Lifestyle
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Männer-Dutt und Männer-Beule – das macht ein gutes Yoga-Instagram-Foto aus!»



Satiriker JP Sears ist das Beste, das der New-Age-Wellness-Community passieren könnte! Aber lassen wir ihn doch gleich selbst zu Wort kommen:

«Yoga-Fotos für Instagram zu schiessen ist die weitaus effektivste Art, bitter nötige Veränderung in der Welt herbeizuführen. Brian Crawford Photography hatte das Vergnügen, mich in den engsten Yoga-Hosen, welche die Welt zu bieten hat, zu fotografieren. #UltraSpiritual #Yoga #YogaLife»

(obi)

Mehr Beifang? Hier entlang …

Wurde der Valentinstag von der Rosen- und Schoggi-Industrie erfunden? Bullshit!

Link zum Artikel

Deshalb gibt es überall gefrorene Hosen in der USA

Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

Link zum Artikel

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

Link zum Artikel

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

Link zum Artikel

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Link zum Artikel

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

Link zum Artikel

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

Link zum Artikel

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

31 Anführungszeichen-Fails, die ungewollt «lustig» sind

Hach, wie sich die Bedeutung eines Texts doch sofort ändert, wenn Anführungszeichen «falsch» gesetzt werden ...

Ein kleines Satzzeichen und so viel Bedeutungsmacht. «Leider» scheinen sich nicht alle Menschen dessen bewusst zu sein, was dazu führt, dass Sätze sehr schnell ein sehr hohes Mass an Doppeldeutigkeit erringen. Doch nicht nur Privatpersonen, nein, «überraschenderweise» lassen sich auch Marketing-«Profis» immer mal wieder zum einen oder anderen sehr fragwürdigen Anführungszeichen verleiten.

Langer Rede, kurzer «Sinn» – als «Journalist» ist es mir ein Anliegen, dieses Phänomen mit einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel