Olympia kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schlussfeier

Patrizia Kummer trägt die Schweizer Fahne

Switzerland's winner Patrizia Kummer celebrates on podium after the women's snowboard parallel giant slalom finals at the 2014 Sochi Winter Olympic Games in Rosa Khutor February 19, 2014.          REUTERS/Dylan Martinez (RUSSIA  - Tags: OLYMPICS SPORT SNOWBOARDING)

Kummer wird an der Schlussfeier ebenfalls mit der Schweizer Fahne auftreten. Bild: Keystone

Die Schweizer Delegation wird an der Schlussfeier der Olympischen Spiele von Sotschi von einer Snowboarderin ins Stadion geführt. Die Fahnenträgerin heisst Patrizia Kummer.

Die Missionsleitung von Swiss Olympic hat sich unter den Athletinnen und Athleten, die noch in Sotschi sind und an der Schlussfeier teilnehmen werden, für die Olympiasiegerin im Parallel-Riesenslalom entschieden. «Fahnenträgerin der Schweizer Olympia-Delegation zu sein, macht mich sehr stolz. Ich danke Swiss Olympic, dass ich diese ehrenvolle Aufgabe übernehmen darf», freute sich die 26-jährige Kummer auf ihre Aufgabe. (si/qae)



Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hallo Frühling! In Sotschi fahren 1000 Wintersportler in Badehose und Bikini ins Guinness-Buch

Wie hierzulande hat auch im russischen Sotschi der Frühling Einzug gehalten. Und Wintersportler müssen sich langsam aber sicher an den Gedanken gewöhnen, dass bald Saisonschluss ist. Doch zunächst wurde in Rosa Khutor, dem alpinen Olympia-Ort von 2014, beim Boogel Woogel Festival noch ein letztes Mal so richtig gefeiert. Über 1000 Schneebegeisterte wagten sich anfangs Monat in Badehose und Bikini die sulzigen Pisten hinunter.

Ein Höllenspass! Zumindest für diejenigen, die nicht stürzten. Und …

Artikel lesen
Link zum Artikel