Neu im Kino
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wir sind begeistert

Der Trailer zu «Jurassic World» macht verdammt Lust auf den Film – vor allem wegen diesem gigantischen Krokodil



Ja, wir waren begeistert. Etwas Ernüchterung trat allerdings ein, als wir sahen, wann der Film ins Kino kommt: Juni 2015? JUNI? Das sind gefühlte 43 Jahre!

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Sexfilm des Jahres

Wir enthüllen «Fifty Shades of Grey» in 15 Akten. Ob Zürcher Banker das auch so machen?

... nach dem Sex halb nackt Klavier zu spielen.

... das elegant zufriedene Schnurren von Christian Greys Krawatten-Schublade. Ein teures weisses Männerhemd an einer schlanken jungen Frau. Seattle.

... ist das Kapital. Christian Greys Wohnung. Sein Autopark. Sein Imperium. Sein wundervoll designter Helikopter. Seine sagenhaft gestylte Folterkammer. Ana will nicht nur ihn, sondern auch seine Milliarden. Klar. Jede populäre Liebesgeschichte braucht ein soziales Gefälle, das überwunden werden kann. …

Artikel lesen
Link zum Artikel