DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Unruhiger Flug

Simon Ammann springt mässige Qualifikation

08.02.2014, 19:1608.02.2014, 19:17
Simon Ammann landete von der Normalschanze bei 100 Metern.
Simon Ammann landete von der Normalschanze bei 100 Metern.Bild: X90041

Der vierfache Olympiasieger deckt seine Karten in der Qualifikation zum Wettkampf auf der Normalschanze noch nicht auf und landet nach einem unruhigen Flug bei 100 Metern.

Mit einem Kopfschütteln quittierte Simon Ammann die Hauptprobe für das Springen am Sonntag. Dennoch gehört Ammann im Wettkampf am Sonntag zu den Favoriten auf eine Medaille.

Die Tagesbestweite in der Qualifikation erzielten mit 104 Metern Gregor Schlierenzauer (Ö) und Severin Freund (De). Der Slowene Robert Kranjec stürzte bei der Landung und humpelte aus dem Zielraum.

Beinahe einen Sturz verzeichnete Gregor Deschwanden. Der bald 23-jährige Luzerner knüpfte an seine guten Trainingsleistungen an, konnte den Sprung auf 99 Meter aber nur mit sehr viel Mühe stehen. Als 23. qualifizierte er sich problemlos für den Wettkampf vom Sonntag. (dux/si)

Skispringen Männer, Normalschanze, Qualifikation
1. Michael Hayböck (Ö)
2. Andreas Wank (De)
3. Reruhi Shimizu (Jpn)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!