DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: shutterstock / watson
Rat der Weisen

«Ich habe oft das Gefühl, dass ich andere störe – wie ändere ich das?»

08.08.2022, 10:14

Frage von Laurin:

Hallo zusammen!

Grundsätzlich ist meine Frage: Wie werde ich selbstbewusster?

Ich bin mir bewusst, dass meine Frage recht breit und schwer zu beantworten ist, aber vielleicht gibt es ja ein paar hilfreiche Tipps. Ich bin jetzt 24 und hatte noch nie eine Freundin, aber das ist eigentlich nicht mal das, was mich wirklich daran stört. Wirklich stören tut mich, dass ich merke, dass ich selber Schuld bin.

Dass viele Möglichkeiten, nicht nur in der Liebe, sondern auch sonst im Leben, verstreichen, weil ich mich nicht traue, sie zu nutzen. Weil ich das Gefühl habe zu stören, zu aufdringlich zu sein oder arrogant zu wirken. Es fängt schon bei Freunden und Familie an: Wenn ich etwas unternehme oder jemanden kennenlerne, dann geschieht dies praktisch nie aus Eigeninitiative, sondern es ist, weil die andere Person auf mich zukam. Wenn ich selber jemanden etwas fragen muss oder jemanden ansprechen müsste, lass ich es oft sein, weil ich das Gefühl habe, ich nerve nur oder ich störe die andere Person.

Ich wünsche mir auch praktisch nie etwas. Nicht weil ich keine Wünsche habe, sondern weil ich nicht aufdringlich sein möchte. Auch fällt es mir schwer, über mich persönlich zu reden. Ich habe keine Probleme zu sagen: «Das kann ich nicht gut», aber ich habe Probleme damit zu sagen: «Das kann ich gut!» (was vor allem Bewerbungen schreiben zu einem absoluten Horror für mich macht), weil ich entweder das Gefühl habe, dass das arrogant rüberkommt oder aber, weil ich denke: «Was ist, wenn ich mich überschätze und gar nicht so gut darin bin, wie ich denke?».

Dadurch fühle ich mich einerseits im Freundeskreis oft ein bisschen aussen vor, da ich mich als die nervige Person empfinde, die immer nur dabei ist, wenn sie gefragt wird und fast nie selbst irgendetwas fragt und andererseits hat es natürlich so auch mit der Liebe noch nie auch nur annähernd geklappt (kein Date, kein Kuss etc.).

Ich erwarte jetzt nicht, dass dieses Problem durch eine Antwort in den Kommentaren ein für alle Mal gelöst wird, aber vielleicht hat jemand ja einen guten Tipp, der mir hilft, dass ich mich weniger oft als störend empfinde.

Was würdest du in dieser Situation tun?

Hast du Tipps oder kannst aus eigener Erfahrung berichten? Die Kommentarspalte steht dir offen!

Hast du selbst eine Frage, die du gerne mit der Community besprechen möchtest?

Hier kannst du sie stellen!

Du darfst gerne ausführlich schreiben, was dich beschäftigt – es stehen dir 2500 Zeichen zur Verfügung.

Meine Frage an die Community:

Die Fragen werden in der Reihenfolge publiziert, in der sie gestellt wurden. Das kann teilweise ein bisschen dauern, hab also bitte ein bisschen Geduld! Vielen Dank!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

115 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Mimi-Lee
08.08.2022 12:02registriert August 2019
Ich kenne deine Gefühle sehr gut. konnte mir nicht vorstellen, dass jemand gerne Zeit mit mir verbringt, mich meinetwegen mag, mir helfen will, wenn ich Unterstützung benötige etc.
Vieles habe ich ausprobiert, versucht mich zu öffnen, vieles was hier auch geraten wird. Doch es war anstrengend und führte nicht wirklich zur Besserung in meinem Inneren. Erst durch psychologische Hilfe und Gruppentherapie kam ich der Ursache auf die Spur und durchbrach mein „falsches“ Gefühlsmuster. Seither gehts mir wunderbar und bin froh, dass ich diesen Weg genommen und so an mir gearbeitet habe.
866
Melden
Zum Kommentar
avatar
Frida Kahlo
08.08.2022 10:45registriert September 2019
ich bin mir bewusst, dass ich störe, anstrengend und nervig bin, aber es ist mir egal 😂
Wer damit nicht klar kommt, muss ja nix mit mir zu tun haben, ich zwinge niemanden sich mit mir abzugeben, außer meine Tochter, die arme Sau hat keine andere Wahl 🤣
9028
Melden
Zum Kommentar
avatar
insert_brain_here
08.08.2022 11:50registriert Oktober 2019
Dein Problem scheint um mangelndes Selbstwertgefühl zu kreisen, ich fürchte da helfen keine Tricks aus der Küchenpsychologie, du brauchst professionelle Hilfe. Ich wünsche dir viel Kraft auf diesem schwierigen Weg.
548
Melden
Zum Kommentar
115
Nach QR-Wechsel: Kunden kommen immer noch mit alten Einzahlungsscheinen auf die Post
Die Umstellung auf die QR-Rechnung ist aus Sicht der Post sehr gut angelaufen. Nach zwei Tagen zieht sie ein positives Fazit. Es kommen aber immer noch Kunden mit herkömmlichen Einzahlungsscheinen an die Schalter.

Die Kunden hätten den Post-Mitarbeitenden noch etliche Fragen zur neuen Rechnung gestellt, und noch immer würden Kunden mit alten Einzahlungsscheinen an die Schalter kommen, heisst es von der Post auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP. Da in den ersten zwei Tagen aber mehr Mitarbeitende als üblich an den Schaltern standen, sei es nur vereinzelt zu längeren Wartezeiten gekommen.

Zur Story