mint

«Mein Gedächtnis ist meine Kamera» – Tim ter Wal zeichnet alles aus dem Kopf

Bild: Tim ter Wal

25.07.17, 20:16 26.07.17, 08:44

Tim ter Wal ist Autist. Das schreibt der Holländer direkt auf seiner Homepage. Und fügt an: 

«Viele Leute denken, dass Autismus eine Störung ist, aber ich sehe es eher als eine Gabe.»

Ter Wal wird 1984 in Alkmaar geboren, wohnt aber schon lange in Almere, einem erst in den 80er-Jahren angelegten, rasant wachsenden Vorort von Amsterdam. 

Schon als er mit drei Jahren in die Kinderkrippe kommt, fällt auf: Der Kleine kann für sein Alter überdurchschnittlich gut zeichnen. 

«Ich bin mit einem ausserordentlichen Talent auf die Welt gekommen.»

Seit seinem siebten Lebensjahr interessiert sich ter Wal verstärkt für städtische Landschaften. Er liebt Architektur und zeichnet die Wohnviertel in seiner Umgebung – aus dem Kopf. Ter Wal hat ein fotografisches Gedächtnis. Er kann Bilder nach Belieben abspeichern und später vor sein geistiges Auge holen, wenn er zeichnet: 

«Mein Gedächtnis ist meine Kamera.»

Später interessiert er sich immer mehr für Industrie-Landschaften. Aber auch Tiere und Fantasie-Welten zeichnet er gern. 

Bild: Tim ter Wal

Ter Wal benötigt keinerlei Hilfsmittel wie Lineal, Lupe oder Schablone. Er zeichnet etwa 16 Stunden in der Woche. Für eine detailreiche Zeichnung im A3-Format braucht er ungefähr einen Monat. 

Bild: Tim ter Wal

Ter Wal fertigt auch Auftragsarbeiten an. Aber er schaut dann, dass er genug Zeit dafür hat:  

«Zeichnen unter Zeitdruck finde ich mühsam.»

Man könnte ihn einen Präzisionszeichner nennen, schreibt ter Wal. Sich selber bezeichnet er aber lieber als Detailkünstler. Seine Werke sind in limitierter Auflage zu kaufen

(dhr)

Mehr Bilder: Photoshop-Kunst wie aus einem Märchen

Unsere Liebsten Zeichentrickserien aus den Neunzigern. Yeah!

1m 42s

Unsere Liebsten Zeichentrickserien aus den Neunzigern

Video: watson

Mehr mint gibt's hier:

11 Eltern, die mit ihren Influencer-Kids mächtig Kohle machen

Legt Chips und Popcorn beiseite, hier kommen 9 bessere Snacks für den TV-Abend

Tschüss, Hotel Mama! So haben diese 7 Menschen den Auszug von Zuhause erlebt

Liam füdliblutt – wieso Eltern denken müssen, bevor sie ihre Kinder zu Insta-Stars machen

Das ist das «Spiel des Jahres» 2017! Und so spielt es sich

Wir müssen uns dringend über die 00er-Jahre unterhalten! Sitzung! Sofort!

Heisse Tipps für kalte Tage: 11 Kino- und Serien für dein Wochenende

Von N wie Nasi Goreng bis Z wie Zimtschnecken: Teil II unserer Liebligsrezepte (Mit Ä Ö Ü)

«Sie hatte diese gewisse Aura von Coolness» – 4 Frauen über ihren Girlcrush

Wir haben den Lidl-Mikrowellen-Burger getestet, damit ihr's nicht tun müsst

«Happy Death Day» – der Möchtegern-Horrorfilm für die Instagram-Generation

Für einen friedlichen Filmabend – die liebsten Feel-Good-Movies der watson-User

Gamer aufgepasst: «Super Mario» hüpft vielleicht schon bald durch unsere Kinos

«Einmal die Mandeln raus, danke!»: Tagebuch einer Überlebenden

Wie eine Kommunisten-Cam zum Kultspielzeug für Hipster wurde

«Glupschgeister» – ein Spiel, das Menschen mit Wurstfingern zur Verzweiflung treibt

Tagebuch eines Landeis, Teil II: Was passiert, wenn du als «Stadtkind» dein Kaff besuchst

Auch wenn die Schweiz als teuer gilt: Diese Dinge kannst du gratis erleben!

«Bis ich merkte, dass Le Parfait aus Leber besteht» – 9 Kinderträume und was daraus wurde

«Wie kriege ich einen Sugar Daddy?» – 111 Fragen, die sich Post-Teenies stellen

Es gibt tausend gute Gründe, warum sich Paare auf Social Media nicht vernetzen sollten

Von A wie Apfelpfannkuchen bis M wie Makkaroni-Auflauf: Das sind unsere Lieblingsrezepte!

9 Serien, die einfach viel zu früh abgesetzt wurden ... schnief

Komplimente im Zeitalter des Likes: Wieso wir europäische Amis werden sollten

Jeden Tag ein Türchen: 13 aussergewöhnliche Adventskalender zum Nachbasteln

Die schrägsten Dinge, die Menschen im Internet gebeichtet haben

Mit diesen 10 Tipps kannst du ein winziges Bad gemütlich und effizient einrichten

12 schnelle Rezepte, für die du nur eine Pfanne schmutzig machen musst

11 simple Rezepte für deine veganen Gäste (und dich selbst) 🌱

15 Filme für jeden Grusel-Typ. (Ja, auch für so richtige Angsthasen)

7 gruselige (und wahre) Geschichten, die du besser nicht alleine im Dunkeln liest

JUHU, ES REGNET! Diese 9 coolen Dinge finden sowieso drinnen statt

Schaurig-schöner Halloween-Spass: 5 gruselige Rezepte zum Nachmachen

Herbstwetter! Filmwetter! 13 Film- und Serientipps für dein Weekend

Liebe geht bekanntlich durch den Magen: 7 Rezepte für deine Date-Nacht

«Stranger Things» geht wieder los! Wem das gefällt, dem gefallen auch diese 5 Serien

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • road¦runner 25.07.2017 23:09
    Highlight Ist das korrekt mit der Angabe vom Format? Diese Zeichnungen sind also halb do gross wie ein A4 Blatt?
    6 33 Melden
    • Spi 26.07.2017 08:42
      Highlight A3 ist doppelt so gross wie A4.
      43 0 Melden
    • Daniel Huber 26.07.2017 10:27
      Highlight @Spi: Das stimmt natürlich. Im Text war aber ursprünglich von A5 die Rede – darauf bezieht sich der Kommentar von road¦runner.

      @road¦runner: A5 ist unwahrscheinlich, auch wenn Ter Wal auf seiner Website tatsächlich diese Angabe macht: http://www.timterwal.nl/biografie
      Das Bild dort, das ihn beim Zeichnen zeigt, lässt eher an A3 denken.
      12 0 Melden
    • road¦runner 26.07.2017 12:23
      Highlight @Spi
      Als ich den Kommentar geschrieben hatte stand A5 im Beitrag.

      @Daniel Huber
      Danke :-)
      15 0 Melden
  • dag01 25.07.2017 20:58
    Highlight «Viele Leute denken, dass Autismus eine Störung ist, aber ich sehe es eher als eine Gabe.»

    Nur wenige Autisten haben eine Inselnegabung. Leider wird eine Autismus-Spektrums-Störung viel zu oft mit einer Inselbegabung in Zusammenhang gebracht.
    Mit oder ohne Inselbegabung - Autismus ist fast immer eine sehr einschneidende Diagnosse für alle Beteiligten.
    139 1 Melden

Herbstwetter! Filmwetter! 13 Film- und Serientipps für dein Weekend

Herbst heisst: wieder mehr Zeit für Kino und Serien! Hier kommen 13 Empfehlungen, die ihr euch die nächsten Tage oder einfach möglichst bald reinziehen solltet.

Beginnen wir gleich mit unseren ...

Meisterwerke wie «The Square» von Ruben Östlund sind selten. Filme, in denen alles passt, stilistisch wie inhaltlich. Jede Szene ausbalanciert, jede Einstellung perfekt, jedes Wort und jede Handlung sitzt und macht Sinn. Die bitterzarte Gesellschaftssatire rund um einen Museumskurator und seine …

Artikel lesen