Musik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Youths pose for the photographers next to a wax figure of U.S. singer Taylor Swift during a photo call in central London Tuesday, Feb. 10, 2015. The new wax figure was unveiled at the Madame Tussauds London attraction. (AP Photo/Lefteris Pitarakis)

Dort wo Taylor Swift ist, ist Erfolg. Bild: Lefteris Pitarakis/AP/KEYSTONE

Letztes Jahr am meisten Platten verkauft

Taylor Swift stellt alle in den Schatten



Die US-Sängerin Taylor Swift hat im vergangenen Jahr weltweit die meisten Platten verkauft. Wie der Weltverband der Phonoindustrie (IFPI) am Montag bekannt gab, war die 25-Jährige im Jahr 2014 gemessen am Verkauf von Alben sowie an Downloads und Streaming-Diensten die erfolgreichste Künstlerin.

Sie hatte im vergangenen Jahr ihr Album «1989», das Jahr ihrer Geburt, herausgebracht. Allein in der ersten Woche verkaufte sich die Platte in den USA 1.2 Millionen Mal.

SYDNEY, AUSTRALIA - FEBRUARY 07:  One Direction perform during the 'On the Road Again' World Tour at Allianz Stadium on February 7, 2015 in Sydney, Australia.  (Photo by Mark Metcalfe/Getty Images for HJPR)

One Direction räumte letztes Jahr ebenfalls ab. Bild: Getty Images AsiaPac

Auf Platz zwei landeten im vergangenen Jahr dem Verband zufolge die Vorjahressieger – die britische Boyband One Direction. Ihr folgten der britische Liedermacher Ed Sheeran und die Rockgrössen Coldplay und AC/DC. Der im Jahr 2009 verstorbene Michael Jackson landete auf dem sechsten Platz.

Der IFPI würdigt lediglich einzelne Künstler und Gruppen. Wäre dem nicht so, hätte es 2014 einen ganz anderen Gewinner gegeben: Nämlich den zusammengestellten Soundtrack zum Disney-Film «Die Eiskönigin – Völlig unverfroren». (feb/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ranking: ALLE Bond-Songs – von grauenhaft bis hammergut

Wir sagen euch, welches die besten – und die schlechtesten – James-Bond-Titelsongs von 1962 bis heute sind.

Da ist er! Der neue Bond-Song von Billie Eilish!

Sehr schön! Und am Schluss noch den berühmten James-Bond-Akkord (Em maj7)! In den Worten Borats: I like. Man kann sich genau vorstellen, wie aus dem Karacho des üblichen Action-Vorspanns dieser doch sehr fragile Song folgt. Ihr so? Meinungen dazu bitte in den Kommentaren!

Egal, was man nun vom Billie-Eilish-Track hält, beim Stichwort «Bond-Song» denkt man immer noch vor allem an ... na, was wohl?

Dame Shirley BASSEY, B*tches!

The Girl from Tiger …

Artikel lesen
Link zum Artikel