Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Gigantischer Sprung in die Tiefe

Diese kleinen Entenküken sind so unglaublich mutig, dass es einem die Sprache verschlägt

Vier Wochen lang brütete eine Stockente auf dem Balkon einer Wohnung in Zürich-Höngg. Der Haken dabei: Die Wohnung befindet sich im 5. Stock. Was den Küken deshalb am dritten Tag nach dem Schlüpfen abverlangt wird, ist gemein. Doch wie sie es meistern, grenzt an ein Wunder. 



Die Entenmama Emma, wie wir sie getauft haben, hat sich einen sicheren Platz fürs Brüten ausgesucht: Sie hat ihre Eier im Blumenkasten auf dem Balkon unserer Wohnung im 5. Stock eines Hochhauses in Zürich-Höngg gelegt. Immerhin: Hier oben haben die kleinen Küken so gut wie keinen natürlichen Feind. Bis auf einen: Die unglaubliche Höhe. Den Küken bleibt nichts anderes übrig, als sich todesmutig 15,40 Meter in die Tiefe zu stürzen, um ihrer Mama zu folgen. Fliegen können sie nämlich noch nicht.

abspielen

Für die ca 10 cm grossen Küken ist ein Sprung aus 15,40 Meter Höhe so, als würden wir Menschen aus etwa 261 Meter Höhe herunterspringen auf eine Hüpfburg (bei einer angenommenen Körpergrösse von 170 cm). Das entspricht der Höhe des Fernsehturms St. Chrischona. Oder in etwa einem Sprung von der höchstgelegenen Aussichtsplattform des Eiffelturms. Und so sieht das Ganze von unten aus:

Bild

Harte Landung, perfekt abgerollt

Drei Tage nach dem Schlüpfen flog Emma auf die Balkonbrüstung. 7 der 10 Küken schafften es mit Hängen und Würgen da hoch. Die Aufstiegshilfe, die wir angebracht hatten, haben sie ignoriert. Als die meisten von ihnen oben angekommen sind, fliegt die Mama hinunter. Vom Rasen aus ruft sie ihre Küken. Und fast gleichzeitig hüpfen die Kleinen ihr hinterher – auch wenn sie sich vor dem Absprung beim Blick in die Tiefe ganz offensichtlich nicht gerade wohl fühlen. Ihr leichtes Gefieder aber sorgt für Luftwiderstand und bremst die Fallgeschwindigkeit. Dennoch schlagen die Küken unsanft auf. 

Nachdem sie sich aber einmal geschüttelt haben, watschelt jedes unverzüglich zur Mama, um mit ihr den noch langen Weg zur Limmat anzutreten. Mila, eine Mitbewohnerin, begleitet die Entenfamilie zur Sicherheit, damit sie auch heil am Limmatufer ankommen. 

3 Küken brauchen Nachhilfe

Von ihren 10 Küken haben es drei nicht rechtzeitig auf das Balkongeländer geschafft für den Absprung. Emma – offenbar in Eile – lässt die drei zurück. Vermutlich ist es ihr auf der Wiese zu riskant mit ihrem Nachwuchs. Doch wir fangen die 3 Nachzügler ein und verfrachten sie wenig später in einem mit Stroh ausgelegten Körbchen zur Limmat. Allerdings ist dort von der Entenfamilie weit und breit nichts zu sehen.  

Wir suchen die Werdinsel hoch und runter, hin und her. Fehlanzeige! Schliesslich aber kommt Unterstützung: Ein Bademeister funkt seine Kollegen an. Und tatsächlich: Einer hat die Familie gesehen. Er führt uns samt den 3 Küken im Korb zu der Stelle. Und bald darauf entdecken wir Emma mit ihren Kleinen. Wir lassen die drei verbleibenden Küken frei. Und mit viel Quak-Quak-Quak watscheln sie im Eiltempo zur Mama, die ihnen schon freudig entgegen kommt. Die Familie ist wiedervereint und glücklich an ihrem Ziel angelangt.

abspielen

Vier Wochen lang im Blumenkasten

Über einen Monat lang hat Emma gebrütet – in einem Blumenkasten neben dem Lavendel. Zunächst hat sie dort drei Eier gelegt. Danach hat sie sich einige Tage nicht mehr blicken lassen, um herauszufinden, ob es mögliche Nesträuber gibt. Als sie sich sicher ist, dass ihr Nestchen gut aufgehoben ist, legt sie an 10 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils ein Ei. Anschliessend geht die Brüterei los und sie sitzt mehr als 30 Tage lang auf den Eiern. 

Bild

Hier hat die Ente ihre Eier gelegt.

Bild

Die ersten vier von insgesamt 13 Eiern.

Erste Watschelversuche der Küken

abspielen

Planschzeit auf dem Balkon

abspielen

Nachtrag: Ein Überraschungsbesuch

Am Sonntag, 1. Juni, hörten wir am frühen Morgen plötzlich ein Quaken auf dem Balkon. Wir schauten sofort raus und sagen: Emma. Da sass sie auf dem Balkon-Geländer. Wir gingen hinaus und quakten etwas mit Emma. Nach einigen Minuten flog sie wieder davon. Wollte sie nur Hallo sagen? Hat sie etwas vergessen? Oder plant sie womöglich noch etwas? Wie auch immer, wir haben uns sehr gefreut. 

Bild

Besuch von Emma

Mehr von Ente Emma

Noch mehr Videos von den Küken auf dem Balkon und ihrem abenteuerlichen Weg zur Limmat gibt es auf der Facebookseite Unsere Ente Emma:
https://www.facebook.com/UnsereEnteEmma

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

212
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

212
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Horseman 02.06.2014 20:00
    Highlight Highlight Hey Olaf,

    wenn Du tatsächlich 84kg leichter, also federleicht wärst, dann hättest Du sicherlich auch bereits min 40 Jahre Flugerfahrung und würdest Dich demzufolge in Todesverachtung, aber ohne Bammel in die Tiefe stürzen du wie leicht wie eine Feder landen ... :-)
  • pendragon 02.06.2014 14:03
    Highlight Highlight Mein brütendes Enten-Mami sitzt auch im 5. Stock, allerdings oberhalb einer Beton-Einfahrt. Uns bleibt daher nur das Einfangen und an den See bringen.
    Benutzer Bild
  • Kastigator 02.06.2014 13:08
    Highlight Highlight Sehr schön. Aber der direkte Vergleich mit dem Menschen hinkt furchtbar: Erstens steigt die Masse im Verhältnis zur Grösse exponentiell, zweitens sind Vögel ohnehin viel leichter gebaut als Menschen (sie können sogar fliegen ...), drittens sorgen Körperform und Gefieder für erheblich grösseren Luftwiderstand. Es war wäre also angebracht, trotz überwältigendem Jööö die Regeln der Physik nicht ganz ausser Acht zu lassen.
    • Olaf 02.06.2014 15:40
      Highlight Highlight Das stimmt natürlich absolut. Aber selbst wenn ich ganz leicht wäre - also 84 Kilo weniger - hätte ich gewaltigen Bammel und würde wohl vorziehen, auf dem Balkon zu bleiben bis ich fliegen kann...
    • Alnothur 03.06.2014 08:41
      Highlight Highlight Nur haben diese Vögel den Verstand nicht - erst recht nicht in diesem Alter - die Situation zu begreifen. Sie machen einfach nach was Mami vormacht, was mit Mut nichts zu tun hat.
    • Kastigator 03.06.2014 09:24
      Highlight Highlight Und man vergesse nicht: Die Viecher fliegen. Höhenangst ist da eher kein Thema.
  • mrgoku 02.06.2014 11:56
    Highlight Highlight zu guet!!

Über 30 tierisch witzige Bilder und GIFs *badum ts!*

Cute news everyone.

Letzte Woche gab es eine ernste Cute News, in der ihr hoffentlich etwas gelernt habt. In dieser Woche wird es nun wieder etwas seichter weniger anspruchsvoll.

Los geht's!

Kommen wir nun zu einem Quiz. Es ist für euch alle lösbar und das Resultat ist garantiert richtig. Das haben verschiedene unabhängige Tests von Spass-Wissenschaftler- und Wissenschaftlerinnen ergeben.

Thema: Welches ist dein wahres, inneres Tier?

Artikel lesen
Link zum Artikel