Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Kann man Rot- und Weisswein im Blindtest unterscheiden?»

In unserer neuen Serie «Was du einen Weinhändler schon immer mal fragen wolltest?» stellen wir einem echten Profi die wichtigsten Fragen rund um den edlen Saft. So wirst auch du zum Weinexperten!



Play Icon

Video: watson/Jessi Reust, Lea Senn

Das könnte dich auch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DerDude 01.01.2018 03:28
    Highlight Highlight Die Serie ist super! Die Videos zu kurz 🤓 👍🎉 Freu mich auf mehr!
  • Leon1 31.12.2017 18:17
    Highlight Highlight Ernsthaft?
    Wenns nicht grad Wein aus dem Tetra-Pack ist merkt man das schon am Geruch
    • Sharkdiver 31.12.2017 20:19
      Highlight Highlight Tetrapack sagt nichts über die Qualität des Weines aus. Es gibt den einen Garbarnet Shiraz in Flasche und Thetrapack. In Blindverköstigung konnte er nicht unterschieden werden.
      User Image
    • Pana 31.12.2017 21:16
      Highlight Highlight Einverstanden. Hatte auch schon guten Tetra-Pack Wein.
    • p4trick 01.01.2018 00:49
      Highlight Highlight Die gleiche Temperatur versteht sich. Ein Rotwein wird sowieso meist zu warm getrunken maximal 17 Grad. Wen du jetzt beide Weine Bei 12 Grad trinkst wirds problematisch. Und die Verpackung sagt nichts über die Qualität des Weins aus