Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jeden Tag ein Türchen: 13 aussergewöhnliche Adventskalender zum Nachbasteln

bild: shutterstock

Präsentiert von

Markenlogo

24 Tage, 24 Türchen – hinter jedem steckt eine Kleinigkeit, um den Tag mit kleinen Geschenken, Leckereien, lieben Worten oder Erinnerungen zu versüssen.

Die Weihnachtszeit ist trotz des ganzen Trubels immer noch eine schöne Gelegenheit, seinen Liebsten eine Freude zu bereiten. Besonders schön: Weihnachtskalender. Hat sich früher das Angebot auf kitschige Schokoladenkalender für Kinder beschränkt, geht der Trend heute zu liebevoll selbstgebastelten Kunstwerken. Wir stellen euch 13 Kalender-Ideen vor, die jedem die Wartezeit aufs Christkind versüssen. 

Nichts wie los ... Jetzt darf gebastelt werden!

Adventskalender aus Baumnüssen

Wer viel Geduld und Fingerspitzengefühl hat, bereitet seinen Liebsten mit kleinen Geschenken in leeren Baumnuss-Schalen bestimmt eine grosse Freude.

Bild

bild: pinterest

Die Nüsse müssen so geknackt werden, dass die Schalen sich genau in ihre zwei Hälften teilen. Sei nicht entmutigt, wenn es nicht gleich bei der ersten Nuss klappt. Versuch, den Nussknacker nicht zu fest zu drücken, sondern die Nuss lediglich etwas «anzuknacksen», um sie dann mit der Hand vorsichtig vollständig zu öffnen. Anschliessend können die Nüsse befüllt werden. Zum Beispiel mit kleinen Schokoladen-Kugeln, Bonbons, kleinen Tütchen mit Gummibärchen und kleinen zusammengefaltete Gutscheinen.

Adventskalender aus einer alten Leiter

Wer ein Bastelmuffel ist, dem wird dieser Adventskalender besonders gut gefallen, denn dafür benötigt es kein grosses Bastelgeschick.

Bild

bild: pinterest

Bild

bild: pinterest

Bild

bild: pinterest

Gleich geht's weiter mit den Adventskalender-Ideen, vorher ein kurzer Hinweis:

An die Schere, fertig, los!

Klar, bis die Adventszeit startet, dauert's noch ein bisschen. Aber wenn du dieses Jahr einen geliebten Menschen mit einem selbst gebastelten Adventskalender überraschen willst, dann brauchst du dafür ja auch noch ein bisschen Zeit. Darum: Entscheide dich für ein hübsches Exemplar und mach dich an die Arbeit! Das nötige Bastelmaterial findest du bei uns >>

Und nun zurück zu den Bastel-Vorschlägen ...

Adventskalender mit Kartonhäuschen

Mit selbstgebastelten Kartonhäuschen gelingt es dir garantiert, ein Strahlen auf das Gesicht des Beschenkten zu zaubern.

Bild

bild: pinterest

Adventskalender an einem Ast oder Tannenzweig

Dieser Adventskalender schafft den Spagat zwischen rustikal und modern: Ein Ast dient hier als Garderobe für die kleinen Aufmerksamkeiten. 

Bild

bild: pinterest

Bild

bild: pinterest

Bild

bild: pinterest

Bild

bild: pinterest

Adventskalender aus Klopapierrollen

Ein guter Grund, Toilettenpapierrollen nicht zu entsorgen, sind diese stylischen Adventskalender. Alternativ können auch halbierte Haushaltspapierrollen verwendet werden.

Am Schrank hängend und vollkommen verpackt oder stehend und geschmückt mit süssen Samiklaus-Hütchen.

Bild

bild: pinterest

Andernfalls mit einer Schnur oder Lichterkette um den Christbaum gewickelt. 

Adventskalender aus Mini-Eimern

Die Mini-Eimer bieten nicht nur Platz für grössere Geschenke, sie können auch nächstes Jahr erneut befüllt werden.

Bild

bild: pinterest

Adventskalender aus einem Kleiderbügel

Mit Packpapier, Paketband und hübschen Knöpfen kann man kleine Geschenkverpackungen an einen nostalgischen Kleiderbügel aus Draht hängen. 

Bild

bild: pinterest

Adventskalender aus Streichholzschachteln

Für diesen Adventskalender brauchst du nur 24 leere Streichholzschachteln – und genügend kleine Idee, die du im Inneren verstecken kannst.

Bild

bild: pinterest

Bild

bild: pinterest

Adventskalender in einer Muffinform

Eine Muffinform hat praktischerweise 24 Öffnungen, die mit Pappdeckeln bedeckt einen günstigen und gleichzeitig originellen Weihnachtskalender abgeben.

Bild

bild: pinterest

Adventskalender im Glas oder in einer Vase

Kleine Geschenke wie Süssigkeiten, Tees und Gutscheine kannst du verpacken, nummerieren und in ein grosses Glas stecken. Tolle Ideen für einen Gutschein sind beispielsweise: «Heute lade ich dich auf einen Glühwein ein» oder «Heute schauen wir deinen Lieblingsweihnachtsfilm». Eigentlich recht einfache Dinge des Alltags. Dafür umso schöner als kleine Aufmerksamkeit.

Bild

bild: pinterest

Adventskalender mit Fotos

Überrasche deinen Partner, die Mutter oder die beste Freundin mit 24 Türchen, hinter denen sich tolle Erinnerungsfotos verstecken.

Bild

bild: pinterest

Adventskalender aus Briefumschlägen

Aus 24 Briefumschlägen, buntem Klebeband und ein paar bunten Stickern kannst du jeweils süsse Botschaften in die Umschläge stecken – oder vielleicht sogar eine selbst geschriebene Fortsetzungsgeschichte?

Bild

bild: pinterest

Adventskalender aus Lichttüten

Bei dieser schlichten, aber nicht minder stimmungsvollen Variante, wird jeden Tag ein neues Licht angezündet. Es müssen nicht immer Geschenke sein, die Augen zum Leuchten bringen.

Bild

bild: waschbaer

Viel Spass beim Nachbasteln!

Jeden Tag eine kleine Überraschung

Du hast dich bereits für ein hübsches Exemplar entschieden? Perfekt! Dann brauchst du ja nur noch das entsprechende Füllmaterial. Klick dich durch unser Sortiment und finde die passenden kleinen Überraschungen für die auserwählte Person, die dieses Jahr einen selbst gebastelten Adventskalender von dir bekommen soll!

Hast du diese märchenhaften Weihnachtsmärkte schon besucht?

«Hör auf zu lüften! Es ist sch**sskalt!» Corsin Manser nervt sich über Leute, die den Winter mögen

abspielen

Video: watson/Corsin Manser, Emily Engkent

Für mehr Flair und Fair in deinem Leben:

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Trajane 08.11.2017 07:25
    Highlight Highlight Hast du uns auch noch 24 Ideen, die in Zündholzschächteli rein passen? 😃
    • Chantal Stäubli 08.11.2017 08:36
      Highlight Highlight Was mir gerade spontan einfällt sind: Kaugummis, Smarties, M&M's, Mini-Nagellack und weitere kleine Kosmetikartikel, Mini-Schlüsselanhänger, Teebeutel, Gutscheine, liebe Worte, Diamanten haha
  • ianframe 07.11.2017 15:47
    Highlight Highlight Mein schneller und einfacher Adventskalender: 2 mal 12er Pack Energydrink oder 4 mal 6-Pack Bier, Filzstift Zahlen drauf schreiben, fertig!
    Decko Optional :)
    Benutzer Bild
  • pedrinho 07.11.2017 13:33
    Highlight Highlight was fuer eine verschwendung, der papierli firlefanz
    ich recycle seit jahren meinen kalender....
    die verpackung bleibt, der inhalt wechselt, dieses jahr "single malt" :)
    Benutzer Bild
    • MacB 07.11.2017 14:33
      Highlight Highlight classic!!! :)
  • Deathinteresse 07.11.2017 13:07
    Highlight Highlight Chantal, besteht dein Job eigentlich darin den ganzen Tag auf Pinterest zu verbringen? Weil wenn das so ist dann: neid!!
    • Chantal Stäubli 07.11.2017 13:24
      Highlight Highlight Nein, manchmal bin ich auch auf Facebook oder Instagram.
    • Deathinteresse 07.11.2017 14:45
      Highlight Highlight Wo kann ich mich bewerben? Ich könnte das nämlich auch sehr gut!
    • Lami23 07.11.2017 22:05
      Highlight Highlight Tja hättest eben "besser" aussuchen müssen ;-)
  • Scaros_2 07.11.2017 12:03
    Highlight Highlight Wir hatten immer ein familienadventskalender

    4 personen, 24 tage und jeder musste für jeden andern in der familie 2 geschenke machen.

    Fand ich immer gut, so hatte jeder immer mal wieder was

Die Schweiz belegt laut Unicef-Studie bei Familienfreundlichkeit den letzten (!!!) Platz

Bei der Familienfreundlichkeit rangiert die Schweiz gemäss einer neuen Studie des Uno-Kinderhilfswerks Unicef in Europa auf dem letzten Platz. Die familienfreundlichsten Regeln und Gesetze gibt es demnach in Schweden, dahinter folgen Norwegen und Island.

Das schreibt Unicef in einem am Donnerstag in New York veröffentlichten Bericht. Ebenfalls in die Top Ten der 31 untersuchten Länder schafften es Deutschland, Estland, Portugal, Dänemark, Slowenien, Luxemburg und Frankreich. Noch vor dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel