mint

Disneys Sexbotschaften oder Killer-Aliens – das sind die irrsten Verschwörungstheorien

Bild: shutterstock

10.09.17, 15:38 10.09.17, 16:04

Die Mondlandung 1969 hat nie stattgefunden und die Illuminati lenken die Geschicke der Welt. Wir alle kennen diese Verschwörungstheorien. Sie entlocken uns höchstens noch ein müdes Lächeln. Darum haben wir für euch ein paar neue Theorien gesucht.

Was wir in diesem Artikel nicht behandeln werden:

Und damit du beim Lesen in die richtige Stimmung kommst:

HIV wurde von den USA erschaffen, um ethnische Minderheiten auszurotten

Bild: shutterstock

Eigentlich nimmt man heute an, dass das HI-Virus ursprünglich aus Afrika stammt. Dennoch hält sich hartnäckig die Theorie, dass es in einem US-Genlabor entwickelt wurde – und zwar als Biowaffe. Ziel sollen religiöse und ethnische Minderheiten gewesen sein.

Der Virus sei extra so entwickelt worden, dass er eine lange Inkubationszeit habe, damit man die unerwünschten Gruppierungen so still und heimlich ausrotten könne. Das dabei auch die restlichen Bevölkerungsteile infiziert werden, kehrt man unter den Teppich.

Die ganze Verschwörungstheorie fusst angeblich auf einer Desinformationskampagne des KGB und der Stasi. Allerdings konnte dies bis heute nicht glaubhaft belegt werden, sodass davon ausgegangen wird, dass es sich bei dieser Behauptung wiederum nur um eine Desinformationskampagne handelte.

Ausserirdische gaben den Mord an Kennedy in Auftrag

John F. Kennedy im Auto, kurz bevor er erschossen wurde. Bild: wikipedia

US-Präsident John F. Kennedy war der Hoffnungsträger vieler Menschen. So auch von Ufo-Verschwörungstheoretikern. Denn geht es nach ihnen, wurde Kennedy aus einem ganz einfachen Grund erschossen: Weil er die Welt über Ausserirdische aufklären wollte.

Diese seien nämlich schon seit dem Ufo-Absturz von 1947 in Roswell auf der Erde. Schliesslich hätten sie sich mit der US-amerikanischen Regierung arrangiert, um diversen üblen Machenschaften nachzugehen.

Kennedy war demnach nicht mehr bereit, dies hinzunehmen, und wollte an die Öffentlichkeit treten. Verschiedene Alien-Experten glauben zu wissen, dass Kennedy am 22. November 1963 eine Rede geplant habe, die den Titel «Bürger dieser Erde: Wir sind nicht allein!» trug. Leider wurde er zuvor von der Alien-Schattenregierung getötet und die Schuld Lee Harvey Oswald in die Schuhe geschoben.

Marlboro wurde vom Ku Klux Klan unterwandert

Bild: AP/AP

Eine Zigarettenschachtel ist nicht sehr gross. Zieht man noch die Fläche ab, auf welcher der Warnhinweis steht, bleibt kaum noch Platz, um etwas darauf abzubilden. Trotzdem soll es der Ku Klux Klan geschafft haben, diverse versteckte Botschaften darauf unterzubringen.

Anhänger dieser Theorie sind davon überzeugt, dass die rassistische Gruppierung den Philip-Morris-Konzern, zu welchem auch Marlboro gehört, unterwandert hat. Mit den Symbolen auf der Verpackung machen sie sich im Geheimen über uns lustig.

Die Erklärung, warum gerade Marlboro, und nur Marlboro, bleiben die Verschwörer allerdings schuldig. Dennoch führen sie einige «unwiderlegbare» Beweise an:

Die Erde ist flach, hohl und das Zentrum des Universums

Dass die Erde tatsächlich rund ist, wurde schlüssig bewiesen. Allerdings gibt es weltweit tausende Leute, die das anzweifeln. Grundsätzlich gibt es zwei Theorien: Die eine setzt eine hohle Erde voraus, die andere eine flache. 

Die hohle Erde

Beispiel wie der Innenweltkosmos aufgebaut sein könnte. Bild: wikipedia

Bei dieser Theorie ist die Erde zwar rund, dafür aber komplett hohl. Wir Menschen leben auf der Aussenseite. Kann man sich irgendwie noch vorstellen.

Um einiges verrückter wird es aber beim sogenannten Innenweltkosmos. Hierbei ist die Erde ebenfalls hohl. Die Menschheit lebt aber in diesem Hohlraum, also auf der Innenseite der Erde. Eine Aussenseite gibt es nicht. Und weil das so ist, breitet sich Licht auch nicht geradlinig aus, sondern in Kreisbahnen.

Die flache Erde

Logo der Flat Earth Society. Bild: Wikipedia

Die Theorie der flachen Erde entspricht einem Mischmasch aus «Erkenntnissen», welche die breite Bevölkerung von der Antike bis lange nach Galileo Galilei für korrekt hielt. So soll eine Art Glasglocke die scheibenartige Erde überdecken. Sonne und Mond kreisen an ihr hin und her.

Je nach Version ist diese flache Erde auch das Zentrum des Universums und rundherum von einer dicken Eismauer umgeben – damit man nicht über den Rand fällt. Fragt man die Experten, warum dann noch niemand über besagte Eismauer geklettert ist, erhält man Antworten wie: «Informier dich gefälligst, bevor du hier so dumme Fragen stellst».

Einen ausführlichen Bericht zur flachen Erde gibt es hier:

Süssstoff ist ein Gift, dass uns absichtlich verabreicht wird

Bild: watson

Süssstoff gehört nicht unbedingt in einen gesunden Ernährungsplan. Das weiss heutzutage jedes Kind. Geht es nach dieser Theorie, ist Süssstoff aber pures Gift. Ein Killergift, das im besten Fall dick macht und Krebs verursacht.

Warum sind die Menschen dann so dumm und nehmen weiterhin Süssstoff in Form von Light-Produkten zu sich? Weil alles ein abgekartetes Spiel ist, an dem unter anderem die US-Industrie, Wissenschaftler, Spitzenpolitiker und das Rockefeller-Imperium beteiligt sind. Sie verschweigen uns die Gefahr. Der Grund ist nicht ganz klar. Vermutlich wegen des Geldes.

Bisher gab es allerdings keine unabhängige Studie, die lückenlos nachweisen konnte, dass der Verzehr von Süssstoff in Zusammenhang mit Krebs oder ähnlich gefährlichen Krankheiten steht. Zuletzt kam die europäische Lebensmittelbehörde 2013, nach der Analyse einer neuen Studie, zum Schluss, dass Süssstoff noch immer als unbedenklich eingestuft werden kann. Vermutlich steckt diese Behörde ebenfalls unter einer Decke mit all den anderen Süssstoff-Bösewichten. 

Tintenfischringe bestehen eigentlich aus Schweins-Anus

Bild: shutterstock/watson

Nach den ganzen Lebensmittelskandalen haben sich wohl einige selbsternannte Experten gefragt, was noch so alles gefälscht werden kann. Das Ergebnis sind Tintenfischringe. Diese sollen eigentlich aus dem Enddarm des Schweins bestehen

Warum das gemacht wird, ist klar: Es ist viel günstiger in der Herstellung. Der Darm wird gereinigt und in Scheiben geschnitten. Dank moderner Food-Kosmetik bemerken die Endkonsumenten keinen Unterschied.

Scheinbar ist diese Theorie so überzeugend, dass sich selbst Lebensmittelläden nicht mehr sicher sind, ob nicht doch etwas dran ist. 2013 haben einige Supermärkte in Europa die Titenfischringe sicherheitshalber auf eine Liste für betrugsgefährdete Lebensmittel gesetzt. Allerdings ist bis heute kein Fall bekannt, bei dem in einem Tintenfischring Schweine-Anus gefunden wurde.

Disney ist der Handlanger des Teufels

Disneyland: Zukünftiges Hauptquartier der okkulten Weltordnung? Bild: pixabay

Den wundervollen Disney-Filmen ist laut kirchlichen Kritikern nicht zu trauen. Mit ihnen versuche der Mauskonzern, die ahnungslosen Eltern und unschuldigen Kinder mit unterschwelligen Sexbotschaften zu manipulieren.

Natürlich haben sie auch jede Menge Beispiele, unter anderem:

Doch wozu diese ganzen versteckten Botschaften? Hier sind sich die Verschwörungstheoretiker einig: Disney will gezielt Familienwerte zerstören, um die Kinder für eine neue, okkulte Weltordnung vorzubereiten.

Umfrage

Welche Theorie gefällt dir am besten?

  • Abstimmen

2,723 Votes zu: Welche Theorie gefällt dir am besten?

  • 7%Der HI-Virus wurde im Gen-Labor erschaffen.
  • 7%Die ausserirdische Verschwörung gegen John F. Kennedy.
  • 15%Der Ku Klux Klan hat Marlboro unterwandert.
  • 15%Die Erde ist flach oder hohl.
  • 2%Süssstoff ist ein tödliches Gift.
  • 21%Tintenfischringe aus Schweine-Enddarm.
  • 33%Disney ist der Handlanger des Teufels.

Dabei gibt sich Disney Mühe, aus seinen Fehlern zu lernen:

1m 37s

Disneys Prinzessinnen Gender V2

Video: watson

Und jetzt noch etwas echte Geschichte: History Porn Teil V:

Für mehr Flair und Fair in deinem Leben:

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
91
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
91Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Whitebeard 12.09.2017 08:10
    Highlight Da fehlt noch der Klassiker - die Stadt Bielefeld, die gar nicht existiert, in der aber Elvis, Lady Diana, Tupac, Michael Jackon usw. noch leben.
    5 4 Melden
  • mal! 12.09.2017 03:55
    Highlight Die Sehnsucht des Menschen nach einfachen Erklärungen.
    3 5 Melden
  • Majoras Maske 11.09.2017 19:50
    Highlight Vergesst nicht die Verschwörungstheorie, dass Finnland gar nicht axistieren soll, sondern nur ein von den Medien erfundener Idealstaat sein soll.
    7 2 Melden
    • LittleBallOfHate63 12.09.2017 00:42
      Highlight Fänd ich echt schade.. :/
      3 0 Melden
  • pamayer 11.09.2017 17:31
    Highlight Psychiatrisch nennt man das Psychose.
    7 4 Melden
  • K3tsch 11.09.2017 11:24
    Highlight Ich denke, wichtig zu wissen ist hier was die Definition einer Verschwörungstheorie ist.

    Eine VT bedingt, dass eine These formuliert wird, dass eine Gruppierung (die Verschwörer) ein Ereignis durchgeführt und/oder geplant haben soll und nichts anderes.

    Durch die Indoktrinierung der (unter anderem) amerikanischen Regierung wird oft erzählt, dass einfach eine These, welcher nicht der offiziellen Theorie entspricht automatisch eine Verschwörungstheorie sein soll. Dies stimmt aber nicht in allen Fällen.
    17 3 Melden
    • Pascal Scherrer 11.09.2017 12:36
      Highlight Dem sollte man noch hinzufügen, dass diese These nicht durch gewonnene Erkenntnisse formuliert wird, sondern zuerst eine unumstössliche These aufgestellt wird und dann die "Erkenntnisse" dazu zusammengesucht und in Form gepresst werden.
      19 5 Melden
    • jogurt 12.09.2017 14:39
      Highlight Genau. Folglich ist dann G.W. Bush der berühmteste Verschwörungstheoretiker aller Zeiten, der doch "die unumstössliche These" aufstellte, Saddam Hussein habe chemische Kriegswaffen. Hat dann nicht G.W. Bush die "Erkenntnisse" zusammengesucht und in Form gepresst!? Leider habe ich aber in Watson diese Formulierung im Zusammenhang mit US Präsidenten nie gelesen, wo sie doch so trefflich ist.
      13 1 Melden
    • K3tsch 13.09.2017 17:01
      Highlight Danke Jogurt! Endlich einer, welcher dies anspricht.
      Das Imperium hat es aber nicht gern, wenn man es kritisiert. Die Medien wissen das aber auch ;)

      Oder warum war am 11.09 nur über die Irma zu lesen?
      5 3 Melden
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 11.09.2017 09:36
    Highlight Ist irgendwie schade, dass die Erde nicht mehr flach ist, so wie im Mittelalter. Sonst hätten wir eine einzige Zeitzone.

    Seit die Erde eine Kugel ist, müssen wir frühmorgens mit Asien korrespondieren und bis spät Abends arbeiten, wenn wir mit der US-Westküste eine Konferenzschaltung haben.

    Ich fordere eine Volksinitiative, dass die Erde wieder eine Scheibe wird.
    47 2 Melden
  • seventhinkingsteps 11.09.2017 01:54
    Highlight Die beste Verschwörungstheorie finde ich die, dass Paul McCartney in den 60ern bei einem Autounfall, den die Beatles auf der Rückfahrt einer ihrer ersten Konzerte hatte, ums Leben kam. Weil die Beatles damals schon so viel Erfolg hatten, veranstaltete die Band ein Casting und fand einen fast perfekten Doppelgänger, der also seit den 60ern bei den Beatles spielt und eine Solokarriere startete. Die Band versteckte auf ihren Albumcovers und in ihren Songs Botschaften, die darauf hinweisen sollen.
    23 0 Melden
  • Dr.Bogyman 10.09.2017 22:42
    Highlight Ich denke es wird auch absichtlich so vieles absurdes an Verschwörungsterien ins Netz hochgeladen um ganz einfach die Menschen zu verwirren. Schwierig so die Warheit rauszufinden. Und einfach dann die Menschen die der Warheit der Medien keinen Glauben schenken wollen ins lächerliche zu ziehen.
    40 10 Melden
    • D(r)ummer 11.09.2017 16:36
      Highlight Jep. Neben Geldmacherei auf Youtube und Blogs kann man diese Vorgehensweise durchaus für Logisch halten.

      Ich treffe noch oft auf Menschen die in gewissen Themen ziemlich weit Ausholen. Bei den meisten lässt sich die Verbohrtheit aber durch Pragmatismus auch wieder aufbohren.
      5 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 10.09.2017 22:11
    Highlight Phantastereien sind von Verschwörungen/Lügen zu unterscheiden. Es kann nicht angehen, dass man alles in die gleiche Schublade kippt. Das scheint mit dem Artikel geradezu gewollt zu sein. Dazu und zu Propaganda viel ausführlicher Prof. Mausfeld:

    35 15 Melden
    • Juliet Bravo 13.09.2017 20:19
      Highlight Professor für was genau?
      4 1 Melden
  • Birdie 10.09.2017 22:08
    Highlight Generell finde ich Verschwörungtheorien einfach nur spannend und auch witzig. Zum Beispiel das mit der Marlboro Verpackung. Witzig wie viele Zufälle dort zusammenkommen und zusammenpassen. Schlussendlich aber einfach Zufälle.

    Das einzige was für mich aber immer noch keinen Sinn ergibt ist 9/11. Welche Theorie zutreffen könnte, kann ich nicht sagen. Aber dass dort alles mit rechten Dingen zulief kann ich nicht glauben.

    Ansonsten; interessanter Artikel! Treibe mich selber manchmal auf so Seiten im Internet rum und lese von Römern in der Arktis und Nazis auf dem Mond. Beste Unterhaltung :D
    33 12 Melden
  • BigE 10.09.2017 21:02
    Highlight Das beste Video dazu von Ralph Ruthe:

    25 7 Melden
  • Money is everything 10.09.2017 20:39
    Highlight Die Lucky Strike Thorie finde ich auch genial: Angeblich sollte diese Zigarrettemmarke nur da sein um die Japaner nach dem Atomwaffenangriff zu verhöhnen. Zum Beispiel sieht das Logo aus wie eine Japanische Flagge oder eine Zielscheibe. Der Name soll auch auf den A-Waffentreffer andeuten. Und das beste ist ja der Spruch: it's toasted.
    22 3 Melden
    • Sharkdiver 10.09.2017 22:31
      Highlight Echt jetzt? Wie doof kann denn die Menschheit sein. Den Markennamen gibt es seit 1871 und produziert seit 1916 unter diesem Namen Zigaretten wow die Gründer waren Helseher. Oder Achtung jetzt kommt den die nächste Verschwörungstheorie dass der 2. Weltkrieg ein Komplott von Lukie Strike war und der 1. bunt um den 2. einzuleiten 😂😂😂
      25 4 Melden
    • DonChaote 11.09.2017 19:11
      Highlight Aber vorher war die Lucky Strike Schachtel Grün und hatte ein GoldNugget drauf... das habe ich zumindest noch so im Kopf... diese und die Marlboro/KKK Theorie geisterten schon in meiner Jugend (90er) herum.
      4 0 Melden
  • Sharkdiver 10.09.2017 19:50
    Highlight Das verückte ist, es gibt noch so unentlich viele solche Storys und unheimlich viele die all dieses Stuss glauben:
    Mondlandung
    Pearl Harbor war von den Amis gemacht
    9/11
    chemtrail
    Unzählige über Freimaurer, IS etc

    Eigentlich tragisch
    34 31 Melden
    • öpfeli 10.09.2017 20:30
      Highlight Egal an was man glaubt. Ob das, was wir glauben wirklich stimmt, wissen wir nicht. Es gibt Storys welche ich für richtigen Stuss halte. Aber wer weiss, vielleicht kommt mal das Gegenteil ans Licht 😅

      Lass die Leute glauben was sie wollen. Das tut dir ja nicht weh.
      24 15 Melden
    • Sebastian Wendelspiess 10.09.2017 21:05
      Highlight Naja bei 9/11 sind alle Theorien inkl. der offiziellen eine Verschwörungstheorie. Weil keine bis jetzt beweisbar ist. Dass der IS von den Amis unterstützt wurde, ist ja mittlerweile belegt, wie auch die NSA-Spionage
      50 26 Melden
    • Gelöschter Benutzer 10.09.2017 22:24
      Highlight Es gibt so viele Fakten welche gegen die offizielle Version sprechen, dass DIESE selbst eine Verschwörungstheorie birgt. Bei der Masse an Lügen der US-Regierung neigt man dazu deren offiziellen Geschichten nicht mehr zu glauben und ständig zu hinterfragen.
      23 13 Melden
    • Sharkdiver 10.09.2017 22:26
      Highlight Belegt? Wie denn, wo denn, wan denn? In einem Youtub viedeo?
      17 19 Melden
    • Sebastian Wendelspiess 10.09.2017 23:18
      Highlight 1. hat die US-Regierung selber zugegeben, dass sie teilweise schon "aus Versehen" dem IS den Weg frei bombten. 2. haben israelische Minister schon zugegeben, dass sie den IS unterstützten 3. hat Trump ein Milliarden CIA-Programm der Obamaregierung wieder gestoppt, welches islamistische Rebellen ausbildete und mit Waffen versorgte.
      12 13 Melden
    • Sharkdiver 11.09.2017 10:58
      Highlight 1. No komment
      2. Link?
      3. Ja Rebellen die Assad und IS bekämpften. Wie sich später herausstellte waren darunter manchmal fälschlicherweise Islamisten (nicht zwingend IS) und ich meine Trump hat ne Willenserklärung unterschrieben, aber nichts gemacht
      9 12 Melden
    • Sebastian Wendelspiess 11.09.2017 11:59
      Highlight https://linkezeitung.de/2017/06/17/ein-schmutziges-offenes-geheimnis-die-usa-haben-die-isis-geschaffen-und-finanziert/
      9 11 Melden
    • Sebastian Wendelspiess 11.09.2017 12:05
      Highlight https://www.richardsilverstein.com/2017/04/23/breaking-former-israeli-defense-minister-confirms-israeli-collaboration-isis-syria/
      9 10 Melden
    • Sharkdiver 11.09.2017 13:06
      Highlight @ Sebastian wendelspiess: Realy? Ich habe mir den Artikel auf linkezeitung angeschaut. 1. ist die Aufmachung typisch wie alle Hobby Seiten und fakenewsproduzenten. 2. unzählige, wir haben Beweise, Dokument xy beweist etc. Aber 0 verweise, links etc. Nur Behauptungen ohne ihrgend welche ernstzunehmende nachweise.
      Und Last but not least das ominöse Foto eines vermeindlichen Navyseal als IS verkleidet. Es ist unlängst bewiesen dass dies eine Fotoshopfälachung ist, da ein Par Monate davor dasselbe Bild unbearbeitet veröffentlicht wurde (ohne Tatoo) und aus einem Anderen Krieg stammt.
      16 6 Melden
    • Sharkdiver 11.09.2017 13:08
      Highlight http://observers.france24.com/en/20141013-photo-american-solider-fake-islamic-state
      5 4 Melden
    • Sebastian Wendelspiess 11.09.2017 14:35
      Highlight War mir schon klar, dass du es nicht glaubst. Ist ja viel wahrscheinlicher, dass es dort "moderate Rebellen" gibt. (Was bitte heisst moderat, töten die freundlicher?) als das der Weltagressor in Syrien ein krummes Ding dreht, wie er es schon oft in der Geschichte getan hat. Es gibt noch genügend andere Quellen, aber auch diese wirst du als Fakenews oder VT abstempeln.
      5 9 Melden
    • Sharkdiver 11.09.2017 15:59
      Highlight Nun ja bei so schlechten Quellen die gefakte Fotos als Beweis nehmen kann ich nicht anderenfalls müde lächeln. Da ist die Oceanchemtrail siehe unten noch glaubwürdiger
      9 4 Melden
    • Gelöschter Benutzer 11.09.2017 20:30
      Highlight Sharkdriver statt einseitig gewisse Quellen schlechzureden solltest lieber einmal bei den Mainstreammedien genauer hinschauen... Das wirkt einfach plump.
      1 7 Melden
    • Sharkdiver 11.09.2017 22:46
      Highlight Rede ich sie schlecht, wenn sie offensichtliche Fakenews verbreiten? Sicher nicht. Dieses Foto ist ein klasse Beispiel. Nur weil die eine Möchtegern seriös und aufgeklärte Seite weichgespülte sch... verbreitet, heisst es noch lange nicht dass ich nicht grundsätzlich alles hinterfrage. Wer aber ohne schäuklappen diese Verschwörungstheorien hinterfrägt macht ein Wechselbad aus Lachkräpfe und Kopfschmerzen durch. (Dienschmerzen stammen von mit der flachen Hand an die Stirn zu knallen) 😉
      9 0 Melden
  • Naughtious Maximus 10.09.2017 19:48
    Highlight Interessant zu wissen, dass der Begriff Verschwörungstheorie von der CIA 'erfunden' wurde.
    Erfunden von der undurchsichtigsten Behörde.
    33 34 Melden
    • Echo der Zeit 10.09.2017 20:33
      Highlight Ist ja gar nicht abwegig das dieser Begriff von einem Geheimdienst erfunden wurde (aber eignet sich natürlich gut, um eine Verschwörungstheorie daraus zu machen).
      19 10 Melden
    • Sharkdiver 11.09.2017 11:14
      Highlight Dies ist nachweislich selbst eine Verschwörungstheorie. Der CIA wurde am 18.09.1947 gegründet. Es gibt Schriftstücke aus dem 19. Jahrhundert die diesen Begriff schon verwenden. Beispiel 1888 in den Jahresberichten der Geisteswissenschaften. http://www.leverage-magazine.com/wurde-der-begriff-verschwoerungstheorie-vom-us-geheimdienst-erfunden/
      17 2 Melden
  • The oder ich 10.09.2017 19:42
    Highlight Das fehlt noch
    74 9 Melden
    • Sharkdiver 10.09.2017 22:32
      Highlight 😂 made my Day 😂😂😂
      Danke
      14 3 Melden
  • dF 10.09.2017 19:18
    Highlight Die ultimative Verschwörer sind immer noch die Bäcker. Siehe/höre Becker von Stahlberger.

    https://itunes.apple.com/ch/album/becker/id300409328?i=300409341
    7 3 Melden
  • Mischa Müller 10.09.2017 19:18
    Highlight Ganz klar: wer Philipp Morris raucht finanziert KKK.
    9 10 Melden
    • Dr.Bogyman 10.09.2017 22:46
      Highlight Nein aber wer Philipp Morris raucht unterstützt vielleicht andere die nicht besser als der KKK ist.
      10 6 Melden
  • Mischa Müller 10.09.2017 19:17
    Highlight Innen hohl Welt Theorie: bestand, weil der Krümmungswinkel der Erdoberfläche, bei physikalischen Berechnungen, konkav wie auch konvex sein kann, das Resultat sämtlicher Geophsyik ist das selbe. Mit dem Unterschied: in der Innenwelt schrumpft der Raum gegen die Mitte zu exponentiell, deshalb ist auch Raumfahrt möglich.
    12 13 Melden
  • Mischa Müller 10.09.2017 19:13
    Highlight Der AHV-Virus wurde auf päpstliche Anweisung hin in US-Labors entwickelt. Ziel war das Aufhalten der Verbreitung von freier und ungehemmter Liebe unter modernen Zeitgenossen. Die eigenen Kirchenleute betraf diese Einschränkung nicht, die dürfen eh nicht vor der Ehe, deshalb konnte dort auch weiterhin vom Präsi abgeraten werden. Wieso nur sollen die lieben Äffchen am Übel zum stoppen von Sex-Drugs-Rock'n Roll schuldig sein?
    4 39 Melden
    • Money is everything 10.09.2017 20:32
      Highlight Der AHV-Virus? Das Alters- und Hinterlassenenversicherungs-Virus ist aber auch besonders perfiede...
      87 1 Melden
    • The oder ich 10.09.2017 22:44
      Highlight Na, gottseidank können wir am 24. September 2017 über den AHV-Virus abstimmen; das gibt's nur ich der Schweiz!
      48 1 Melden
  • Holla die Waldfee 10.09.2017 18:30
    Highlight Planeten sind Baby-Sonnen.
    Sie wachsen immer weiter. Wenn sie gross genug sind werden sie zu Sonnen. Aber auch die Sonnen wachsen weiter bis sie explodieren. Dann gibts viele kleine Teilchen, die sich zu Steinklumpen zusammenballen und es geht von Vorne los.

    Das war die VT, die mich letztes Jahr tatsächlich überrascht hat.
    28 4 Melden
    • StealthPanda 10.09.2017 19:33
      Highlight Bitte sag mir dass das ein Witz war.
      22 2 Melden
    • Holla die Waldfee 10.09.2017 22:31
      Highlight Nein, StealthPanda, leider kein Witz.
      Es soll dazu auch Videos auf YT geben, die die "Logik" dahinter lang und breit erklären. Mit den üblichen VT-Methoden.
      10 2 Melden
  • derEchteElch 10.09.2017 18:29
    Highlight Ou mann.. jetzt muss ich mir gleich alle Disney-Filme kaufen.. 🤓
    31 8 Melden
  • Sebastian Wendelspiess 10.09.2017 18:27
    Highlight Mal was lustiges. Als eingefleischter Verschwörungstheoretiker habe sogar ich die Hälfte nicht gekannt. Echd witzig 😂 danke dass ihr wenigstens nur die abstrusesten genommen habt, und die nachvollziehbaren mal weggelassen.
    30 23 Melden
    • Money is everything 10.09.2017 20:33
      Highlight Welche wären denn nachvollziehbar?
      23 6 Melden
    • Sebastian Wendelspiess 10.09.2017 21:03
      Highlight Kennedy Mord durch die CIA, 9/11, Russiagate, Bargeldabschaffung
      34 20 Melden
  • TanookiStormtrooper 10.09.2017 18:22
    Highlight Also Walt Disney soll ja schon auch mit den Nazis sympathisiert haben und Hitler hat sich auch immer die neusten Disneyfilme in seinem Privatkino vorführen lassen. Disney war sicherlich nicht der Saubermann, den er nach aussen gerne verkörperte.
    53 9 Melden
    • Kawabanga 11.09.2017 07:21
      Highlight Dass Disney ein chollerischer Ar*** war, der Leute übers Ohr gehauen und Arbeiten anderer als seine eigenen ausgab, ist allgemein bekannt.

      Er konnte auch überhaupt nicht zeichnen. Aber er war durch und durch ein Kapitalist und darum konnte er sein Imperium aufbauen.

      Und ja, Hitler hat sie alle gehabt, die damaligen Disney-Filme.

      Er wolle auch ein deutsches Disney erschaffen. Klappte natürlich nicht. Allerdings sind doch zwei, drei Kurzfilme entstanden. Natürlich alle mit mehr oder weniger dezenten Pro-Nazi-Botschaften implementiert.
      8 1 Melden
  • Fulehung1950 10.09.2017 18:17
    Highlight Natürlich ist die Erde eine Scheibe! Wie würden die Australier (z.B.) auf der Kugel bleiben? Mit Uhu-Alles-Kleber? Die würden ja abfallen! Also!
    77 4 Melden
    • aglio e olio 10.09.2017 19:13
      Highlight Hast du es noch nicht gemerkt?
      WIR sind die geleimten!
      50 1 Melden
    • chnobli1896 10.09.2017 19:40
      Highlight das wird durch die herdanziehungskraft geregelt, darum leben die menschen auch nur dort wo es küchen gibt.. ;-)
      45 1 Melden
    • Ghombrich 11.09.2017 20:13
      Highlight Die "herdanziehungskraft" kenne ich als Koch nur zu gut! :)
      4 0 Melden
    • Gavi 17.09.2017 13:28
      Highlight @ghombrich: ich habe Tränen gelacht über deine Antwort.
      2 0 Melden
  • Shin Kami 10.09.2017 18:02
    Highlight Disney ist eindeutig vom Teufel erschaffen, laut gewissen Kirchlichen kräften ist jegliche Form von Spass ja Sünde...
    35 4 Melden
  • dF 10.09.2017 17:45
    Highlight Die neuste Theorie die ich gesehen habe, ist dass die Taxistory dieser Woche nur eine Übung sei, um zu zeigen wie schnell die Bevölkerung eingepfercht werden könne. Zu welchem Zweck auch immer.

    Kommentar zu: "28-jähriger Rumäne wieder frei: Nervöser Taxigast von Zürich war ungefährlich"
    41 5 Melden
    • Naughtious Maximus 10.09.2017 19:46
      Highlight Wow, ich fühle mich geehrt. ;-)
      15 19 Melden
    • dF 10.09.2017 20:29
      Highlight @Naughtious Maximus

      Tja, dass ist so mit der Ironie, dem Zynismus im Netz. Ist nicht immer anhand des Textes erkennbar.
      Wobei ich mir bei dir immer noch nicht sicher bin. ;)
      21 3 Melden
  • Illuminati 10.09.2017 17:30
    Highlight Habe bei den letzten Tintenfischringen, welche ich gegessen habe auch gestutzt und mr gedacht, moment mal die schmecken ja wie.., ähm ja genau wie Schweins-Anus
    43 8 Melden
    • Fulehung1950 10.09.2017 18:10
      Highlight Jetzt frage ich mich natürlich, woher Du weisst, wie Schweins-Anus schmeckt....
      71 2 Melden
    • Illuminati 10.09.2017 19:05
      Highlight @fulehung: keineweiss
      9 7 Melden
    • Sharkdiver 10.09.2017 22:35
      Highlight Und die ganzen Theorien über die iluminati 😱
      3 6 Melden
    • jimknopf 11.09.2017 13:40
      Highlight @Fulehung
      Ist ja logisch, wie Tintenfischringli...
      3 1 Melden
    • Lichtblau 11.09.2017 21:55
      Highlight Die Schweine-Anen geben mir weitaus am meisten zu denken, obwohl ich eigentlich nie Tintenfisch-Ringli esse. Trotzdem.
      0 0 Melden
  • Fabio Kunger 10.09.2017 17:24
    Highlight Süssstoff ist nicht gleich Süssstoff. Es gibt unbedenkliche und es gibt Aspartam. Aspartam wird aus Erdöl hergestellt. Erdöl ist krebserregend, auch wenn man es nicht isst. Wenn man es isst, dann kann das nicht gut sein.
    26 63 Melden
    • Heinz Nacht 10.09.2017 17:40
      Highlight Dieser Logik folgend dürftest du auch kein Salz essen. Denn weder Natrium noch Chlor sind an sich besonders gesund...
      60 8 Melden
    • dF 10.09.2017 17:52
      Highlight @Fabio Kunger

      Dann benutz aber bitte sofort keine Sonnencreme, Putz- und Waschmittel, etliche Kosmetika, Kondome, Kunststoff, etc. mehr.
      Als kleiner Tipp, fast überall hat es Erdöl oder dessen Bestandteile drin oder wird daraus hergestellt.

      Wobei, wenn ich es überdenke, benutz doch mindestens Kondome.
      114 8 Melden
  • T0815 10.09.2017 17:22
    Highlight Hach ja, Verschwörungstheorien... Schade, dass die gefakte Mondlandung nicht aufgelistet ist...
    Interessanterweise gibt es alle 10 Jahre jemanden, der mich davon überzeugen will...

    Aber die Tintenfischringe sind auch super.
    :)
    47 6 Melden
    • Eine_win_ig 10.09.2017 17:41
      Highlight Joah die Mondlandung ist ein Klassiker. Genau so wie Chemtrails. Ich persönlich finde es super, dass nicht nur die 08/15 sondern auch speziellere Theorien (Marlboro ;)) vorgestellt wurden.
      41 1 Melden
  • Saint Creed 10.09.2017 17:11
    Highlight Disney ist die Brut des Teufels. Dieser Fakt muss einfach stimmen.
    41 1 Melden
  • The Destiny 10.09.2017 17:08
    Highlight Zu Nr. 5
    Nennt den Schuldigen doch beim Namen, es ist nicht nur irgendein Süssstoff gemeint sonder Aspartam und zweifel an diesem ist nicht ganz unberechtigt.
    53 18 Melden
  • olmabrotwurschtmitbürli 10.09.2017 16:50
    Highlight Das mit den Tintenfischringen macht mir irgendwie zu schaffen...
    61 2 Melden
  • chnobli1896 10.09.2017 16:37
    Highlight Die Marlboro Geschichte ist so abstrus, die kann man gar nicht erfinden :-D
    70 4 Melden
    • Calvin WatsOff 10.09.2017 17:14
      Highlight 😂😂😂 Sie Verschwörungstheoretiker/in.
      19 1 Melden
  • Eine_win_ig 10.09.2017 16:26
    Highlight Kann mir mal ser erklären, wieso man bei der Marlboro-Juden-Verschwörung 1x den R als R und 1x als J interpretiert, den b nicht als q? Ich liebe verschwörungstheoretischen Nonsens :)
    71 2 Melden
    • Phrosch 10.09.2017 17:04
      Highlight Hab ich auch grad überlegt... Aber hey, ist logisch: weil das Argument so passt. Sonst wär ja die Theorie futsch 😉
      39 0 Melden
    • fcsg 10.09.2017 17:12
      Highlight Informier dich, bevor du so dumme Fragen stellst;-)
      62 1 Melden
    • Eine_win_ig 10.09.2017 17:38
      Highlight Mea culpa fcsg ;)
      13 0 Melden
  • Rendel 10.09.2017 16:10
    Highlight Haha, jedes Schwein hat nur einen Anus, also den Enddarmschliessmuskel. Tintenfischringe könnte man nicht bezahlen, würde die Theorie stimmen.
    60 4 Melden
  • one0one 10.09.2017 16:08
    Highlight Geil ist wenn dir dein Tinderdate nach so ca 2h lustigem Beisammensein tief in die Augen guckt und dich versucht zu ueberzeugen das die Erde eine Scheibe ist...
    Und dumm war die Frau nicht... Ich habe die Welt dann nicht mehr verstanden... In welcher Form auch immer :D
    115 9 Melden
    • aglio e olio 10.09.2017 19:20
      Highlight Da hat sie die Erde also flachgelegt.
      Darum gehts doch bei T.
      24 1 Melden
  • Luca Brasi 10.09.2017 16:02
    Highlight The Truth is Out There!
    31 34 Melden
    • LaPaillade #BringBackHansi 10.09.2017 17:20
      Highlight ?
      10 5 Melden
    • Luca Brasi 10.09.2017 20:01
      Highlight Oh! Jetzt habe ich doch glatt den Urheber des Zitats unterschlagen: ;)
      20 1 Melden

9 Serien, die einfach viel zu früh abgesetzt wurden ... schnief

Ihr kennt das: Da verschreibt man sich mit Leib und Seele einer neuen Serie und dann wird sie einfach abgesetzt. Und selbstverständlich noch mit einem sehr fiesen Cliffhanger, der dann natürlich nie aufgelöst wird. Klar, gewisse Serien haben es nicht anders verdient – nicht aber die folgenden neun Kandidaten.

Gerade einmal auf eine Staffel hat es die Science-Fiction-Serie gebracht. Dabei gilt sie bis heute als äusserst innovativ. Die Geschichte hat die Expansion der Menschheit ins Weltall …

Artikel lesen