Olympia 2016
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drama, Baby! Jetzt meldet sich der «Brazilian Boyfriend» von Simone Biles. Pass auf, Zac Efron!

18.08.16, 21:08 19.08.16, 09:04


«Was wäre ich für ein Mann, wenn ich nicht zu ihr flöge?» Diese Frage stellte sich Schauspieler Zac Efron angesichts von Kunstturn-Queen Simone Biles, die ihn so sehr verehrt, wie das nur eine 19-Jährige kann. Also mit einer lebensgrossen Zac-Efron-Pappfigur in ihrem Schlafzimmer.

Und er flog nach Rio. Und da waren sie dann. In Rio. Und Zac sass gestern ganz selbstverständlich an ihrer Seite, als sie und ihre Kolleginnen Fan-Fragen beantworten mussten. Unter den Fans: Michelle Obama, Reese Whiterspoon, Dwayne «The Rock» Johnson.

Und als Zac ein paar Minuten später nicht mehr neben Simone sass (sicher musste er aufs WC), da wurde sie nicht mehr richtig froh:

Doch halt! Da meldet sich der brasilianische Kunstturner (und Olympia-Bronzemedaille-Gewinner) Arthur Nory Mariano (22). Und platzt beinah vor Eifersucht:

Verständlich. Denn seine Simone sieht er jetzt nur noch so:

Dabei waren er und Simone doch eben noch so:

Sie nannte ihn «my brazilian boyfriend». Sie schickte ihm Herzen und Kussgesichter. Und jetzt? «Just call me Mrs. Efron already!» Mr. Efron ist übrigens immer noch in Rio. Der arme Arthur.

Ellen DeGeneres hat sich bereits anerboten, Simone und Zac zu trauen:

(sme)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

«Der Bachelor», die Show mit Spritzlippen, Klauen und Implantaten, ist wieder da!

Wo hat das Fernsehen bloss diese Ladys gefunden? Kann gut sein, dass die neue Staffel «Bachelor» nicht langweilig wird. Unsere Hoffnung stirbt jedenfalls zuletzt.

Willkommen, bezauberndstes Publikum unserer Galaxie! Findet ihr auch, dass die Freakshow der Ladys, die sich einen Bachelor krallen wollen, noch nie so rasant war? Ist schon je derart viel Tattoo-Tinte und Silikon in junge Frauenkörper geflossen wie in diese? Wow, wow, aua!

Es geht ja in dieser ersten Folge nur um innere Werte. Frauen, die aussehen, als versuchten Aliens die Kardashians zu imitieren, sagen: «Ich bin gar nicht so, wie ich aussehe.» Tja, crazy Welt. Aber wie sagt Bachelor Clive?

Im …

Artikel lesen