mint

Zu jedem Brötchen gehört ein ordentlicher Aufstrich – 7 leckere Rezepte

bild: shutterstock

16.07.17, 07:11 13.09.17, 16:12

Aufstriche sind die Krönung jedes Brotes und zudem im Handumdrehen zubereitet. Warum also nicht selbst mal einen herstellen? Hier ist bestimmt ein Rezept für dich dabei!

Nuss-Nougat-Creme

Zutaten für 1 Glas

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Haselnüsse bei 150 Grad im Backofen rösten, bis die Schale aufplatzt.
  2. Haselnüsse in ein sauberes Geschirrtuch rollen und so lange mit etwas Druck hin und her bewegen, bis sich die Schale vollständig ablöst.
  3. Nüsse mahlen (am besten mit einer Moulinette).
  4. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
  5. Kokosöl, Schokolade und Nusscreme miteinander verrühren.
  6. Nuss-Nougat-Creme in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. 

Löwenzahnhonig

Zutaten für 2 Gläser

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Löwenzahnblüten mit dem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  2. Mindestens 4 Stunden ziehen lassen.
  3. Anschliessend durch ein Sieb giessen und die Blüten gut ausdrücken.
  4. Auszug erneut zum Kochen bringen und den Zucker und die Zitronenscheiben dazugeben. 
  5. Honig in die Gläser füllen und mit dem Deckel nach unten abkühlen lassen.

Mandelbutter

Zutaten für 1 Glas

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Mandeln mahlen (am besten mit einer Moulinette).
  2. Kokosöl dazugeben und alles miteinander verrühren.
  3. Vanillezucker unterrühren. 
  4. Mandelbutter in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Erdbeerkonfitüre ohne Gelierzucker

Zutaten für 4 Gläser

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Erdbeeren in einen Kochtopf geben und köcheln lassen, bis sie leicht zerfallen.
  2. Agar Agar sowie etwas Stevia hinzugeben und nochmals 10 bis 15 Minuten köcheln lassen und danach alles miteinander pürieren.
  3. Marmelade in die Gläser füllen und mit dem Deckel nach unten abkühlen lassen.

Randenaufstrich

Zutaten für 1 Glas

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne über Nacht im Salzwasser einweichen.
  2. Wasser bis auf 40ml abgiessen.
  3. Kerne im Mixer mahlen und mit dem Wasser abschmecken.
  4. Randen weich kochen und in der Masse pürieren.
  5. Dazu etwas Schnittlauch, die Mandeln und Limettensaft geben.
  6. Randenaufstrich in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Schokoladenaufstrich ohne Nüsse

Zutaten für 1 Glas

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Haferflocken im Mixer mahlen.
  2. Hafermilch, Kakaopulver und Dattelsüsse hinzufügen und alles miteinander verrühren.
  3. Schokoladenaufstrich in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Bananenkonfitüre

Zutaten für 1 Glas

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Grapefruit auspressen.
  3. Grapefruitsaft mit Bananen und dem Gelierzucker unterrühren und zum Kochen bringen.
  4. Bei starker Hitze für 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  5. Konfitüre heiss in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Zu viel Brot übrig? Mach Bier daraus!

59s

Für 100 Liter Bier brauchst du nur 8 Kilo altes Brot und ...

Video: SRF

Frühstücks-Symmetrie vom Feinsten:

Mehr mint gibt's hier:

«Wie kriege ich einen Sugar Daddy?» – 111 Fragen, die sich Post-Teenies stellen

Liam füdliblutt – wieso Eltern denken müssen, bevor sie ihre Kinder zu Insta-Stars machen

Das ist das «Spiel des Jahres» 2017! Und so spielt es sich

Schaurig-schöner Halloween-Spass: 5 gruselige Rezepte zum Nachmachen

Wie eine Kommunisten-Cam zum Kultspielzeug für Hipster wurde

Für einen friedlichen Filmabend – die liebsten Feel-Good-Movies der watson-User

«Bis ich merkte, dass Le Parfait aus Leber besteht» – 9 Kinderträume und was daraus wurde

«Glupschgeister» – ein Spiel, das Menschen mit Wurstfingern zur Verzweiflung treibt

Die schrägsten Dinge, die Menschen im Internet gebeichtet haben

11 Eltern, die mit ihren Influencer-Kids mächtig Kohle machen

Tschüss, Hotel Mama! So haben diese 7 Menschen den Auszug von Zuhause erlebt

JUHU, ES REGNET! Diese 9 coolen Dinge finden sowieso drinnen statt

Herbstwetter! Filmwetter! 13 Film- und Serientipps für dein Weekend

Legt Chips und Popcorn beiseite, hier kommen 9 bessere Snacks für den TV-Abend

Es gibt tausend gute Gründe, warum sich Paare auf Social Media nicht vernetzen sollten

Mit diesen 10 Tipps kannst du ein winziges Bad gemütlich und effizient einrichten

«Einmal die Mandeln raus, danke!»: Tagebuch einer Überlebenden

«Sie hatte diese gewisse Aura von Coolness» – 4 Frauen über ihren Girlcrush

7 gruselige (und wahre) Geschichten, die du besser nicht alleine im Dunkeln liest

Wir müssen uns dringend über die 00er-Jahre unterhalten! Sitzung! Sofort!

Tagebuch eines Landeis, Teil II: Was passiert, wenn du als «Stadtkind» dein Kaff besuchst

11 simple Rezepte für deine veganen Gäste (und dich selbst) 🌱

Heisse Tipps für kalte Tage: 11 Kino- und Serien für dein Wochenende

Von A wie Apfelpfannkuchen bis M wie Makkaroni-Auflauf: Das sind unsere Lieblingsrezepte!

Wir haben den Lidl-Mikrowellen-Burger getestet, damit ihr's nicht tun müsst

Auch wenn die Schweiz als teuer gilt: Diese Dinge kannst du gratis erleben!

Jeden Tag ein Türchen: 13 aussergewöhnliche Adventskalender zum Nachbasteln

Komplimente im Zeitalter des Likes: Wieso wir europäische Amis werden sollten

12 schnelle Rezepte, für die du nur eine Pfanne schmutzig machen musst

Gamer aufgepasst: «Super Mario» hüpft vielleicht schon bald durch unsere Kinos

«Stranger Things» geht wieder los! Wem das gefällt, dem gefallen auch diese 5 Serien

15 Filme für jeden Grusel-Typ. (Ja, auch für so richtige Angsthasen)

9 Serien, die einfach viel zu früh abgesetzt wurden ... schnief

Liebe geht bekanntlich durch den Magen: 7 Rezepte für deine Date-Nacht

Von N wie Nasi Goreng bis Z wie Zimtschnecken: Teil II unserer Liebligsrezepte (Mit Ä Ö Ü)

«Happy Death Day» – der Möchtegern-Horrorfilm für die Instagram-Generation

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Aliyah 17.07.2017 20:55
    Highlight Aprikosenconf mit Vanille selber machen und im letzten Augenblick noch en guten Schuss Sekt dazu. Später beim Essen spürt man, wie es auf der Zunge kitzelt 😋
    2 0 Melden
  • DieKeksSissi 16.07.2017 20:19
    Highlight Sehr cool. Alle vegan. Dankeschön 😘
    7 10 Melden
  • Phrosch 16.07.2017 08:44
    Highlight Achtung: bei der Erdbeerconfi höchstens die halbe Menge machen, im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb weniger Wochen konsumieren. Confi mit wenig oder ohne Zucker ist nur kurz und gekühlt haltbar, da der Zucker zum kondervieren fehlt.
    58 1 Melden

Verhalten Sie sich ruhig und klicken Sie JETZT auf den Picdump

Danke für Ihre Kooperation. Es wird nun wie folgt weiter gehen:

*Nein, er heisst leider nicht wirklich so. Wieso ich ihn trotzdem so genannt habe? You must be new here.

PS: Tschüss! Bis zum nächsten Mal!

Artikel lesen