Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Viel mehr als nur eine Beilage: Diese 7 Grillbrote musst du dieses Jahr ausprobieren! 🤤

bild: shutterstock

Präsentiert von

Markenlogo

Würste anbraten kann jeder. Der Profi hingegen bereitet in der Grillsaison auch sein Brot auf dem Grill zu. Diese sieben Rezepte sorgen für den perfekten Augen- und Gaumenschmaus.

Pizzabrot

Bild

bild: shutterstock

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Baguette längs aufschneiden.
  2. Knoblauch schälen und pressen.
  3. Tomaten und Mozzarellakugeln halbieren.
  4. Olivenöl, Tomatenmark und Knoblauch vermischen.
  5. Baguettescheiben mit der Paste bestreichen. Mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum belegen. 
  6. Circa 10 Minuten auf den Grill legen.

Knoblauchbrot

Bild

bild: shutterstock

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Baguette längs aufschneiden.
  2. Knoblauch schälen und pressen.
  3. Petersilie fein hacken.
  4. Butter, Knoblauch, Petersilie in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Baguettescheiben mit der Paste bestreichen.
  6. Circa 5 Minuten auf den Grill legen.

Gleich geht's weiter mit den Rezepten, vorher ein kurzer Hinweis:

Fleischlos grillieren? Kein Problem!

Na, haben die köstlichen Brote dich schon hungrig gemacht? Dann solltest du schnell ein paar Freunde zusammentrommeln und den Grill anwerfen. Falls du auf Fleisch verzichten möchtest, haben wir ein paar Vegi-Grillhacks für dich auf Lager. Lass es dir schmecken!

Und nun zurück zum Brot ...

Schlangenbrot

Bild

bild: shutterstock

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Hefe in 50 ml Wasser auflösen und mit dem Mehl vermischen.
  2. Salz, Olivenöl und restliches Wasser beifügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Teig etwa 1 Stunde kühl stellen.
  4. Anschliessend in 4 gleichmässig grosse Stücke teilen und diese zu etwa 20 cm langen Rollen formen.
  5. Spiralförmig um die Spiesse wickeln und für circa 20 Minuten auf den Grill legen. Regelmässig wenden.

Pulled Pork Baguette

Bild

bild: shutterstock

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

Baguette mit Käse und Lauch

Bild

bild: shutterstock

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln in feine Scheiben schneiden.
  2. Baguette längs aufschneiden.
  3. Baguette mit Frischkäse bestreichen.
  4. Anschliessend den geriebenen Käse und die Lauchzwiebeln darüber geben. 
  5. Circa 10 Minuten auf den Grill legen.

Bruschetta

Bild

bild: shutterstock

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Frühlingszwiebel und Knoblauch schälen und in ganz feine Stücke schneiden.
  3. Tomaten, Frühlingszwiebel, Knoblauch und Kräuter vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das alles auf den Brotscheiben verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  5. Auf Alufolie oder in Aluschalen circa 5 Minuten grillen.

Baguette mit Pesto

Bild

bild: shutterstock

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  2. Knoblauch schälen und grob hacken.
  3. Basilikumblätter, Salz und Knoblauch miteinander pürieren.
  4. Olivenöl und Pinienkerne dazugeben.
  5. Parmesan fein reiben und unterrühren.
  6. Baguette längs aufschneiden.
  7. Pesto und Frischkäse auf den Brotscheiben verteilen.
  8. Circa 10 Minuten auf den Grill legen.
Viel Spass beim Grillieren!

Keine Party ohne Deko!

Die Freunde sind eingeladen, der Einkaufszettel ist geschrieben, dann fehlt ja nur noch die passende Deko! Lass dich von unseren Bastel-Tipps inspirieren, schnapp dir Papier und Schere und schon kann's losgehen!

Zu viel Rauch vom Grillfeuer? Willi hat die Lösung

abspielen

Video: watson/Willi Helfenberger, Emily Engkent

Kein Grill? Mit einem dieser 15 Lifehacks gibt's trotzdem eine geile Grillparty

Mehr leckere Rezepte findest du hier:

8 gesunde Gerichte, mit denen du den Winterspeck bekämpfst

Link zum Artikel

7 saisonale Rezepte, die du im Februar unbedingt ausprobieren solltest!

Link zum Artikel

11 simple Rezepte für deine veganen Gäste (und dich selbst) 🌱

Link zum Artikel

Legt Chips und Popcorn beiseite, hier kommen 9 bessere Snacks für den TV-Abend

Link zum Artikel

Zum Tortilla-Chips-Tag (ja, den gibt es wirklich): 7 leckere Dips zum Ausprobieren 🔥

Link zum Artikel

Für deinen nächsten Apéro: 10 Häppchen, die in 10 Minuten zubereitet sind

Link zum Artikel

10 Rezepte für eine Person, die du in nur 30 Minuten zubereiten kannst

Link zum Artikel

11 Gerichte für Leute, die nicht kochen können (sie sind wirklich bubieinfach)

Link zum Artikel

10 leckere Honig-Rezepte für fleissige Bienchen

Link zum Artikel

Zu jedem Brötchen gehört ein ordentlicher Aufstrich – 7 leckere Rezepte

Link zum Artikel

7 saisonale Rezepte, die du im März unbedingt ausprobieren solltest!

Link zum Artikel

Schaurig-schöner Halloween-Spass: 5 gruselige Rezepte zum Nachmachen

Link zum Artikel

15 Rezepte, für die du weniger als 5 Franken ausgeben musst

Link zum Artikel

7 heisse Suppen und Eintöpfe für kalte Tage 

Link zum Artikel

Herbstzeit ist Randenzeit: 10 Rezepte, die du bestimmt noch nicht kennst

Link zum Artikel

7 Gerichte, die richtig viel Zeit in Anspruch nehmen – bist du Profi genug?

Link zum Artikel

7 orientalische Spezialitäten für deinen nächsten Apéro

Link zum Artikel

Du liebst Burger, willst aber trotzdem gesund essen? Dann brauchst du diese fünf Rezepte

Link zum Artikel

Matschige Bananen übrig? Verwende sie für diese leckeren Rezepte!

Link zum Artikel

Essen mit und fürs Köpfchen: 12 Rezepte, die dein Gehirn auf Hochtouren bringen

Link zum Artikel

Liebe geht bekanntlich durch den Magen: 7 Rezepte für deine Date-Nacht

Link zum Artikel

Schnell, einfach und lecker! 10 Pancake-Rezepte zum Nachmachen

Link zum Artikel

Von A wie Apfelpfannkuchen bis M wie Makkaroni-Auflauf: Das sind unsere Lieblingsrezepte!

Link zum Artikel

Von süss bis salzig: 5 leckere Rezepte für den perfekten Sonntagszopf

Link zum Artikel

Stopp den Heisshunger: 7 gesunde Rezepte, die dich lange satt machen

Link zum Artikel

Fast Food muss nicht immer fettig sein: 5 Rezepte, die schnell und gesund sind

Link zum Artikel

12 schnelle Rezepte, für die du nur eine Pfanne schmutzig machen musst

Link zum Artikel

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Link zum Artikel

Von N wie Nasi Goreng bis Z wie Zimtschnecken: Teil II unserer Liebligsrezepte (Mit Ä Ö Ü)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Al Paka 13.07.2018 12:20
    Highlight Highlight Ah Bruschetta 😍

    Weiss noch als ich bei einem italienischem Freund zu Hause war und seine Mutter kam und sagte sie hätte etwas Kleines vorbereitet.

    Dann kam sie mit einer grossen Platte Bruschetta. 🤤

    Selbstgebackenes Brot, die Zutaten aus dem Garten und Olivenöl aus Italien, dass man fast trinken will, weil es so lecker war. 😉

    Wahrhaftig etwas vom besten was ich je geniessen durfte und topte sogar das (zugegeben unnötige) 7-Gang Menü im Chateau Gütsch, zu welchem wir mal eingeladen waren.
    • Lichtblau550 13.07.2018 21:32
      Highlight Highlight Schön beschrieben. Wenn die italienische Mamma wüsste, welchen Eindruck sie bei dir hinterlassen hat ...

      Aber ist schon so, die Erinnerungen an Genüsse von früher sind Sternstunden, an die kaum ein Sterne-Restaurant heran kommt.
    • Al Paka 14.07.2018 05:49
      Highlight Highlight Danke. 😉

      Seine Mamma wusste schon wie sehr ich es geschätzt habe, so viel ich mich dafür bedankt habe. ☺️
      Aber ja, dass ich mich nach fast zehn Jahren immer noch so freudig daran erinnere.
      Hätte sie wohl noch mehr Freude. 🙂

      Das stimmt, der kleine aber feine Unterschied war, bei meinem Freund fühlte ich mich immer wohl.
      Im Gegensatz zum Gütsch, wo ich mich echt fehl am Platz fühlte.

      Und wenn das Ambiente etc. stimmt, kann auch das einfachste Gericht unvergesslich bleiben.
  • Janis Joplin 11.07.2018 12:36
    Highlight Highlight 8.) Vor, bei und nach gepflegtem Saufgelage empfiehlt sich ein ungarisches meleg szendvics, auch warmes Sandwich genannt:
    Brot -> Butter -> Lyoner oder Salami in Scheiben -> grüne Peperoni und Tomaten in Scheibchen -> bitzeli Salz wer will -> mit Käse (egal welchem) zudecken und uf de Grill oder is Öfeli demit...
  • 2sel 11.07.2018 12:35
    Highlight Highlight Ich bestelle die Nr. 4. Jetzt. Sofort.
    • FrauMirach 11.07.2018 15:55
      Highlight Highlight Ich mach dir gleich eins ... obwohl: Wie mach ich auf die Schnelle Pulled Pork?
    • Scaros_2 11.07.2018 23:00
      Highlight Highlight Indem du fertig pulled pork kaufst
    • welefant 13.07.2018 19:18
      Highlight Highlight kennst du grad ein gutes fertig pulled pork?
    Weitere Antworten anzeigen

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Liebe Schweizer, bevor ihr euch über kulinarische Merkwürdigkeiten aus fernen Gefilden mokiert – Chicken and Waffles oder Chicharrones oder Lammfleisch mit Pfefferminzsauce, irgendwer? –, haltet doch schnell inne und bedenkt: Die Schweiz ist sehr, sehr klein und die eigenen Geschmacksvorlieben als Norm auf ausländische Esstraditionen anzuwenden, wäre einerseits arrogant und andererseits ein Eigentor. Letzteres weil gewisse Schweizer Gerichte ausserhalb helvetischer Gefilde schnell …

Artikel lesen
Link zum Artikel