bedeckt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Luftfahrt
Dumm gelaufen

Qatar Airways muss unplanmässig landen – weil Affäre eines Ehemannes auffliegt

FILE - In this Jan. 15, 2015, file photo, a new Qatar Airways Airbus A350 approaches the gate at the airport in Frankfurt, Germany. Qatar Airways is buying nearly 10 percent of Hong Kong carrier Catha ...
Eine Maschine der Qatar Airways. (Symbolbild)Bild: AP/AP

Flieger der Qatar Airways muss unplanmässig landen – weil Affäre eines Ehemannes auffliegt

08.11.2017, 19:3408.11.2017, 20:52

Eine Maschine der Qatar Airways musste einen unplanmässigen Stop in Indien einlegen, weil eine Ehefrau auf dem Flug herausfand, dass ihr Mann eine Affäre hat. Das Pärchen und ihr Kind waren auf dem Weg in die Ferien auf die indonesische Insel Bali. Der Flug startete in Doha mit dem Ziel Denpasar. 

Doch mit dem gemütlichen Flug ins Ferienparadies wurde nichts. Denn die Frau legte bemerkenswerte detektivische Fähigkeiten an den Tag und landete prompt einen Volltreffer.

Während ihr Ehemann schlief, nahm die Frau seinen Finger und entsicherte damit sein Handy. Und darauf befanden sich angeblich tatsächlich Nachrichten, die auf eine Affäre hindeuteten.

Die Frau war darob so erbost, dass sie auf ihren Mann einschlug und damit nicht mehr aufhören wollte. Die Crew versuchte sie zwar zu beruhigen, doch ihre Nerven wollten sich nicht abkühlen.

Schliesslich blieb der Besatzung nichts anderes übrig, als in der indischen Stadt Chennai unplanmässig zu stoppen und die Familie aus dem Iran vor die Tür zu setzen. Anschliessend setzte die Maschine ihren Flug in Richtung Bali fort.

Die abgewiesene Familie verbrachte den Tag am Flughafen in Chennai und flog danach nach Kuala Lumpur weiter, da sie kein gültiges Visum für Indien hatten. Ob sie noch einen schönen Urlaub hatten, ist nicht bekannt. (cma)

Auch hier war was los: «Erlebnisreiche» Landung in Zürich dank Sturmtief «Sebastian»

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!