Natur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

TV-Experiment löst Shitstorm aus

Mann lässt sich nicht vollständig von Schlange verspeisen – Kritiker werfen ihm Betrug vor



abspielen

Paul Rosolie in einem Beitrag von MSNCB. youtube/msnbc

Das hatte er sich wohl anders vorgestellt: Nachdem der Sender Discovery Channel den Beitrag «Eaten Alive» des Naturforschers Paul Rosolie ausgestrahlt hatte, wurde Rosolie mit Kritik eingedeckt. Die heftigsten Kritiker waren aber nicht etwa Tierschützer, die sich um die Gesundheit der Schlange besorgt zeigten, sondern Fernsehzuschauer, die enttäuscht waren, dass sich Rosolie nicht gänzlich verspeisen liess – wie es der Titel der Sendung versprach.

Kurz bevor Rosolies Arme aufgrund des Würgegriffs der Schlange brachen, rief der 27-jährige nämlich sein Team zu Hilfe und brach den Versuch ab. Die Zuschauer witterten Betrug, und entluden ihren Zorn über den vergeudeten Sonntag-Abend auf Twitter:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Cute News

43 Bilder und 27 GIFs von ausserordentlicher Lustigkeit

Cute news everyone!

Wenn du das hier liest, bedeutet dies:

a) du kannst lesenb) du bist bei den Cute News gelandet

Gut. Damit hätten wir die wohl flachste Einleitung des Jahres hinter uns gebracht. Dann beginnen wir mit dem, wofür ihr alle hier seid.

(pls)

Artikel lesen
Link zum Artikel