Native
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

13 Dinge, die wir als Autofahrer an Beifahrern ganz besonders schätzen. NICHT. Grrrrrr!

Präsentiert von

Markenlogo

Eigentlich ist es ja prima, wenn man nicht alleine im Auto fahren muss. Die Realität sieht leider oft anders aus. Viele Beifahrer bringen uns mit ihren Macken auf die Palme. Bei einer Spontan-Umfrage in der watson-Redaktion wurden diese Unarten der Mitfahrer am häufigsten genannt. 

Richtung angeben, aber ständig rechts mit links verwechseln

Bild

bild: shutterstock

Andere Autofahrer anbaggern

Bild

bild: shutterstock

Bei jedem Song im Radio lauthals mitgrölen (und das auch noch voll schräg)

Bild

bild: Adam thomas/instagram

Ständig laut «Achtung!» rufen

Den A.... zum Fenster rausstrecken

Bild

Den Sitz zurückklappen und pennen (vor allem, wenn man als Fahrer selber schon platt ist)

Bild

Gute Tipps geben, was man beim Fahren besser machen könnte

Bild

bild: shutterstock

Immer wieder freundlich darauf hinweisen, dass man gerade 1,5 Stundenkilometer zu schnell fährt

Bild

bild: shutterstock

Einen mit total spannenden Geschichten volltexten bis zum Gehtnichtmehr

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: collegetimes.com

Die Füsse zum Fenster rausstrecken

Bild

bild: shutterstock

Fenster auf, Fenster zu, Fenster auf, Fenster zu

Bild

Navi anschalten, obwohl man den Weg kennt

Bild

Und natürlich der Klassiker: Ständig fragen, wie lange es noch dauert

Animiertes GIF GIF abspielen

Bereit für ein Auto, das zu Ihnen passt?

Die neue A-Klasse, die jeden Beifahrer neidisch macht.
Jetzt mehr erfahren >>

Umfrage

Welche Macke von Beifahrern nervt dich am meisten?

  • Abstimmen

1,514

  • Richtung angeben5%
  • Andere Autofahrer anbaggern1%
  • Lieder lauthals mitgrölen3%
  • «Achtung!» rufen27%
  • Den A.... zum Fenster rausstrecken6%
  • Den Sitz zurückklappen und pennen4%
  • Gute Tipps geben22%
  • Ständig sagen, dass man zu schnell fährt17%
  • Einen zutexten4%
  • Die Füsse zum Fenster rausstrecken2%
  • Fenster auf, Fenster zu2%
  • Navi anschalten, obwohl man den Weg kennt3%
  • Ständig fragen, wie lange es noch dauert5%

Welche Dinge, die wir in der Liste vergessen haben, nerven dich an Beifahrern ganz besonders? Schreibs in den Kommentaren.

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Maya Eldorado 15.10.2015 06:14
    Highlight Highlight Wenn ich einen Mitfahrer habe, der mit meiner Fahrweise nicht zufrieden ist, ist das einfach. Ich sage einfach: "Fahr doch Du."

    Als Beifahrerin finde ich immer, dass der Fahrer so spät auf die Bremse tritt. (Ich mach das aber nicht anders, wenn ich selbst fahre.) Dann helfe ich ein bisschen nach, indem ich auf dem Beifahrersitz Löcher in den Boden bremse, in der Hoffnung, dass der Fahrer meine Bemühungen nicht bemerkt.
    Ganz objektiv weiss ich ja schon, dass der richtig bremst, aber subjektiv sieht das als Beifahrerin halt oft grenzwertig aus.
  • dracului 14.10.2015 14:06
    Highlight Highlight Einer fehlt doch noch: Hey, chan ich nöd eis rauche? Mache s'Fenster en Spalt uf, denn stinkts überhaupt nöd - ganz sicher nöd! Chum sig nöd so, wenn's mis Auto wär, würd ich au nöd so sii!
  • glüngi 14.10.2015 13:37
    Highlight Highlight Kriege ich einen Mercedes als Entschädigung das ich mir diesen Beitrag angetan habe? Ein Maybach sollte reichen.
  • John Wick 14.10.2015 06:36
    Highlight Highlight diejenigen die achtung rufen sich am haltegriff festhalten und mitbremsen!!!
  • Schuhmeister Flaig 13.10.2015 18:30
    Highlight Highlight fett nöd lustig
  • Sveitsi 13.10.2015 13:29
    Highlight Highlight Wenn der- oder diejenige ungefragt die Heizung aufdreht oder die Kühlung anmacht.
  • Oshia04 13.10.2015 07:06
    Highlight Highlight Am schlimmsten sind die, die heimlich mitbremsen...
  • Tomlate 13.10.2015 00:46
    Highlight Highlight "Rechts ist gut".
    Die letzten Worte des Beifahrers...
    • Aloios 14.10.2015 07:42
      Highlight Highlight Als Beifahrer sehe ich sehr wenig (z.B. weil ich keinen Spiegel habe). Deshalb sage ich möglichst nichts.....
  • Semir Jahic 12.10.2015 19:56
    Highlight Highlight "Es ist grün!" sagen nachdem die Ampel erst gerade wechselte.
  • 2sel 12.10.2015 18:53
    Highlight Highlight Mich nervt es extrem, wenn Beifahrer ohne zu fragen am Radio rummachen sprich den Sender wechseln oder die Lautstärke ändern.
    • nigital_Fatives 12.10.2015 19:10
      Highlight Highlight Oder die Frage: Hast du Bluetooth oder so? Kann ich mein Handy anschliessen?
  • Zern 12.10.2015 17:18
    Highlight Highlight Oder an jeder Kreuzung auch schauen wollen ob kein Fahrzeug kommt. Der Kopf ist dann soweit vorne, dass ich als Fahrer nichts mehr sehe.
    • 2sel 12.10.2015 18:50
      Highlight Highlight Oder dann sagen: Rechts ist gut................Nachdem der jetzt gerade noch kommt.
  • TanookiStormtrooper 12.10.2015 17:12
    Highlight Highlight Füsse aus dem Fenster erinnert mich an Deathproof.
    Aus Jugendschutzgründen lass ich das GIF mal lieber weg, ausser es wird mir jetzt gesagt es sei okey. ;)
    • nigital_Fatives 12.10.2015 19:10
      Highlight Highlight its okay honey :)
    • suchwow 12.10.2015 20:29
      Highlight Highlight Rein mit dem GIF. Der Zensurapparat wird darüber richten :D
    • TanookiStormtrooper 12.10.2015 20:52
      Highlight Highlight Na gut...
      Benutzer Bildabspielen
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hasjisjn 12.10.2015 14:40
    Highlight Highlight Mit Schuhen die Füsse auf den Beifahrerairbag oder unten aufs Fach drücken und dabei möglichst viel Dreck hinterlassen. Gern gesehen in einem neuen Auto.
  • Lavaro 12.10.2015 14:30
    Highlight Highlight Am schlimmsten finde ich es, wenn der Beifahrer ständig den Radiosender wechselt...vor allem wenn gerade ein super Lied laufen würde!
    • saukaibli 12.10.2015 16:43
      Highlight Highlight So einer kommt bei mir auf den Rücksitz, sofern ich keinen Dachträger montiert habe.

Kistenweise Bier auf Autobahn-Ausfahrt – Lastwagen verliert Ladung teilweise

Ärgerliches Malheur auf der A3-Ausfahrt Rheinfelden-Ost heute am frühen Morgen: Ein Sattelzug hat kurz nach 7 Uhr einen Teil seiner Ladung verloren. «Zahlreiche Kisten Bier landeten auf der Fahrbahn anstelle beim Kunden», schreibt die Kantonspolizei Aargau auf Twitter.

Die Aufräumarbeiten dauern an. Gemäss Verkehrsinfo des TCS liegt keine gravierenden Verkehrsbehinderung vor. (pz/ch media)

Artikel lesen
Link zum Artikel