DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ankor Wat, Kambodscha

US-Touristinnen ziehen im Tempel blank. Nach der Verhaftung fanden sie auch, dass das ein Fehler war



Zwei Touristinnen aus den USA sind in Kambodscha festgenommen worden, weil sie in der berühmten Tempelanlage Angkor Wat Nacktfotos von sich machten. Die beiden Schwestern, die 20 und 22 Jahre alt sind, wurden vollständig unbekleidet im Preah-Khan-Tempel entdeckt.

FILE - In this June 28, 2012 file photo, a police officer stands guard at Cambodia's famed Angkor Wat temple complex in Siem Reap province, some 230 kilometers (143 miles) northwest Phnom Penh, Cambodia. The spectacular temples of Cambodia’s historic Angkor civilization have been incorporated into Google’s Street View. The Internet giant said in a statement Thursday, April 3, 2014 that Street View now includes more than 90,000 photographic panoramas of the area, and allows viewers to zoom in to study carvings and other artistic and archaeological details. (AP Photo/Heng Sinith, File)

Der Tempel in Angkor Wat. Bild: Heng Sinith/AP/KEYSTONE

Die jungen Frauen hätten «zugegeben, dass die Nacktfotos ein Fehler waren», teilten die Behörden am Samstag mit. Nach Polizeiangaben wurden die Touristinnen festgenommen und verhört. 

Eine Sprecherin der für Angkor Wat zuständigen Behörde sagte, die jungen Frauen hätten möglicherweise nicht gewusst, dass es sich um einen «heiligen» Ort handle. Trotzdem bezeichnete sie deren Verhalten als «unangemessen». 

Bild

Bettie Page, das amerikanische Aktmodel der 50er und 60er, hat sich nie in einem Tempel ausgezogen. bild: ap

Animiertes GIF GIF abspielen

Na klar, es könnte natürlich gut sein, dass die Amerikanerinnen einfach nicht wussten, dass sie in einem Tempel sind. gif: giphy

Erst vor gut einer Woche hatte es in Angkor Wat einen ganz ähnlichen Fall gegeben: Ende Januar wurden drei französische Touristen festgenommen, die in einem anderen Tempel ebenfalls Nacktfotos von sich gemacht hatten. 

Die jungen Männer wurden beschuldigt, sich öffentlich entblösst und pornografische Aufnahmen angefertigt zu haben, und zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Sie mussten das Land verlassen und dürfen vier Jahre lang nicht wieder einreisen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

In Angkor Wat sind die Überreste aus den verschiedenen Hauptstädten des Khmer-Imperiums zu bewundern, das vom 9. bis 15. Jahrhundert bestand. Die Anlage ist die wichtigste Touristenattraktion Kambodschas. 

(sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Foodporn ist anders

25 Schweizer Menüs aus deiner Jugend, die deine Kinder schon nicht mehr kennen werden

Wann hast du zum letzten Mal Pastetli mit Brätkügeli gekocht? 

Oder zum letzten Mal Gästen ein festliches Partyfilet aufgetischt? 

Und wie viele Restaurants kennt ihr, die Zigeunerschnitzel servieren?

Die Antworten lauten vermutlich: 1. Lang, lang ist's her. 2. Noch nie. 3. Mir kommt jetzt grad keins in den Sinn.

Zeiten ändern sich, Geschmäcker auch, und wenn man ganz ehrlich ist: Das ist auch gut so. Allzu sehr trauern wir dem «Sulzkuchen» nicht nach, denn das Green Curry beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel