DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

König Willem Alexander und Königin Máxima im Dorf de Rijp. Bild: EPA/ANP

Ein Land trägt Orange

Party für Willem-Alexander: Niederlande feiern ersten Königstag



In einem fröhlich orange geschmückten Land haben die Niederländer den ersten Königstag ihrer Geschichte gefeiert. Zu Ehren des 47. Geburtstags von König Willem-Alexander fanden am Samstag im ganzen Land Volksfeste, gigantische Flohmärkte und Konzerte statt.

Bei schönstem Wetter besuchten König Willem-Alexander, Königin Máxima und fast die gesamte königliche Familie das malerische Dorf de Rijp und die Stadt Amstelveen bei Amsterdam.

epa04180724 Dutch King Willem-Alexander, his wife Queen Maxima and their daughters Princesses Amalia (L), Alexia (R) and Ariane (C) stand together in Amstelveen, The Netherlands, 26 April 2014, during the first King's Day (Koningsdag), the celebration of the birthday of the king.  EPA/ROBIN VAN LONKHUIJSEN

Das Königpaar mit den Töchtern Amalia, Ariane und Alexia. Bild: EPA/ANP

In Amstelveen stiegen überraschend auch die drei kleinen Prinzessinnen in lachsfarbenen Kleidern aus dem königlichen Bus. Die zehnjährige Kronprinzessin Amalia und ihre Schwestern Alexia und Ariane sollten erst nicht an den Feierlichkeiten teilnehmen.

Bei ihrem Rundgang durch das Dorf De Rijp brachten Tausende dem Königspaar ein Ständchen, Kinder überreichten Blumen und kleine Geschenke. Auch in Amstelveen jubelten Schaulustige der Familie – darunter der früheren Königin Beatrix – zu.

Eine Bootsfahrt in Orange. Bild: EPA/ANP

König Willem-Alexander und Königin Máxima hatten in ihrem ersten Eintrag auf Facebook allen Bürgern «einen sehr schönen Königstag» gewünscht. Zur Feier des ersten Königstages hatte der Hof die Facebookseite eröffnet.

In den grossen Städten hatten die Partys bereits in der Nacht zum Samstag begonnen. Mehr als 175'000 Menschen feierten in Utrecht die erste Königsnacht. Hunderttausende besuchten in Amsterdam den traditionellen «Freimarkt», einen gigantischen Flohmarkt der Bürger an fast allen Grachten und Strassen.

Netherlands' former Queen, now known as Princess Beatrix, attends festivities marking King's Day in De Rijp, 36 kilometers (22 miles) north of Amsterdam, Netherlands, Saturday, April 26, 2014. The Dutch marked King's Day on Saturday, a national holiday held in honor of the newly installed monarch, King Willem Alexander. King's Day replaces the traditional Queen's Day. (AP Photo/Patrick Post)

Auch Ex-Königin Beatrix mischte sich unters Volk. Bild: AP

Erst seit 1891 unter Königin Wilhelmina feiern die Niederlande den Geburtstag ihres Staatsoberhauptes. Bis 2013 war dies der «Koninginnedag».

Als Königin Beatrix am 30. April nach 33 Jahren auf dem Thron abdankte, wurden Name und Datum des beliebten Volksfestes verändert. Da der Geburtstag des Königs in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, fand der erste «Koningsdag» ausnahmsweise am Vortag statt. (pbl/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Foodporn ist anders

25 Schweizer Menüs aus deiner Jugend, die deine Kinder schon nicht mehr kennen werden

Wann hast du zum letzten Mal Pastetli mit Brätkügeli gekocht? 

Oder zum letzten Mal Gästen ein festliches Partyfilet aufgetischt? 

Und wie viele Restaurants kennt ihr, die Zigeunerschnitzel servieren?

Die Antworten lauten vermutlich: 1. Lang, lang ist's her. 2. Noch nie. 3. Mir kommt jetzt grad keins in den Sinn.

Zeiten ändern sich, Geschmäcker auch, und wenn man ganz ehrlich ist: Das ist auch gut so. Allzu sehr trauern wir dem «Sulzkuchen» nicht nach, denn das Green Curry beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel