Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Panda hat keine Lust auf seine Geburtstags-Torte



Mit einer Rüeblitorte der besonderen Art hat ein im Zoo in Malaysia geborener Riesenpanda seinen ersten Geburtstag gefeiert.

Mit scheuen Blicken schaute das bis heute namenlose Panda-Weibchen um sich, während ein Wärter es zu der mit Rüebli und einer grossen Eins verzierten Eistorte schleppte. Etwas lustlos knabberte es an den Möhren – und verschlief dann den Rest der Feier.

Kein Bock auf Torte, herzig ist sie trotzdem:

Die inzwischen 34 Kilo schwere Bärin ist bereits das zweite Junge von Liang Liang und ihrem Partner Xing Xing, seit diese 2014 von China nach Malaysia kamen. Ihr erstes Junges Nuan Nuan wurde im August 2015 geboren. Inzwischen lebt es in der Volksrepublik.

Zoo staff carries a female panda (unnamed) born in a Malaysian zoo last year on her first birthday at the National Zoo in Kuala Lumpur, Malaysia, Monday, Jan. 14, 2019. She is the second offspring of giant pandas Liang Liang and Xing Xing, both on a 10-year loan to Malaysia since 2014. (AP Photo/Vincent Thian)

34 kg wiegt die Kleine bereits. Bild: AP/AP

Liang Liang und Xing Xing sind eine Leihgabe Chinas an Malaysia. Beide Länder hatten 2012 vereinbart, dass Malaysia im Zuge der chinesischen «Panda-Diplomatie» für zehn Jahre ein Paar Riesenpandas erhält. Ihr Nachwuchs geht schon nach zwei Jahren an die Volksrepublik zurück.

Panda-Nachwuchs kommt in Gefangenschaft nur sehr selten vor. Der Grosse Panda gehört zu den am stärksten bedrohten Tierarten der Erde. In Freiheit leben Schätzungen zufolge nur etwa 1800 Exemplare. (sda/afp/jaw)

A female panda (unnamed) born in a Malaysian zoo last year looks on during her first birthday at the National Zoo in Kuala Lumpur, Malaysia, Monday, Jan. 14, 2019. She is the second offspring of giant pandas Liang Liang and Xing Xing, both on a 10-year loan to Malaysia since 2014. (AP Photo/Vincent Thian)

Tschautschau! Bild: AP/AP

New Yorker Zoo hat Zuwachs bekommen: Rote Panda-Zwillinge

abspielen

Video: srf

Jösses, sind diese kleinen Pandas herzig!

Das könnte dich auch interessieren:

Die Geschichte zu diesem Foto mit Pogba ist wirklich unglaublich lustig

Link zum Artikel

Dieser Bündner Lokführer hat wohl gerade den besten Job der Welt

Link zum Artikel

«Der grösste Fehlentscheid der NFL-Geschichte» – und natürlich wieder Brady

Link zum Artikel

9 simple WhatsApp-Kniffe, die nicht jeder kennt

Link zum Artikel

Vor 50 Jahren: Als der Traum von der Schweizer Atombombe platzte

Link zum Artikel

Von frierenden Möpsen und fliegenden Vibratoren: Eine kleine Abrechnung mit Hollywood

Link zum Artikel

«Ken ist nur ihr schmuckes Anhängsel»: Soziologin über Geburtstagskind Barbie

Link zum Artikel

«Steigende Mieten!» – «Nur noch Beton!»: Das Streitgespräch zur Zersiedelungs-Initiative

Link zum Artikel

Ist die #10YearChallenge gefährlich? Die Fakten zum Internet-Phänomen

Link zum Artikel

Hunderte Millionen geklaute Zugangsdaten im Netz – so prüfst du, ob du gehackt wurdest

Link zum Artikel

3 Punkte: Wie Kritiker über den Reichen-Report motzen – und was davon zu halten ist

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

«Der König der Löwen» kommt als Realfilm – einen ersten Eindruck gibt's im neuen Teaser

25 Jahre nach dem legendären Trickfilm «Der König der Löwen» wird Disney die Geschichte als Realfilm erneut in die Kinos bringen. Nun hat der Mauskonzern den ersten Teaser zum 2019 erscheinenden Megablockbuster veröffentlicht. Darin dürfen wir nicht nur einen ersten Blick auf Rafiki und Simba werfen, sondern auch auf die beeindruckende, computergenerierte Tierwelt Afrikas.

Interessant ist, dass Disney sich beim Teaser des Realfilms fast eins zu eins am Teaser des Trickfilms von 1994 orientiert …

Artikel lesen
Link zum Artikel