion.

Bidding representatives motion for a bid on Armand Seguin's

Bild: AP/AP

Die Auktion dauerte mehrere Tage und endete am 10. April tief in der Nacht.

epa06724217 People attend the sales event of The Collection of Peggy and David Rockefeller at Christie's auction house in New York, New York, USA, 09 May 2018. The artwork is part of the 'Collection of Peggy and David Rockefeller: 19th and 20th Century Art Evening Sale' that will place in New York from 08 to 10 May 2018.  EPA/ALBA VIGARAY

Bild: EPA/EPA

Selbst einige der grossen Bieter zeigten sich erschöpft.

epa06724224 People attend the sales event of The Collection of Peggy and David Rockefeller at Christie's auction house in New York, New York, USA, 09 May 2018. The artwork is part of the 'Collection of Peggy and David Rockefeller: 19th and 20th Century Art Evening Sale' that will place in New York from 08 to 10 May 2018.  EPA/ALBA VIGARAY

Bild: EPA/EPA

Gebote kamen aus vielen Teilen der USA, aber auch aus Europa sowie aus Asien.

Global president of Christie's Jussi Pylkkanen, right, guides the bidding for Pablo Picasso's

Bild: AP/AP

Insgesamt kamen mehr als 1500 Kunstgegenstände unter den Hammer.

epa06719522 (FILE) - Gallery assistants pose in front of the painting 'Odalisque couchee aux magnolias' (1923) by French artist Henri Matisse during a photocall at Christie's auction house in London, Britain, 20 February 2018. The artwork is part of the Collection of Peggy and David Rockefeller: 19th and 20th Century Art Evening Sale in New York that takes place from 08 to 10 May 2018.  EPA/TOLGA AKMEN *** Local Caption *** 54138970

Bild: EPA/EPA

Darunter waren etwa wertvolle Gemälde aus dem 19. und 20. Jahrhundert, antike Möbel, Porzellan, Skulpturen und Dekor.

epa06719661 People attend the viewing of the Collection of Peggy and David Rockefeller at Christie's auction house in New York, New York, USA, 08 May 2018. The artworks on show are part of the 'Collection of Peggy and David Rockefeller: 19th and 20th Century Art Evening Sale' that takes place in New York from 08 to 10 May 2018.  EPA/ALBA VIGARAY

Bild: EPA/EPA

Picassos «Junges Mädchen mit Blumenkorb» ging für 115 Millionen Dollar weg.

epa06719524 (FILE) - Gallery assistants pose with the painting 'Fillette a la corbeille fleurie' (Girl with flower basket) by Spanish artist Pablo Picasso during a photocall at Christie's auction house in London, Britain, 20 February 2018. The artwork is part of the Collection of Peggy and David Rockefeller: 19th and 20th Century Art Evening Sale in New York that takes place from 08 to 10 May 2018.  EPA/TOLGA AKMEN *** Local Caption *** 54138970

Bild: EPA/EPA

Rockefeller war 2017 im Alter von 101 Jahren gestorben, Peggy Rockefeller starb 1996.

This undated photo provided by Christie's Images Ltd. 2018 shows oil-family scion David Rockefeller and his wife Peggy. Their art collection could raise more than $500 million for charity when it is auctioned by Christie's starting Tuesday evening, May 8, 2018 in New York. Hundreds of artworks including major paintings by Claude Monet, Henri Matisse and Pablo Picasso, from the collection are being sold to benefit cultural, educational, medical and environmental charities. (Christie's Images Ltd. 2018 via AP)

Bild: AP/Christie's Images Ltd. 2018

Der Erlös der Auktion bei Christie's soll Rockefellers Willen nach gespendet werden, darunter an das Kunstmuseum MoMA und die Harvard-Universität.

epa04160677 A man stands in front a tv showing a video as part of the artworks displayed in a major retrospective exhibition of German artist Sigmar Polke entitled 'Alibis: Sigmar Polke 1963–2010' during a media preview of the show at the Museum of Modern Art (MoMA) in New York, New York, USA, 09 April 2014. The exhibit which runs from 19 April until 03 August, is the first major retrospective of Polke's work, including painting, photography, film, drawing, prints, and sculpture, and is one of the largest exhibitions ever assembled at the museum.  EPA/JUSTIN LANE

Bild: EPA/EPA

(mlu/sda/dpa)

Je bunter desto besser. Die 70-er Jahre kommen wieder

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Peter Mordio 11.05.2018 14:51
    Highlight Highlight Es ist ja schön, dass der Erlös gespendet wird. Weshalb aber die Harvard University, die bereits über eine Kapitalausstattung von 36 Milliarden Dollar (!) verfügt, begünstigt wird, ist mir persönlich ein Rätsel. So geht die Bildungsschere in den USA nur noch weiter auseinander.
    • SilWayne 12.05.2018 13:08
      Highlight Highlight Das wird Rockefellers Alma Mater gewesen sein.
      Aber ich gebe dir recht. Reiche gehen an reiche Eliteunis und beschenken ebendiese reichen Eliteunis. Klassische Aufkummulierung des Kapitals.

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel