mint

Guck mal, was die Russen in einem ihrer stillgelegten Hangars verstecken

Bild: Exploring the Unbeaten Path

17.08.17, 16:55

Eine Gruppe Youtuber, die sich selbst «Exploring The Unbeaten Path» nennt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, weltweit Orte zu besuchen, die dem Verfall preisgegeben wurden.

In ihrem jüngsten Projekt mussten sie dafür über tausend Kilometer durch die Wüste fahren.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Ihr Ziel war der grösste Weltraumbahnhof dieser Welt, der von Russland betriebene «Kosmodrom Baikonur» in Kasachstan. Und weil die Russen nicht sonderlich Freude daran haben, wenn Privatleute auf ihrem Gelände herumschnüffeln, musste die kleine Gruppe heimlich vorgehen.

Nachts geht es mit Hilfe von Restlichtverstärkern ins Sperrgebiet.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Doch warum nehmen diese vier Männer solch ein Wagnis auf sich, obwohl das Risiko besteht, vom russischen Militär inhaftiert zu werden? Weil sie die Überreste des grössten Raumfahrtprojekts sehen möchten, das die Sowjetunion jemals hervorgebracht hat.

Die russische Variante des Space Shuttles, die Buran.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Versteckt in diesem verwitterten Hangar rosten zwei dieser Raumfähren vor sich hin.

Links im Bild der ominöse Hangar. Bild: Exploring the Unbeaten Path

Der einzige Flug einer Buran-Fähre fand 1988 statt und dauerte 2 Stunden und 20 Minuten.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Die Raumfähre war dabei unbemannt und wurde nur von einem Computer gesteuert.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Die Fähre erreichte während dieser Zeit den Orbit und konnte in eine stabile Umlaufbahn gebracht werden.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

1993 wurde das Programm, unter anderem wegen Geldmangels, eingestellt.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Seither rosten zwei dieser Fähren im Geheimen vor sich hin – bis heute.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Die einzige bis heute bekannte Buran-Raumfähre, die den Orbit erreichte, wurde 2002 bei einem Deckeneinsturz der Montagehalle, in der sie untergebracht war, zerstört.

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Wer sich die ganze Mission der vier Abenteurer ansehen möchte, kann dies in ihrem 15-minütigen Youtube-Video tun.

Letzter Jumbolino-Flug

1m 25s

Letzter Jumbolino-Flug

Video: watson

Plakativ: So mahnte die Sowjetunion zur Vorsicht am Arbeitsplatz

Mehr mint gibt's hier:

11 Eltern, die mit ihren Influencer-Kids mächtig Kohle machen

Legt Chips und Popcorn beiseite, hier kommen 9 bessere Snacks für den TV-Abend

Tschüss, Hotel Mama! So haben diese 7 Menschen den Auszug von Zuhause erlebt

Liam füdliblutt – wieso Eltern denken müssen, bevor sie ihre Kinder zu Insta-Stars machen

Das ist das «Spiel des Jahres» 2017! Und so spielt es sich

Wir müssen uns dringend über die 00er-Jahre unterhalten! Sitzung! Sofort!

Heisse Tipps für kalte Tage: 11 Kino- und Serien für dein Wochenende

Von N wie Nasi Goreng bis Z wie Zimtschnecken: Teil II unserer Liebligsrezepte (Mit Ä Ö Ü)

«Sie hatte diese gewisse Aura von Coolness» – 4 Frauen über ihren Girlcrush

Wir haben den Lidl-Mikrowellen-Burger getestet, damit ihr's nicht tun müsst

«Happy Death Day» – der Möchtegern-Horrorfilm für die Instagram-Generation

Für einen friedlichen Filmabend – die liebsten Feel-Good-Movies der watson-User

Gamer aufgepasst: «Super Mario» hüpft vielleicht schon bald durch unsere Kinos

«Einmal die Mandeln raus, danke!»: Tagebuch einer Überlebenden

Wie eine Kommunisten-Cam zum Kultspielzeug für Hipster wurde

«Glupschgeister» – ein Spiel, das Menschen mit Wurstfingern zur Verzweiflung treibt

Tagebuch eines Landeis, Teil II: Was passiert, wenn du als «Stadtkind» dein Kaff besuchst

Auch wenn die Schweiz als teuer gilt: Diese Dinge kannst du gratis erleben!

«Bis ich merkte, dass Le Parfait aus Leber besteht» – 9 Kinderträume und was daraus wurde

«Wie kriege ich einen Sugar Daddy?» – 111 Fragen, die sich Post-Teenies stellen

Es gibt tausend gute Gründe, warum sich Paare auf Social Media nicht vernetzen sollten

Von A wie Apfelpfannkuchen bis M wie Makkaroni-Auflauf: Das sind unsere Lieblingsrezepte!

9 Serien, die einfach viel zu früh abgesetzt wurden ... schnief

Komplimente im Zeitalter des Likes: Wieso wir europäische Amis werden sollten

Jeden Tag ein Türchen: 13 aussergewöhnliche Adventskalender zum Nachbasteln

Die schrägsten Dinge, die Menschen im Internet gebeichtet haben

Mit diesen 10 Tipps kannst du ein winziges Bad gemütlich und effizient einrichten

12 schnelle Rezepte, für die du nur eine Pfanne schmutzig machen musst

11 simple Rezepte für deine veganen Gäste (und dich selbst) 🌱

15 Filme für jeden Grusel-Typ. (Ja, auch für so richtige Angsthasen)

7 gruselige (und wahre) Geschichten, die du besser nicht alleine im Dunkeln liest

JUHU, ES REGNET! Diese 9 coolen Dinge finden sowieso drinnen statt

Schaurig-schöner Halloween-Spass: 5 gruselige Rezepte zum Nachmachen

Herbstwetter! Filmwetter! 13 Film- und Serientipps für dein Weekend

Liebe geht bekanntlich durch den Magen: 7 Rezepte für deine Date-Nacht

«Stranger Things» geht wieder los! Wem das gefällt, dem gefallen auch diese 5 Serien

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Juliet Bravo 17.08.2017 22:07
    Highlight Geniale shuttles! Schade wurde das Programm eingestellt.
    29 3 Melden
  • Mäf 17.08.2017 20:52
    Highlight In Speyer bei Mannheim steht auch eine Buran. Einfach ohne Staub. https://speyer.technik-museum.de/de/spaceshuttle-buran
    32 1 Melden
    • mmmhhh 18.08.2017 05:12
      Highlight Da hat man aber keinen Grund, seine coolen Restlichtversterstärker mitzunehmen :D
      War schon zweimal in Speyer, kann ich nur empfehlen!
      14 0 Melden
  • iNDone 17.08.2017 20:14
    Highlight Cooler YouTube-Channel, Danke für den Hinweis.
    13 0 Melden
  • Sauäschnörrli 17.08.2017 17:44
    Highlight 06.2015 hat Ralph Mirebs fast die selben Bilder veröffentlicht, aber er hätte sich wohl selber dabei filmen müssen.

    http://ralphmirebs.livejournal.com/219949.html
    52 2 Melden
  • amazonas queen 17.08.2017 17:29
    Highlight Gibt es jetzt alles halbe Jahr einen Artikel zur Buran auf Watson?
    23 29 Melden
    • Pascal Scherrer 17.08.2017 18:49
      Highlight War eigentlich nicht geplant, aber nach deinem Kommentar müssen wir ja fast. 😉
      56 9 Melden
    • 7immi 18.08.2017 08:50
      Highlight alles ist besser als trumps 47. vermeintlichen genickbruch zu beschwören 👍
      13 5 Melden
    • amazonas queen 20.08.2017 07:58
      Highlight Als Themenvorschlag: wie die russische Mondrakete nun zur ISS fliegt. Hintergrund sind die ganzen Cluster Triebwerke, die von Blue Origin gekauft wurden. Die N1 scheiterte am Ende vor allem daran, dass der Cluster der 1. Stufe nicht zu kontrollieren war.
      1 0 Melden
  • Echo der Zeit 17.08.2017 17:16
    Highlight Na so Neu ist das auch wider nicht - aber in Russland lässt sich sicher noch allerhand ähnliches finden.
    49 4 Melden
    • undduso 17.08.2017 19:31
      Highlight Auch etwas Interessantes ist das kaspische Seemonster. Ein Bodeneffektfahrzeug mit einer Startmasse von 500t.
      49 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 18.08.2017 06:47
      Highlight @Echo der Zeit: Wo denn?
      4 1 Melden
    • ovatta 18.08.2017 09:13
      Highlight Noch ist Baykonur in Kasachstan!
      Aber ja, Russland ist ein weites Land!
      Hohoho!
      3 1 Melden
    • undduso 18.08.2017 21:46
      Highlight @ovatta
      Jedoch von Russland gepachtet und deshalb unter dessen Verwaltung.
      5 0 Melden
    • ovatta 18.08.2017 23:07
      Highlight Deshalb steht da auch 'noch'!
      2 0 Melden

9 Serien, die einfach viel zu früh abgesetzt wurden ... schnief

Ihr kennt das: Da verschreibt man sich mit Leib und Seele einer neuen Serie und dann wird sie einfach abgesetzt. Und selbstverständlich noch mit einem sehr fiesen Cliffhanger, der dann natürlich nie aufgelöst wird. Klar, gewisse Serien haben es nicht anders verdient – nicht aber die folgenden neun Kandidaten.

Gerade einmal auf eine Staffel hat es die Science-Fiction-Serie gebracht. Dabei gilt sie bis heute als äusserst innovativ. Die Geschichte hat die Expansion der Menschheit ins Weltall …

Artikel lesen