Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Früchte kannst du im Herbst und Winter kaufen – und so wirken sie auf deinen Körper

Präsentiert von

Markenlogo

Im Herbst und Winter scheint die Sonne weniger und wir verbringen mehr Zeit drinnen. Das macht unserem Immunsystem zu schaffen. Zeit also, unseren Vitaminhaushalt mit Winterobst etwas zu pimpen.

Starten wir mit den Früchten, die im Herbst und Winter in der Schweiz Saison haben:

Der Alleskönner

Bild

bild: unsplash

Das Sprichwort «An apple a day keeps the doctor away» kommt nicht von ungefähr. Der Apfel enthält viele wichtige Vitamine. Zudem ist er sehr kalorienarm, weil er zu 85 Prozent aus Wasser besteht. Da sich die wertvollen Antioxidantien unter der Schale befinden, verzehrt man den Apfel am besten ungeschält.

Vitamine und Mineralstoffe

Wirkung auf den Körper

Der Durstlöscher

Bild

bild: unsplash

Auch die Birne besteht aus viel Wasser und versorgt uns daher mit viel Flüssigkeit. Aber die Frucht ist nicht nur der ideale Durstlöscher, sondern bringt viele gesundheitliche Vorteile mit sich.

Vitamine und Mineralstoffe

Wirkung auf den Körper

Gleich geht's weiter mit dem Winterobst, vorher ein kurzer Hinweis:

Schlürf dein Karma!

Apropos Vitaminboost: Wenn du deinem Körper etwas Gutes tun willst, kannst du ihm auch einen Smoothie aus dem Coop Karma Sortiment gönnen. Ganz neu dabei ist zum Beispiel der Bio Dragon-Fruit & Ginger Smoothie. Entdecke jetzt unsere Neuheiten und lass dich von unseren Smoothies verzaubern!

Und nun zurück in die Früchte-Abteilung ...

Der Gesundmacher

Bild

bild: shutterstock

Die Quitte hat von Oktober bis November in der Schweiz Saison. Sie punktet nicht nur mit Vitaminen, sondern auch mit ihren Kernen, die gegen Husten helfen. Dazu weicht man die Kerne in etwas Wasser ein und kocht sie auf. So bildet sich sogenannter Quittenschleim, den man dann wie Hustensaft zu sich nimmt.

Vitamine und Mineralstoffe

Wirkung auf den Körper

Der Stresskiller

Bild

bild: unsplash

Ab Dezember hat auch die Kiwi in der Schweiz Saison. Aufgrund ihres hohen Vitamin-C-Gehalts wirkt sie gegen Ängste und Nervosität und kann helfen, Stress abzubauen.

Vitamine und Mineralstoffe

Wirkung auf den Körper

Kommen wir zu den Früchten aus dem nahen Ausland:

Die Energielieferanten

Bild

bild: unsplash

Egal ob Orangen, Mandarinen oder Grapefruits: Zitrusfrüchte sind eine besonders gute Vitamin-C-Quelle. Sie stärken unser Immunsystem und schützen so vor Grippe und Erkältungen.

Vitamine und Mineralstoffe

Wirkung auf den Körper

Das Schönheitsmittel

Bild

bild: shutterstock

Die Kaki ist besonders beliebt aufgrund ihres hohen Vitamin-A-Gehalts, welcher den Sehvorgang, die Haut und das Immunsystem unterstützt.

Vitamine und Mineralstoffe

Wirkung auf den Körper

UND JETZT: 6 Obst- und Gemüsefakten, mit denen du sogar Veganer beeindrucken kannst

Statt sie wegzuwerfen macht Yves Chikuru aus Bananen Wein

abspielen

Video: srf

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Orakel-Katze Hader weiss, wie dein neues Jahr aussehen wird

Link zum Artikel

Seltsamer Sinn für Humor? Dann werden dir diese 9 Comics gefallen!

Link zum Artikel

5 bekannte Fernsehserien, die man auch spielen kann 

Link zum Artikel

Der interaktive «Black Mirror»-Film «Bandersnatch» ist Quatsch. Very bad job, Netflix!

Link zum Artikel

Wie cool waren denn bitte die knalligen Skioutfits der 80er-Jahre?!

Link zum Artikel

7 leichte Rezepte, um dein schlechtes Gewissen zu beruhigen

Link zum Artikel

Freispruch: Das Kondom heimlich abzustreifen ist keine Schändung

Link zum Artikel

Niemand hat Zeit, den «Slutty Therapist» zu spielen

Link zum Artikel

Diese 6 Paare haben (wahrscheinlich) keinen guten Sex

Link zum Artikel

«Die Hip-Hop-Szene ist ein fruchtbarer Boden für Verschwörungstheorien»

Link zum Artikel

Diese 10 Comics verstehst du nur, wenn du nie rechtzeitig aus dem Bett kommst

Link zum Artikel

Das sind die besten Drohnenbilder des Jahres 2018

Link zum Artikel

9 Filme und Serien, die du neu in der Schweiz streamen kannst

Link zum Artikel

Züri Pest oder Gülä? Erkennst du die 12 verhunzten Musiker der User an einer Zeichnung?

Link zum Artikel

Neuer «Game of Thrones»-Clip veröffentlicht (könnte Spuren von SPOILER enthalten)

Link zum Artikel

Diese 9 alten Knochen waren die ersten Handys der watsons – und welches hattest du?

Link zum Artikel

«Die höchste Form von Gangster ist der Revolutionär»

Link zum Artikel

Ich hab mir eure Kommentare zum Netflix-Film «Bandersnatch» zu Herzen genommen

Link zum Artikel

Wenn der Stiefvater zur «Massage» bittet: Hollywoodstar Sally Field über ihr Leben

Link zum Artikel

Bringt die «Conversation Pit» zurück! (oder: Warum quadratische Sofavertiefungen fehlen)

Link zum Artikel

Wenn du nicht mindestens 5 Fragen richtig hast, darfst du deine Drohne nicht starten

Link zum Artikel

15 Filme, die niemand braucht – und 2019 trotzdem ins Kino kommen

Link zum Artikel

Dieser neue «Game of Thrones»-Teaser verrät den Starttermin zu Staffel 8

Link zum Artikel

4 filmreife Storys, die sich NICHT Hollywood ausgedacht hat

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Erste vegane Waldspielgruppe: «Ums Vegane an sich geht es mir gar nicht»

Link zum Artikel

Auf diese 18 Serienhits darfst du dich 2019 freuen – auf einige zum letzten Mal

Link zum Artikel

Super Sex und 17 andere Dinge, die ich mir fürs neue Jahr wünsche

Link zum Artikel

Millionenklage! «Black Mirror»-Film könnte für Netflix ganz schön teuer werden

Link zum Artikel

Die neue «Game of Thrones»-Serie nimmt Formen an – diese 10 Stars sind dabei

Link zum Artikel

Voll der süsse... Mörder?! – 11 Gedanken zu Netflix' «You – Du wirst mich lieben»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • runner 16.11.2018 07:30
    Highlight Highlight In den letzten 60 Jahren gab es einen dramatischen Nährstoffverlust im Obst durch geänderte Agrarmethoden und Auslaugung der Böden: Aepfel -80% Vitamin C, Bananen -84% Folsäure, Erdbeeren -67% Vitamin C ....
    Trotzdem sind tägl. 5 Portionen Obst und Gemüse sehr wichtig für unsere Gesundheit.
    https://www.gesundheitsrebell.de/obst-gemuese-verlieren-a-naehrstoffen
  • hoorli 14.11.2018 18:03
    Highlight Highlight Ich habe immer gedacht das heisst 'a guinness a day keeps the doctor away'
  • Echo der Zeit 14.11.2018 15:56
    Highlight Highlight Apfel, Birne und dann auch noch Quitte ! Bravo Chantal !
    • Chantal Stäubli 14.11.2018 17:23
      Highlight Highlight Bravo für was?
    • Echo der Zeit 14.11.2018 17:37
      Highlight Highlight Weill die gerne zu Kurz kommen gegenüber den Zitrusfrüchten - Kiwi und Kaki gehen für mich gerade noch so - die Orange kann man Kippen.
    • Chantal Stäubli 14.11.2018 20:06
      Highlight Highlight Bitte gerne 🙏🏼
  • Nelson Muntz 14.11.2018 14:40
    Highlight Highlight Apfel, Birne und Quitte sind vorallem in gebrannter Dorm ein Genuss 🤣
  • Blake Kingston 14.11.2018 10:03
    Highlight Highlight Meine Vitalitätsspritze schlecht hin...

    Ach 🥝 Ich liebe dich.

Es begann, als er Raumschiffe in der Bibel fand: Erich von Däniken und die Ausserirdischen

Erich von Däniken (84) ist einer der weltweit bekanntesten Schweizer. Er hat über 75 Millionen Bücher zum Thema «Ausserirdische» verkauft. Im Interview spricht er unter anderem über den Glauben an Gott, das Leben nach dem Tod, er erzählt über seinen Werdegang vom Hoteldirektor zum Bestseller-Autor und was beim Mystery Park schief gelaufen ist.

Feiern Sie auch Weihnachten?Erich von Däniken: Ja, ganz traditionell zusammen mit meiner Familie.

Sie erahnen, warum wir diese Frage stellen?Nein.

Mit ihren Theorien – die Götter waren ausserirdische Besucher, wir stammen von Ausserirdischen ab – kann der Eindruck entstehen, Engel seien bloss Astronauten.So ist es ganz und gar nicht. Ich bin in christlicher Tradition erzogen und nie ein gottloser Mensch geworden. Ich bin nach wie vor Mitglied der Katholischen Kirche und ich bete jeden Tag. …

Artikel lesen
Link zum Artikel