Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Notfallplan Weihnachtsbaum: 14 Ideen für den etwas «anderen» Tannenbaum

Ein gezeichneter Baum? Pha! Das können wir noch besser. Bild: shutterstock



Falls du dieses Jahr keine Lust auf einen traditionellen Weihnachtsbaum oder einfach nicht genug Platz hast, stellen wir dir hier ein paar Alternativen vor, die für eine festliche Atmosphäre sorgen. Also ja, zumindest ... ein bisschen.

Vollkommen von der Rolle

Diese Idee ist wirklich einfach umzusetzen. Einzige Anforderung: Die Geschenkpapierrollen müssen in unterschiedlichen Grössen vorhanden sein beziehungsweise zurechtgestutzt werden. Dann an die Wand kleben, ein paar Schleifchen und Lämpchen dran und ta-da, fertig ist de Weihnachtsbaum.

Bild

bild: pinterest

Es sind die kleinen Dinge im Leben

Du trinkst ab und an ein Gläschen Wein? Dann hast du bestimmt noch irgendwo Korkzapfen herumliegen. Schnell zusammengeklebt ergeben sie einen charmanten Weihnachtsbaumersatz. Und wenn du nicht genug Korken hast, weisst du ja, was du jetzt noch zu tun hast ...

Bild

bild: pinterest

Bücher statt Bäumchen

Dieser Tannenbaum ist garantiert für alle etwas, die gerne ihre Zeit mit Lesen verbringen. Dazu musst du deine Bücher zu einem Turm stapeln und schon hast du den Hingucker der Weihnachtszeit.

Bild

bild: pinterest

Falls der Turm nicht hält, gibt es immer noch diese Alternative:

Bild

bild: pinterest

Stock für Stock zum Weihnachtsglück

Sammle beim nächsten Waldspaziergang ein paar Äste ein und setze sie zu einem Weihnachtsbaum zusammen. Anschliessend kannst du ihn mit Kugeln und anderem Schnickschnack festlich schmücken.

Weniger ist mehr

Für diesen Weihnachtsbaum brauchst du nur ein altes Massband oder einen Zollstock.

Bild

bild: pinterest

Kugeln treffen Leiter

Nichts für kleine Räume, aber dafür wahrlich imposant zeigt sich diese weihnachtliche Leiter.

Bild

bild: pinterest

Klassisch Grün

Wenn du dir diesen ausgefallenen Weihnachtsbaum aus Eierkarton haben willst, musst du jetzt noch ordentlich viele Eier essen. Oder du fragst im Supermarkt nach ein paar leeren Kartonschachteln.

Bild

bild: pinterest

Upcycling vom Feinsten

Ich musste zweimal hinsehen, um zu erkennen, woraus diese Weihnachtsbaum-Alternative besteht. Aus einer alten Europalette – grossartig!

Bild

bild: pinterest

Spieglein Spieglein an der Wand 

Staple grüne Gegenstände übereinander und bilde so eine halbe Pyramide. Dann brauchst du nur noch einen Spiegel und du hast einen Weihnachtsbaum.

Bild

bild: pinterest

Für Nostalgiker

Du schwelgst gerne in Erinnerungen? Dann ist diese Variante wie für dich gemacht. Setze deinen Tannenbaum einfach aus den schönsten Fotos des Jahres zusammen.

Bild

bild: pinterest

Alternative zwei: Ein Foto aus ganz vielen kleinen Fotos. Hier ist das Foto ein ... Tannenbaum.

Bild

bild: pinterest

Bierbaum!

Wenn du das ganzen Jahr fleissig Bier-Flaschen gesammelt hast – und das hast du, weil wir alle zu faul sind, diese wegzubringen –, sollte dieser Baum keine Herausforderung für dich sein.

Bild

bild: pinterest

Optische Täuschung – für Witzbolde

Dazu einfach einen Busch im Garten mit einer Tannenform aus Holz oder Klebeband einbinden. Sieht doch aus wie eine echte Tanne, oder?

Bild

bild: pinterest

Schöne Bescherung

Vorbei die Zeiten, in denen die Geschenke unter dem Tannenbaum drapiert wurden. Ab sofort sind sie der Tannenbaum.

Bild

bild: pinterest

Notlösung für Minimalisten

Diesen Last-Minute-Christbaum kannst du auch noch kurz vor der grossen Bescherung an jeder Tanskstelle besorgen. Und er riecht auch noch gut!

Bild

bild: pinterest

Ho! Ho! Ho! Weihnachten in aller Welt

Laufender Baum wird festgenommen:

abspielen

Video: watson

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Martin Keine 24.12.2017 21:57
    Highlight Highlight Für den bierbaum reicht auch eine einzelne studenten wg-party... Falls noch andersfarbige flaschen oder dosen dazu kommen kann man sich sogar den schmuck sparen.
  • myso 23.12.2017 22:00
    Highlight Highlight Weihnachtsvaum für Faule
    Benutzer Bild
  • andymensch 23.12.2017 17:07
    Highlight Highlight Und eine Endlos-DVD-Lösung gibts nicht?😅🤔
    Sowie die Endlos-Kaminfeuer-am-TV-DVD..
    • Martin Keine 24.12.2017 21:58
      Highlight Highlight Das nennt sich bild. Kann man sogar einrahmen lassen. Merry christmas
  • E-Lisa 23.12.2017 13:23
    Highlight Highlight Das ist keine Euro-Palette 😅 sieht aber trotzdem super aus 😀🌲
  • nor 23.12.2017 12:09
    Highlight Highlight Nein,die armen Bücher😲
  • twiggy 23.12.2017 11:42
    Highlight Highlight ❤️ den wunderbaum - klasse! 😂
    ich hatte mal einfach weihnachtskugeln an nylonfäden auf verschiedenen längen an die vorhangschiene gehängt, sodass es die form von einem weihnachtsbaum annahm, sah auch noch gut aus
    • selfrabia 23.12.2017 12:05
      Highlight Highlight twiggy.. bild?? 💕
    • twiggy 23.12.2017 12:11
      Highlight Highlight et voilà
      Benutzer Bild
    • Licorne 23.12.2017 16:49
      Highlight Highlight Fantastische Idee! Sieht toll aus.
    Weitere Antworten anzeigen

Die Wunderwelt der Schweizerin – seit 1938 im einzig wahren Frauenheftli

Lasst euch mitnehmen. Auf eine kleine Lektürereise durch ein Stück Schweizer Medien- und Frauengeschichte. Willkommen in der «Annabelle»! Und in der Zeit unserer Grossmütter und Urgrossmütter.

Der Anlass für diesen Artikel ist eine persönliche Regung. Oder Aufregung. Weil ich hörte, dass die Redaktion des Schweizer Frauenmagazins «Annabelle» vom Verlagshaus Tamedia bis im Sommer halbiert wird. Was traurig ist. Denn wie lange kann sich ein halbiertes Medium noch halten? Ein Ende der «Annabelle» wäre allzu schade. Schliesslich lebt sie von allen deutschsprachigen Frauenzeitschriften schon am längsten. Wie grossartig – und gelegentlich kurios – ihre Geschichte ist, soll hier …

Artikel lesen
Link zum Artikel