Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie du dir einen Städtetrip vorstellst – und wie er wirklich ist

03.06.18, 14:31 04.06.18, 06:26


Städtetrip! Jeh! Endlich ein paar Tage abschalten! Doch dann ... ist irgendwie alles ein bisschen anders, als du es dir vorgestellt hast. Es folgen: sieben Zeichnungen, die dir bestimmt auch bekannt vorkommen.

Wie das Wetter sein wird

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Was du unternehmen wirst

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Wenn du dann trotzdem noch eine Sehenswürdigkeit angucken gehst

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Wie viel deine Taxifahrt kosten wird

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Wie zentral dein Hotel sein wird

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Wie die Fahrt mit den ÖV sein wird

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Was du kaufen wirst

Vorstellung:

Coole Dinge, die du daheim NIE finden würdest. bild: watson

Realität:

Nullachtfünfzehn-Mitbringsel für deine Eltern. bild: watson

Und auch die Planung der Ferien kostet einen viel Nerven:

Haben wir etwas vergessen? Ab damit in die Kommentare!

Das sind die 30 meistbesuchten Städte der Welt:

Wegen diesen 9 Typen gehst du lieber alleine in die Ferien:

Video: watson

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Das sind 10 der berühmtesten (und schönsten) Kuss-Szenen der Filmgeschichte

präsentiert von

5 Spiele, bei denen es heisst: Einer gegen alle!

Easyjet verklagt Netflix – wegen der Serie «Easy» 🤔

Threesome mit einer Thai-Tänzerin und einem Landei

Kanye West erklärt Donald Trump seine Liebe

7 leckere Marroni-Rezepte, damit's mehr als nur Vermicelles gibt

13 Handlungslücken in «Star Wars», die zerstörerischer sind als der Todesstern

Herrgöttli nomal! Kannst DU dem Bier die richtige Grösse zuordnen?

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

8 Leute erzählen, was ihnen an einer Freundschaft besonders wichtig ist

Es gibt nur zwei Arten von Menschen – welcher Typ bist du?

präsentiert von

Spotify wird 10 Jahre alt und verbrennt täglich Millionen – genauso wie diese Start-Ups

Liebe zwischen den Klassen? Gibt's in Indien nur in Pornos

Judi Dench sprechen und sterben (oder leben und mit 84 noch so cool sein wie sie)

Die Wandersaison ist noch nicht vobei! Diese 5 Routen schaffst du noch vor dem Winter

«Wie mache ich ihm klar, dass mich seine Feierabend-Biere stressen?»

Weil Johnny heute in Zürich ist: Welcher Depp bist du?

«Ich bin so'n klassischer Weggucker»: Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

Wenn die Haut zerreisst – die Geschichte einer Schmetterlingsfrau

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

«Oh captain, my captain!» Wieso Ethan Hawke seine legendärste Rolle erst gar nicht wollte

Erstmals wird jemand wegen Netflix-Sucht in eine Klinik eingeliefert

«Warum flippen Frauen aus, wenn wir Pornos konsumieren?»

Die «Sherlock»-Erfinder bringen eine neue Serie – Achtung, es wird gruselig!

Illegales Filesharing ist wieder angesagt – schuld sind ausgerechnet die Streaming-Dienste

4 ehrliche Ferienberichte über 4 «Traum»-Destinationen

Was wurde eigentlich aus Las Ketchup und diesen 7 weiteren One-Hit-Wondern?

Hilft die neue «Bildschirmzeit»-Funktion des iPhones gegen Handy-Sucht? Ein Selbstversuch

So wird die Schweizer Polizei auf Google bewertet

«Sabrina – total verhext»: Der erste Trailer zum Reboot ist nichts für schwache Nerven

Was bereust du in deinem Leben am meisten? 10 Passanten erzählen

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

Diese Dinge werden tatsächlich tiefer besteuert als Tampons – weil sie «alltäglich» sind

Wie ich einem Typen sagte, dass ICH Emma Amour bin

Michael Moore gegen Donald Trump – hat es der Filmemacher diesmal übertrieben?

Danach willst du kotzen: So ist es auf der dunkelsten Seite des Planeten Internet

Die Leiden der Verkäufer beim Self-Checkout – und was Coop und Migros dazu sagen

Barbie soll ihr Rollenbild überarbeiten – und das kommt dabei raus

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

14
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DanielaK 03.06.2018 23:38
    Highlight Bei Punkt 1 musste ich schon mal lachen... Mein Vorschlag: Komm, wir gehen mal nach London, im Sommer ist es mir im Süden einfach zu heiss. Vorschlag wurde begeistert angenommen. Es folgten 5Tage London bei um die 30Grad. Und ja das Hotel war 'super' darauf vorbereitet, da es in London ja 'oft' so heiss ist. Aber der Teekrug und der Ventilator mit liebem Schild daran war auch nett...
    17 1 Melden
  • B-Arche 03.06.2018 16:02
    Highlight Im Zeitalter von Streetview passiert das mit dem Hotel jwd (Janz weit draussen) nicht. Dito beim ÖV nicht mit Google Maps und anderen.

    Und wer wirklich den Urlaub in Shopping Malls verbringt welche dieselben Outlets hat wie in der Schweiz dem gehört es nicht anders.

    Für mich ist Ferien eintauchen in andere Kulturen in multikulturellen Regionen. Mit den ganzen Challenges.

    Für Meer und Strand brauche ich keine Ferien. Dafür setze ich mich in die Subway nach Coney Island oder Rockaway Park.
    18 32 Melden
  • alex DL 03.06.2018 16:02
    Highlight Finde die Alles-bewerten-Kultur auch nicht auschliesslich gut, wer aber in Zeiten von Tripadvisor, Uber, AirBnB und Co. noch so daneben liegt, ist selbst schuld. Und dank Google Maps verläufst du dich kaum mehr, ÖV benutzen wird zum Kindespiel. Folglich ist heute Städte-Reisen einfach deutlich weniger spannend/kompliziert (ja nach Standpunkt) und kaum überraschend.
    28 5 Melden
    • m. benedetti 04.06.2018 10:29
      Highlight ÖV benutzen ist ein Kinderspiel? Besuche Stockholm, da gibt es viele Busse, aber kein Busnetzplan. Sehr speziell 😳
      2 3 Melden
  • honesty_is_the_key 03.06.2018 15:49
    Highlight Ich habe die Erfahrung gemacht - wenn ich genügend recherchiere vorher, dann finde ich meistens den perfekten Spot in einer Stadt, und habe die erwähnten Probleme nicht.
    114 4 Melden
    • Hoppla! 03.06.2018 17:53
      Highlight Meine Worte.

      Man muss nicht alles zu Tode organisieren, aber man darf seine Optionen (Bars, Restaurants, tolle Viertel - meist NICHT die Touristenorte, Fahrradverleihe,...) kennen. Klappt in Zeiten des Internets bestens.
      19 2 Melden
  • Luca Brasi 03.06.2018 15:40
    Highlight Wieso soll man als Touri ins Einkaufszentrum gehen, dass die gleichen Angebote wie daheim hat, nur teurer? Und ne U-Bahn-Karte zu lesen, ist jetzt auch keine Hexerei (ausser man ist Schweizer) und die Tickets sind meist auch nicht so teuer.
    31 7 Melden
    • Luca Brasi 03.06.2018 18:30
      Highlight *das 😳
      15 4 Melden
    • Nero1342 03.06.2018 18:55
      Highlight *lösen 😳
      5 22 Melden
  • Walter Sahli 03.06.2018 15:09
    Highlight Essensvorstellung: leckere lokale Spezialitäten
    Realität: Pizza & Burger überall!!!
    187 5 Melden
  • Erarehumanumest 03.06.2018 14:48
    Highlight Gute Mozartkugeln gibt es also tatsächlich nur in Salzburg, das ist keine Mär.
    51 6 Melden
    • Barracuda 03.06.2018 15:36
      Highlight Dann hast du sie schon alle durchprobiert? Ich finde jetzt keinesfalls, dass nur die Originalen das absolute Nonplusultra sind. Für mich ist eher das eine Mär.
      14 12 Melden
    • Janis Joplin 04.06.2018 13:35
      Highlight Das ist tatsächlich so, hiesige Mozartkugeln schmecken....einfach nicht wie das Original - genauso wie es nur in Ungarn gutes Paprikapulver gibt. Alles andere ist...naja, einfach nicht dasselbe.
      0 2 Melden
    • supremewash 05.06.2018 00:47
      Highlight War mal in Salzburg und habe "Die Echten", "Original", "Einzig Wahren" etc. Mozartkugeln probiert. Waren alle gut:)
      2 0 Melden

Schlafen unter freiem Himmel? Das sind die Camping-Highlights der Schweiz

Nicht nur weit weg von Zuhause findet man zahlreiche Campingplätze, welche Erholung und Blick aufs Wasser zugleich garantieren. Wieso also in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist? Es folgen fünf Standplätze, welche wir dir ganz besonders ans Herz legen.

Du suchst Erholung in den Bergen? Auf dem Campingplatz Glaciers erwartet dich vor allem viel Ruhe, mildes Klima und eine einmalige Naturkulisse.

Der Platz liegt auf 1600 Meter über Meer am Fusse eines Gletschers. Er ist sehr …

Artikel lesen