Lifehack
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Tag des Gerstensafts: 14 Möglichkeiten ein Bier zu öffnen



Die Zürcher Handwerker, die kreativ fünf Biere gleichzeitig öffneten, landeten kürzlich einen YouTube-Hit. Ein User-Input aus Bern bewies uns aber: «D Bärner chöi das scho lang!».

Zur Erinnerung: Die Zürcher machen es zu fünft ... 

abspielen

YouTube/Christoph Nick

... und die Berner gar zu zehnt. Plopp! 

abspielen

YouTube/Patrik Anliker

Geil! Es gibt aber auch noch ganz andere Arten, sein Bier krass zu öffnen. Hier kommen 12 mehr: 

PS: Nicht alle sind zum Nachmachen geeignet.

Mit einem Frisbee: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: reddit

Mit dem Skateboard: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Mit einem halben Rückwärts-Salto: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Mit dem «Bikini»: 

Animiertes GIF GIF abspielen

Naja, Drehverschluss halt.  gif: 4Gifs

Mit dem BMX: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Mit dem Töff: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Mit der Kettensäge: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Und hier noch in Slow Motion:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Mit der Schleifmaschine.: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Mit ... Ja, womit eigentlich? 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Mit einem Golfschläger: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Mit einer Zahnbürste: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Mit einem Bagger: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

Bonus: 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur 

(sim)

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Für PC und Mac

37 coole Internet-Tricks, die Sie noch nicht kennen. Zum Beispiel, wie man einen Gratis-Internetzugang erhält

Mit diesen Tipps für den Internet-Alltag wird das Online-Leben leichter. Für die meisten Kniffe brauchen Sie bloss einen Browser wie Chrome oder Firefox, für das «Gratis»-Internet müssen Sie einmalig 49 Franken ausgeben.

Sind Sie knapp bei Kasse und brauchen das Internet zu Hause nur für Facebook, E-Mails und ein bisschen im Web surfen? Dann lohnt sich ein Blick auf das Angebot «Free Internet» von Cablecom. Wer den kostenlosen Internetzugang (2 Megabit/Sekunde) nutzen will, benötigt einen internetfähigen Kabelanschluss von Cablecom und ein Kabelmodem. Dieses kann gegen eine einmalige Gebühr von 49 Franken via Cablecom-Website bestellt werden.

Hinweis: In der Regel ist der Kabelanschluss in den …

Artikel lesen
Link zum Artikel