Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Quiz für den Ernstfall: Wie lange überlebst du, wenn die Schweiz untergeht?

Bild: pixabay

23.05.18, 17:31 24.05.18, 03:49


Der schwedische Staat hat eine Broschüre für Krisen und Kriege herausgegeben.

Und wie sieht das in der Schweiz aus? Nun, auch hier gibt es eine Wegleitung für Krisensituationen. Und da du diese ja ganz bestimmt verinnerlicht hast, ist überleben für dich natürlich kein Problem. Dieses total ernst gemeinte Quiz sagt dir deshalb knallhart, ob du den Untergang der modernen Zivilisation überleben wirst oder nicht.

1.Der Schweizer Staat ist also zusammengebrochen, Chaos und Angst regieren das Land. Und dennoch müssen wir dich nun fragen: Wie gut kannst du eigentlich kochen?
Apokalypse
Pixabay
Ähm. Ich hab mal ein Spiegelei gemacht.
Was soll die dumme Frage?
Also so die Standardgerichte krieg ich problemlos hin.
Ich koch dir aus jedweden Zutaten ein vortreffliches Gericht. Selbst aus Baumrinde.
2.Welches der folgenden Getränke trifft man in deinem Kühlschrank garantiert immer an?
Fruchtsaft
Frucht- und Gemüsesäfte.
Eine junge Frau genehmigt sich einen Schluck Wasser aus dem Wasserhahn, aufgenommen in einer Kueche in Zuerich am 22. Maerz 2004. Schweizer Trinkwasser ist laut dem Zuercher Kantonslabor jedem Mineralwasser praktisch ebenbuertig. Qualitative Abweichungen gibt es allenfalls beim Mineraliengehalt, wie Alfred Besl, Leiter des Trink- und Badewassers, am 22. Maerz 2004 an einer Medienkonferenz zum Weltwassertag sagte. Das von den Wasserversorgungsunternehmen verteilte Trinkwasser sei im allgemeinen von ausgezeichneter Qualitaet. Das kantonale Labor Zuerich habe im vergangenen Jahr 7.103 Trinkwasserproben untersucht. Dabei habe es 87 Beanstandungen in mikrobiologischer Hinsicht und 21 in chemischer Hinsicht gegeben, sagte Besl.  (KEYSTONE/Walter Bieri)
KEYSTONE
Gar nichts! Ich trinke immer frisch ab dem Wasserhahn.
Coop Bier Native Ad
Bier.
Mineralwasser
PxHere
Mineralwasser oder einfach Wasser in Flaschen.
3.Widmen wir uns deinem Fluchtfahrzeug. Welches Vehikel darf es denn sein?
Segway
shutterstock
Fahrrad
shutterstock
Lamborghini
shutterstock
Kick Scooter
shutterstock
4.Der Strom fällt aus. Was tust du als erstes?
Kerze
Pixabay
Ich suche mir einen Stromgenerator.
Ich besorge mir warme Decken.
Ich rufe meine Verwandten an.
Ich höre zuerst etwas Musik, um mich zu beruhigen und wieder zu sammeln.
5.So, jetzt brauchst du noch eine Waffe. Nur für alle Fälle. Wofür entscheidest du dich?
ARCHIV - ZUR WINTERSESSION AM DONNERSTAG, 14. DEZEMBER 2017, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Zahlreiche Gewehre und PIstolen bei der freiwilligen Waffenabgabe am Samstag,  21. Mai 2011 in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)
KEYSTONE
Ein Wallholz. Weil ich sonst nichts zu Hause habe.
Ich mag's klassisch. Eine Pistole ist leicht und handlich.
Drama, Baby! Darum eine Motorsäge!
Ein sehr grosses Messer.
6.Du hast dich verirrt und musst bestimmen, wo Norden ist. Einen Kompass hast du nicht. Welches Hilfsmittel setzt du ein?
Google Maps
Google
Google Maps. Für etwas hat man die App ja schliesslich.
Moos
Wikimedia Commons
Moos. Das wächst vor allem auf der Nordseite.
Polarstern
Wikipedia
Der Polarstern ist mein Freund. Er sagt mir, wo Norden ist.
ZUR ZEITUMSTELLUNG VON SOMMER- AUF WINTERZEIT AM SONNTAG, 29. OKTOBER 2017, STELLEN WIR IHNEN HEUTE FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG --- [Symbolic Image, Staged Picture] After time change (daylight savings time / standard time), a person adjusts the current time on a wristwatch. (KEYSTONE/Christian Beutler)[Gestellte Aufnahme, Symbolbild] Eine Person stellt nach der Zeitumstellung auf einer Armbanduhr die aktuelle Uhrzeit ein. (KEYSTONE/Christian Beutler)
KEYSTONE
Ich nutze meine analoge Armbanduhr, um mit der Sonne Norden zu bestimmen.
7.Es ist keine Besserung in Sicht. Erste Banden bilden sich. Wie verhältst du dich?
Mad Max: Fury Road
Warner Bros. Pictures
Ich schliesse mich der gefährlichsten Gang von allen an.
Ich schliesse mich irgendeiner Gang an.
Ich geh den Gangs aus dem Weg und bleibe für mich.
Ich schliesse mich einer Gang an, aber erst, nachdem ich sie einige Zeit beobachtet habe.
8.Du triffst ein zahmes Reh. Was tust du?
RehCute Newshttps://imgur.com/gallery/Vjk96
Imgur
Ich töte es, nehme es aus und konserviere das Fleisch.
Das ist bestimmt Bambi! Ich streichle es ganz lang und fest.
Ich versuche es zu töten, bringe es aber schlussendlich nicht übers Herz.
Ich töte es, brate das Fleisch über dem Feuer und esse so viel, wie ich kann. Den Rest lasse ich zurück.
9.Schliessen wir dieses Quiz ebenfalls mit einer eher ungewöhnlichen Frage: Was guckst du am liebsten?
13 Philips hat keine groÃen CES-News zu bieten, wirbt umso mehr fÃŒr seine TV-GerÀte mit Ambilux-Beleuchtung, die hinter dem Fernseher in den Farben des gerade laufenden Fernsehbilds aufleuchtet.
Dokus
Nachrichten
Serien
Filme
Resultat

Die Schweiz ist auf die Zombie-Apokalypse gut vorbereitet:

Video: watson/Emily Engkent

Ein Auto für eine Zombie-Apokalypse:

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Wenn du wissen willst, wieso Millennials so zerrüttet sind, dann lies ihr Buch

Das sind die besten Reiseziele für 2019

10 TV-Sendungen, die dich an der Intelligenz der Menschheit zweifeln lassen

«Die Simpsons» haben schon wieder ein Ereignis vorhergesagt – 13 Jahre im Voraus …

Du bist nicht allein! 8 Passanten erzählen von ihrem schlimmsten Date

In welchen Filmen haben diese Hollywood-Stars NICHT mitgespielt?

Ein schwuler Schüler bittet den Schwarm der Schule um ein Date – das Video ist ❤️

Was du mit dem vergessenen Shirt deines Ex' machen kannst

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Reichen 36 Fragen, um mich in Pete zu verlieben?

Lust auf Raclette oder Fondue? Dann solltest du diese 9 speziellen Käse-Orte besuchen 

präsentiert von

8 Comics, die du nur verstehst, wenn du den Winter nicht ausstehen kannst

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

Diese 13 Bilder zeigen, wie Van Gogh malen würde, wenn er ein Nerd im Jahr 2018 wäre

«Tom und Jerry» kommen ins Kino – und die Fans so: «Nein, nein, nein, nein, nein!»

Was macht den harten Mann so zart? Die Geheimnisse hinter «Wolkenbruch»

Die «Sherlock»-Erfinder bringen eine neue Serie – Achtung, es wird gruselig!

7 leckere Marroni-Rezepte, damit's mehr als nur Vermicelles gibt

5 Spiele, bei denen es heisst: Einer gegen alle!

«Ich bin so'n klassischer Weggucker»: Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

«Oh captain, my captain!» Wieso Ethan Hawke seine legendärste Rolle erst gar nicht wollte

Illegales Filesharing ist wieder angesagt – schuld sind ausgerechnet die Streaming-Dienste

Die Wandersaison ist noch nicht vobei! Diese 5 Routen schaffst du noch vor dem Winter

Erstmals wird jemand wegen Netflix-Sucht in eine Klinik eingeliefert

Threesome mit einer Thai-Tänzerin und einem Landei

Wenn die Haut zerreisst – die Geschichte einer Schmetterlingsfrau

Barbie soll ihr Rollenbild überarbeiten – und das kommt dabei raus

Kanye West erklärt Donald Trump seine Liebe

Die Leiden der Verkäufer beim Self-Checkout – und was Coop und Migros dazu sagen

Was bereust du in deinem Leben am meisten? 10 Passanten erzählen

«Warum flippen Frauen aus, wenn wir Pornos konsumieren?»

Es gibt nur zwei Arten von Menschen – welcher Typ bist du?

präsentiert von

13 Handlungslücken in «Star Wars», die zerstörerischer sind als der Todesstern

Michael Moore gegen Donald Trump – hat es der Filmemacher diesmal übertrieben?

Das sind 10 der berühmtesten (und schönsten) Kuss-Szenen der Filmgeschichte

präsentiert von

Was wurde eigentlich aus Las Ketchup und diesen 7 weiteren One-Hit-Wondern?

Hilft die neue «Bildschirmzeit»-Funktion des iPhones gegen Handy-Sucht? Ein Selbstversuch

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

31
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sapientia et Virtus 25.05.2018 20:58
    Highlight Die wichtigste Frage, wenn die Schweiz untergeht (sofern nicht die ganze restliche Welt betroffen ist): Besitzt du noch eine zweite Staatsbürgerschaft?
    3 0 Melden
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 24.05.2018 11:14
    Highlight Ich brauche jetzt noch eine weiche Decke auf dem Beifahrersitz des Lamborghinis, damit ich das Bambi während der Fahrt streicheln kann.
    Ich gehe mal davon aus, dass die Polizei bei einer Apokalypse keine Kontrolle mehr macht, ob man beide Hände am Lenkrad hat.
    22 1 Melden
  • Maya Eldorado 24.05.2018 09:32
    Highlight Meine Ueberlebenschancen sind folgendermassen:

    Das Quiz für den Ernstfall: Wie lange überlebst du, wenn die Schweiz untergeht?
    Mein Resultat: Überleben liegt dir im Blut
    Niemand macht dir etwas vor, wenn es darum geht, unter Extrembedingungen zu überleben. Du wirst einer der Menschen sein, die unsere Zivilisation irgendwann neu errichten werden. Gratuliere!

    Aber etwas fehlt bei den Fragen: Ich sammle Kräuter, Wildgemüse und Beeren.
    13 5 Melden
  • Magenta 23.05.2018 23:51
    Highlight Bambi ist kein Reh.

    Hab's dennoch lieber ganz fest gestreichelt als getötet und trotzdem überlebt 😊
    19 0 Melden
  • The oder ich 23.05.2018 23:11
    Highlight Natürlich liegt mir das Überleben im Blut, ich habe schliesslich das Zivilverteidigungsbüchlein als Kind im Original gelesen
    16 0 Melden
    • Tomtom64 25.05.2018 14:00
      Highlight Die heutigen Journis wissen halt nicht, dass dieses Büchlein früher mal in jedem Schweizer Haushalt zu finden war. Dagegen ist die Broschüre der Schweden ein Witzheft.
      2 3 Melden
    • Pascal Scherrer 25.05.2018 14:12
      Highlight @Tomtom64: Doch, wissen sie.

      Es war sogar ein Vergleich des Schwedischen Büchleins mit dem alten Schweizer Büchlein auf unserem Newsportal.

      https://www.watson.ch/International/Schweiz/624369585-Schweden-bereitet-die-Buerger-auf-Krieg-vor-----das-kommt-vielen-Schweizern-bekannt-vor

      5 1 Melden
    • Tomtom64 25.05.2018 15:35
      Highlight @Pascal Scherrer

      Da bin ich also voll ins Fettnäpfchen getreten, da ich nur den ersten Artikel zum Thema gesehen und gelesen habe. Deshalb entschuldige ich mich in aller Form und mache einen tiefe Verbeugung vor dem Wissen der heutigen Journis.

      7 0 Melden
  • The Origin Gra 23.05.2018 22:25
    Highlight Also da ich sowieso Soziaphobische Tendenzen habe würde ich mich verkriechen.
    Ich will doch nicht einer Gang beitretten um von einer anderen Gang gekillt zu werden🤔
    Ich beliefere einfach alle Gangs mit Waffen und hetze sie gegeneinander auf, dann merken sie nicht das ich ihnen die Vorräte klaue 🤔
    27 1 Melden
    • DanielaK 23.05.2018 22:48
      Highlight Überleben geht offenbar auch ohne Gangmitgliedschaft und Pistole. Aber ob ich das Reh dann auch ohne Pistole klein kriege steht offenbar nicht zur Debatte. Aber schön alles verwerten wenn das arme Ding schon dran glauben muss.
      7 0 Melden
  • swisskiss 23.05.2018 22:21
    Highlight Jetzt hoffen wir mal, dass die Krise nicht durch Ueberschwemmung oder Schneesturm ausgelöst wird. Wäre ja schade ums "Fluchtfahrzeug"
    13 0 Melden
  • amberli 23.05.2018 21:58
    Highlight Bei 7. fehlt: ich gründe eine Gang.
    34 0 Melden
    • Chili 23.05.2018 22:09
      Highlight Die gefährlichste Gang!!
      29 1 Melden
  • What’s Up, Doc? 23.05.2018 20:01
    Highlight Hey was soll dass?... "Mein Resultat: Du machst es nicht lange
    Das willst du jetzt sicher nicht hören und siehst das garantiert völlig anders, aber: Du wirst ziemlich sicher schon nach wenigen Tagen nicht mehr unter den Lebenden weilen."... Ich hab doch bei 5 die Pistole gewählt und beim Bambi extra Munition gespart! 😂😂😂
    40 1 Melden
  • Sharkdiver 23.05.2018 19:48
    Highlight Die Auswahl an Fluchfahrzeuge hat sich wohl einer ausgedacht der in diesem Quiz Stirb Superschnell Status erreicht🙄
    35 1 Melden
    • Pascal Scherrer 23.05.2018 20:29
      Highlight Waaaaas?! Niemals!

      *streichelt sein Bambi liebevoll über den Rücken*
      43 1 Melden
  • NumeIch 23.05.2018 19:34
    Highlight Sterbe ich halt schnell, dafür ist Bambi mein Freund.
    42 4 Melden
    • amberli 23.05.2018 22:00
      Highlight Ich hab Bambi auch nicht getötet und überlebe trotzdem. 😜😂
      23 0 Melden
  • Cerberus 23.05.2018 18:47
    Highlight Auch wenn alle die Army verdammen. Sowas lernt man in der RS. Zumindest bei den Greni's.
    17 58 Melden
    • Sandro Lightwood 23.05.2018 20:16
      Highlight Bambi töten?
      40 4 Melden
    • Rectangular Circle 23.05.2018 20:34
      Highlight WER ist der größte Feind des Grenadiers?
      Der Rasenmäher! Nimmt Licht, Deckung und die Nahrung weg...

      Den wusste ich noch aus meiner RS. 😁

      Gruss: Ein Füsel 😜
      60 0 Melden
    • PlüschBerserker 23.05.2018 21:05
      Highlight Raupenfutter. Die Grennis haben wir mit dem Rückwärtsgang gepflügt
      29 3 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Laut_bis_10 23.05.2018 18:30
    Highlight Ich mach es nicht lange? Aber ich habe doch extra Bambi gezähmt, damit es Männchen anlockt und ich eine Rehfarm eröffnen kann! Unlimitiertes Fleisch! Muahaha!
    109 6 Melden
    • Roman h 23.05.2018 19:26
      Highlight Bambi ist selber ein Männchen
      28 2 Melden
    • pinex 23.05.2018 19:27
      Highlight Bambi ist selber männlich... ;)
      24 2 Melden
    • goschi 23.05.2018 20:23
      Highlight immerhin eine tolerante schwule Rehfarm :D
      64 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Luenchen 23.05.2018 18:22
    Highlight Erkenntnis des Tages ... eigentlich bin ich schon fast Tod .... wahrscheinlich wars das Bambi streicheln ....
    85 1 Melden
  • Closchli 23.05.2018 17:44
    Highlight Da bin ich ja wieder beruhigt. Bei einer anderen Frage über die Sirenen die heute wieder getestet wurden, sah es deutlich bedrohlicher für meine Überlebenschancen aus. Vlt. liegt es aber auch nur an Pascal Scherrer der ä liebe Cheib ist und bei aller Dramatik noch cute newsfeeling verbreitet.
    20 3 Melden

Von wegen Männerjob! Schweizer Polizeikorps erleben Frauenboom

Von wegen Männerjob! Immer mehr Frauen entscheiden sich für eine Laufbahn bei der Polizei. Doch im Kader hapert es. 

Wer gegen das Gesetz verstösst, bekommt es in der Schweiz immer öfter mit Frauen in Uniform zu tun: In den Korps der verschiedensten Kantone wächst der Frauenanteil rasant. 

Bei der Walliser Kantonspolizei beträgt der Anteil der Aspirantinnen dieses Jahr 42 Prozent – es streben also fast so viele Frauen wie Männer eine Karriere in der Gendarmerie an. Jahrgangsbeste der Abschlussklasse war übrigens eine Frau, die 24-jährige Marianne Kuonen.

Noch immer sind die Männer bei den …

Artikel lesen