Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

12 Leute erzählen, was ihre Tops und Flops diesen Hitzesommer waren

25.08.18, 14:50 26.08.18, 13:20


Der Hochsommer hat sich am Donnerstagabend blitzartig verabschiedet. Was bleibt ist die Erinnerung. Wir haben zwölf Leute gefragt, was ihnen fehlen wird und was sie gestört hat.

Anja, 21

bild: watson

Top

«In diesem Hitzesommer konnte ich endlich mal im Klöntalersee schwimmen gehen, ohne gleich zu erfrieren. Das war mein absolutes Highlight. Allgemein war es ein grandioser Sommer. Ich verbrachte noch nie so viel Zeit mit meinem Freunden am See.»

Flop

«Gestört hat mich nichts, ausser viellicht, dass das Bier an der Sonne immer so schnell warm wurde (lacht).»

Meshack, 30

bild: watson

Top

«Ich fand die Temperaturen recht angenehm. Sie erinnerten mich an meine Heimat Kenia. Ich fühlte mich also praktisch wie zuhause.»

Flop

«Einzig störte mich, dass es am Abend sehr lange hell war und ich deshalb erst sehr spät in der Nacht eingeschlafen konnte. Am nächsten Morgen war ich jeweils todmüde (lacht).»

Cansel, 19 und Maria-Carolina, 19

bild: watson

Top

Cansel: «Die vielen Grillabende auf dem Balkon. Die werde ich sehr vermissen!»

Maria-Carolina: «Ich konnte viel Zeit an der Sonne verbringen und bin ganz schön braun geworden.»

Flop

Cansel: «Ich hatte einen ganz fiesen Wespenstich.»

Maria-Carolina: «An manchen Tagen war es sogar mir zu heiss. Da konnte ich mich bei der Arbeit überhaupt nicht konzentrieren.»

Elisa, 52

bild: watson

Top

«Ich habe den ganzen Sommer ausschliesslich in der Schweiz verbracht und so ordentlich Geld gespart. Wieso verreisen, wenn das Wetter hier perfekt ist und man einen See zum Abkühlen hat?»

Flop

«Meine Pflanzen haben unter der Hitze leider sehr gelitten.»

Soraia, 20 und Djiany, 20

bild: watson

Top

Soraia: «Das Ed-Sheeran-Konzert und die vielen Festivals unter freiem Himmel waren einfach einmalig.»

Djiany: «Ich genoss jeweils die wunderschönen Sonnenuntergänge über dem Zürichsee.»

Flop

Soraia: «Die Nächte waren selbst mit vier Ventilatoren unerträglich. Ich bin alle zwei Stunden total verschwitzt aufgewacht.»

Djiany: «Ich konnte das schöne Wetter leider nicht so geniessen. Meistens war ich bei der Arbeit oder wenn ich baden gehen wollte, fing es sofort an zu regnen.»

Nina-Kim, 27

bild: watson

Top

«Die Dayparties rund um Zürich waren diesen Sommer grandios. Und das Beste daran: Da die Parties schon am Nachmittag begannen, ging ich jeweils nicht allzu spät ins Bett und war am nächsten Tag topfit.»

Flop

«Ich hatte im Sommer einen neuen Job begonnen, was ja eigentlich was Gutes ist, jedoch konnte ich keine Ferien beziehen und musste den ganzen Sommer im Office schwitzen.»

Frauke, 40

bild: watson

Top

«Ich habe den Hitzesommer mit meinen Kindern sehr genossen. Wir badeten praktisch jeden Tag im Zugersee und assen gemeinsam seeehr viele Glaces. Das bedeutet für mich Lebensqualität!»

Flop

«Die Wespen waren in diesem Jahr sehr aggressiv. Eine hatte mich sogar gestochen und ich musste ganze drei Wochen mit einer geschwollene Hand den Haushalt führen. Janu, es gibt Schlimmeres.»

Giulio, 21 und Abuzer, 22

bild: watson

Top

Giulio: «Ich fand es toll, dass es jeweils auch am Abend noch schön warm war und ich ohne Pullover aus dem Haus gehen konnte.»

Abuzer: «Ich liebe die langen Sommerabende auch. Zudem finde ich, dass die Leute bei schönem Wetter immer viel besser gelaunt sind.»

Flop

Giulio: «Ich stand den ganzen Sommer über mit Mücken auf Kriegsfuss. Kaum öffnete ich ein Fenster, flog eine ganze Horde in mein Zimmer und umzingelte mich.»

Abuzer: «Lästig waren die vielen Velofahrer, welche sich nicht an die Verkehrsregeln hielten.»

Miri, 26

bild: watson

Top

«Ich bin noch nie so viel Vespa gefahren wie in diesem Sommer. Es war herrlich!»

Flop

«Ich komme aus Asien und sollte mich eigentlich an die Hitze gewohnt sein, jedoch litt ich den ganzen Sommer über an einer Sonnenallergie.»

Und, was waren deine Tops und Flops?

Nicht nur die Schweiz, ganz Europa schwitzt

In Zukunft dürfte uns die Hitze noch härter treffen!

Video: srf

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Die Netflix-Originals aus Nollywood kommen! Ja, du hast richtig gelesen: Nollywood

Diese 20 Illustrationen zeigen, wie schön und schmerzhaft die Liebe wirklich ist

Wir haben 5 Menschen über ihr neues Leben mit Hund ausgefragt

«Ein Befreiungsschlag» – wie ein Zürcher Bauer für eine Beere alles über den Haufen warf

Diese 7 Beispiele zeigen, wie du gegen Rassismus vorgehen kannst

Emmy-Awards: «Game of Thrones» und «Mrs. Maisel» räumen ab

Und NUN: Der Dry Martini auf 15 Arten zubereitet – Du wirst sie ALLE trinken wollen

«Ich hab schon eine Knoblauchpresse gekauft, ich geh nicht zurück nach Rumänien»

Liebe Expats, so findet ihr Schweizer Freunde

Nun ist es endlich offiziell: Ernie und Bert sind schwul

Die EU schafft das freie Internet ab – warum das auch Schweizer User betrifft

15 Witze, die nur wahre Netflix-Junkies verstehen

Zwischen Empörungs-Hashtags und wahrer Unmenschlichkeit

Die Kult-Sünneler vom Berner Marzili und ihr Sommer-Finale

Was ist eigentlich aus diesen 8 Hollywood-Stars geworden?

«Sabrina – total verhext»: So düster ist das Reboot im ersten Netflix-Teaser

Lieber Sommer, es ist Zeit für dich zu gehen

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

«Du bist einsam? Lass dich einsamen!» 21 miese Tinder-Anmachen

12 Filme, deren Ende sich wie ein Schlag in die Magengegend anfühlt

25 ist das neue 30 – und ich erkläre euch gerne, warum

Sünde, Sex und Superlativen: Die Serie «Babylon Berlin» rollt Richtung Welterfolg

«Nimm dir doch ein Schaumbad» – Warum Selbstliebe Frauen auch nicht weiterbringt

Warum die «ewige» Sommerzeit keine gute Idee ist – es hat mit der Dunkelheit zu tun 

Mein Ex, seine Neue, ihr Sex und ich

Heidi, Pippi oder Peter Pan? Welche Kinderfilm-Figur steckt in dir?

Uni-Dozent in der Tinder-Falle: Ein Fall entfacht einen Sexismus-Streit an Schweizer Unis

25 Fakten zu 25 Jahren «Akte X», die du bestimmt noch nicht kennst

Wer in diesem Quiz nicht wenigstens einen Punkt schafft, ist ein hässlicher Muggel ⚡

Wir haben 6 Leute gefragt, weshalb sie auf Tinder sind – das sind ihre Antworten

Paare, die oft streiten, haben die gesündere Beziehung

Vaterschaftsurlaub? Braucht es nicht! Diese 17 Bilder und GIFs sind der beste Beweis!

Was ist deine unvergesslichste Reiseerinnerung? 9 Passanten erzählen

präsentiert von

Studie vom Bund gefordert: Wird die «Generation Praktikum» ausgenutzt? 

5 Spiele, bei denen ihr nur mit Team-Work gewinnen könnt

Der ÖV ist dir zu teuer? Mit diesen 9 Tricks sparst du super-einfach Geld

«Sie vergass, ihre Hose zu schliessen» – das sind unsere 7 lustigsten Studenten-Erlebnisse

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

14
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Posersalami 26.08.2018 12:37
    Highlight Die Sommerkleidchen-Saison hat dieses Jahr früh begonnen, und dauert hoffentlich noch lange an ❤️
    15 5 Melden
  • leu84 26.08.2018 12:31
    Highlight Top: Halbe Woche in Genf
    Flop: Nach Genf am Abend trotzdem schnell Fussball spielen gehen mit dem Resultat Unterarmfraktur...
    (So war der Juli-August futsch...)
    3 0 Melden
  • Paddiesli 26.08.2018 12:05
    Highlight Ich vermisse hier wenigstens EINE Meinung, dass ein Flop war, dass das Gewissen verhinderte, den Sommer wirklich geniessen zu können. Mir hat er nämlich Angst vor der Zukunft gemacht. Der sorglose Genuss hielt sich bei mir in Grenzen.
    31 13 Melden
  • Quacksalber 26.08.2018 07:03
    Highlight Dieser Sommer ist eine Katastrophe. Ich freue mich auf den Herbst.
    19 14 Melden
  • Ataraksia Eudaimonia 25.08.2018 19:32
    Highlight Herrlich wenn man nur in einem 'Stoff-Hauch' durch den Tag und Gegend segeln kann...Ein richtiges Gefühl von Freiheit...und dies wochenlang. Habe enorm viel Wärme 'einlegen' können, für den Rest des Jahres 🤗
    Dass dies gleichzeitig eine Qual für Pflanzen, Tiere, Kranke oder Betagte war...ist Kehrseite der Medaille🙄
    34 4 Melden
  • Katzenseekatze 25.08.2018 18:40
    Highlight Gelbe Zucchetti in taugen Mengen im Garten. Wunderbar.
    10 6 Melden
    • Watchdog2 26.08.2018 00:20
      Highlight ...was bedeutet taugen Mengen?
      10 1 Melden
  • ~°kvinne°~ 25.08.2018 17:47
    Highlight Gibts so ne Umfrage eigentlich auch bei den andern 3 Jahreszeiten? 🧐
    58 3 Melden
  • nass 25.08.2018 17:00
    Highlight Top: die Hitze und die viele Sonne
    Flop: arbeiten zu müssen bei dieser Hitze in unklimatisierten Räumen (33Grad das Stationszimmer), Patientenzimmer noch wärmer da Sonnenseite....
    28 5 Melden
  • Sherlock_Holmes 25.08.2018 16:57
    Highlight Wie schnell doch nicht nur der Sommer – sondern die Zeit allgemein – vergeht.
    Einen herzlichen Gruss an die beiden Damen bei Nr. 5 und alle Ehemaligen.
    Ihr wart ein super Jahrgang!
    Alles Gute weiterhin! 🤗
    22 14 Melden
  • ThePower 25.08.2018 16:07
    Highlight Top: Das Ballermann-Wochenende, die YB-Spiele und die langen Tage im Marzili

    Flop: Die Aufenthalte in meiner Dachwohnung
    22 28 Melden
  • Calvin WatsOff 25.08.2018 16:01
    Highlight ☀️🍦🍧🌴🦋☀️ 👍🏻👍🏻👍🏻
    🐝🐝🐝🔥🐝🐝👎🏻👎🏻👎🏻
    42 8 Melden
  • The Origin Gra 25.08.2018 15:15
    Highlight Flop: Die Unerträgliche Hitze
    66 58 Melden
  • Janis Joplin 25.08.2018 15:11
    Highlight Der Hitzesommer ist an der Perle der Donau hängengeblieben, 34 Grad haben wir noch immer täglich - aber warum auch nicht? So wurden meine Salzgurken innerhalb einer Woche reif...und laue Sommernächte haben wir noch alleweil ♥
    18 13 Melden

«Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht» – und 32 andere Wahrheiten über Frauen

«Sie stieg aus dem Wasser und ihre Haare wehten im Wind»? «Langsam fuhr sie sich mit den Fingern über ihren Apfelpo, während sie sich unter der Dusche einschäumte»?

Stop!!! Ist so nie passiert, meine Herren Schriftsteller! 

Inhaltliche Fehler gibt es nicht nur in Filmen, sondern auch in Büchern. Und vermehrt treten sie auf, wenn ein männlicher Autor einen weiblichen Charakter beschreibt (und andersrum). 

Ein paar Mädels auf Tumblr wollten es Autoren leichter machen und haben gesammelt, …

Artikel lesen