DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Irak

Hunderttausende fliehen vor Gewalt in irakischer Provinz



Die Gewalt in der irakischen Provinz Anbar westlich von Bagdad hat in den vergangenen sechs Wochen bis zu 300'000 Menschen in die Flucht getrieben. Dies erklärte das UNO-Flüchtlingswerk (UNHCR) am Dienstag. Die Menschen hätten wegen der unsicheren Lage rund um die Städte Falludscha und Ramadi ihre Heimat verlassen, 50'000 Familien seien betroffen, erklärte das UNHCR.

Sunnitische Aufständische der Dschihadistengruppe Islamischer Staat im Irak und der Levante (ISIL) sowie anderer Gruppen hatten Ende 2013 eine Offensive in Anbar gestartet und halten seitdem Falludscha vollständig und Ramadi zum Teil unter ihrer Kontrolle. Die irakische Armee schritt aus Angst vor zivilen Opfern bislang nicht ein.

Auslöser der Kämpfe war Ende Dezember die gewaltsame Räumung eines sunnitischen Protestlagers bei Ramadi. Die sunnitische Minderheit fühlt sich von der schiitisch dominierten Regierung Nuri al-Malikis benachteiligt. (tvr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Palästinenser ersticht Mädchen in israelischer Siedlung im Bett

Ein palästinensischer Attentäter hat am Donnerstag ein israelisches Mädchen in seinem Bett erstochen. Die Tat ereignete sich in einer jüdischen Siedlung im Süden des besetzten Westjordanlands. Der Angreifer wurde erschossen.

Der Mann drang nach Angaben der israelischen Armee am frühen Morgen in das Schlafzimmer der 13-jährigen Hallel Yaffa Ariel ein und stach mehrfach auf sie ein. Wächter der Siedlung erschossen den Mann noch im Haus. Bei ihrem Eingreifen erlitt auch einer der …

Artikel lesen
Link zum Artikel