DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: 2021 Warner Bros. Entertainment Inc.

Der Trailer für «Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore» ist da

14.12.2021, 09:4214.12.2021, 13:02

Der Trailer für den lang ersehnten Film «Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore» (deutscher Name: «Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse») ist da. Es ist der dritte Teil der Saga, in der es um den Krieg zwischen Dumbledore und Grindelwald geht. Es spielt in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Die Reihe der «Fantastic Beasts» ist ein Prequel zur Reihe um den wohl berühmtesten Zauberlehrling: Harry Potter. Die «Fantastic Beasts»-Filme spielen in der selben magischen Welt wie die Harry-Potter-Reihe. Ein vierter und fünfter Teil für «Fantastic Beasts» sind bereits bestätigt.

Der Charakter Grindelwald wird erstmals von Mads Mikkelsen verkörpert. Dieser löst seinen Vorgänger Johnny Depp ab. Zurück auf der Leinwand ist Eddie Redmayne als Newt Scamander, Ezra Miller, Alison Sudol, Jude Law und Jessica Williams zu sehen.

Der Kinostart ist für im April 2022 geplant.

Trailer

Reaktionen aus dem Netz

(cmu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Häschmer 2 Mio? Ich will diesen Harry-Potter-Turm kaufen!

1 / 18
Häschmer 2 Mio? Ich will diesen Harry-Potter-Turm kaufen!
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Nico misst sich mit der Quidditch-Elite

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Quarantänebrecher-Alarm in Schweizer Läden: Diese Story geht viral – und ist kreuzfalsch

Urban Legends und die Mode aus den 90ern haben etwas gemeinsam: Sie sind nicht totzukriegen. Und wenn sie aufploppen, dann sind sie immerhin für einen ungläubigen Lacher gut.

Zur Story