Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie du dir einen Tag am See vorstellst und wie er wirklich ist – in 7 Zeichnungen



Die Sonne strahlt, der See lädt zum Baden ein. Man packt sein Badetuch, sucht sich ein stilles Plätzchen und fühlt sich ein bisschen wie in den Ferien.

Ach, wie herrlich!

BildBild

gif: tenor

Doch so friedlich geht das leider NIE UND NIMMER zu. Es folgen sieben Zeichnungen, die das perfekt veranschaulichen.

Wenn du dir einen Platz suchst

Vorstellung:

Bild

Realität:

Bild

Wie das Wetter sein wird

Bild

Wenn du deine Ruhe haben möchtest

Vorstellung:

Bild

Realität:

Bild

Wenn du dir was kaufen möchtest

Vorstellung:

Bild

Realität:

Bild

Wenn du dich abkühlen möchtest

Vorstellung:

Bild

Realität:

Bild

Wie die Wassertemperatur sein wird

Bild

Wenn du grillieren möchtest

Vorstellung:

Bild

Realität:

Bild

Wenn die Seen im Flachland keine Abkühlung mehr bieten, hilft nur der Gang in die Alpen:

Ehemalige Matrosen stechen nach 50 Jahren wieder in See

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Die vegane Armee

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • JuliSaflor 09.06.2018 17:43
    Highlight Highlight Ich habe 34 Sommer an Berliner Seen zugebracht und kann jedes Bild bestätigen. Wer noch einen Platz zum Liegen haben wollte, musste schon vor 9 Uhr am Morgen da sein. Hier in der Schweiz habe ich das noch nicht annähernd so erlebt. Zum Glück.
    • Vergugt 10.06.2018 01:00
      Highlight Highlight Kommt drauf an, wenn man sich die Mühe macht und ein bisschen weiter raus fährt kann man auch sehr ruhige Seen finden... Aber grundsätzlich ja, hast du recht
  • Duscholux 09.06.2018 17:31
    Highlight Highlight Das Glace.
    • Der Vogel 09.06.2018 19:26
      Highlight Highlight Mässi..
      min erste gedanke
    • Chantal Stäubli 09.06.2018 21:00
      Highlight Highlight Gemäss Duden heisst es die Glace. 🤷🏼‍♀️

      (https://www.duden.de/rechtschreibung/Glace_Glasur_Sosze_Eis)
    • Fish'n'chips 10.06.2018 07:18
      Highlight Highlight Was weiss der Duden schon von Schweizerdeutsch... 😋
    Weitere Antworten anzeigen
  • leu84 09.06.2018 16:49
    Highlight Highlight Pistazieneis hat es immer genug
  • Bazoo 09.06.2018 16:28
    Highlight Highlight Ich weiss ja nicht an welchen Seen ihr euch rumtreibt 😂
    Aber da wo wir rumhängen entsprechen eure Zeichnungen nicht annähernd den Tatsachen. Immer genug Platz, keine ausverkauften Glacestände und grillieren können wir IMMER😋
    • Don Sinner 09.06.2018 22:50
      Highlight Highlight Interpretationshilfe. Die Rubrik heisst Spass. Spass muss nicht immer ernst sein. Er muss auch nicht unbedingt der Realität entsprechen. Dann nennt sich der Spass Satire, Ironie, Ueberzeichnung, Karikatur usw.
    • Mia_san_mia 10.06.2018 17:02
      Highlight Highlight @Don Sinner: Das ist aber nicht lustig...
  • Caturix 09.06.2018 15:40
    Highlight Highlight Nummer 5 sieht aus wie ein Massengrab.
    • Rectangular Circle 10.06.2018 08:33
      Highlight Highlight @Nosegar: Naja. Wenn man unbedingt will ... 🙄
  • Saul_Goodman 09.06.2018 15:29
    Highlight Highlight Ein tag am see in züri 😂 mur kommt das nämlich nicht bekannt vor
    • esmereldat 09.06.2018 21:42
      Highlight Highlight Aber auch nur in der Stadt und nicht rund um den See.
  • El Vals del Obrero 09.06.2018 15:28
    Highlight Highlight Das liegt alles nur an der Zuwanderung! Jawohl! Prost!

    (Irgendeinen Zusammenhang damit würde man sicher auch bei den Punkten 2 und 6 finden)
    • Daenerys Targaryen 10.06.2018 14:25
      Highlight Highlight Bitte nimm deine Negativität in die Kommentarspalte von 20 Minuten. Da wirst du ein paar Genossen finden. Danke.
    • El Vals del Obrero 10.06.2018 16:36
      Highlight Highlight Ich dachte das "Jawohl! Prost!" reicht als Ironie-Hinweis ...

      Wollte nur jene lächerlich machen, die bei *jedem* Thema mit diesem Argument kommen und aufzeigen, dass man es bei oberflächlicher Betrachtung schlicht bei jedem Thema (ausser vielleicht eben beim Wetter) bringen kann und diesen billigen politischen Trick entlarven.
  • kruemelmonstah 09.06.2018 14:10
    Highlight Highlight Ich weiss ja nicht, wo ihr so grilliert, aber anstehen musste ich definitiv noch nie... Muss man für sowas dann auch noch Grillmiete bezahlen? Pro Wurst und 10min 1 Stutz oder sowas in der Art?
    • Trouble 09.06.2018 19:43
      Highlight Highlight Da komme ich auch nicht draus. Eigener Grill?
  • Gebietsvertreter 09.06.2018 12:41
    Highlight Highlight 😂😂
    Benutzer Bild

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel