People
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leonardo Di Caprio dreht in Indien einen Film über den Klimawandel



Leonardo DiCaprio ist für den Dreh eines Dokumentarfilms über den Klimawandel nach Indien gereist. «Der Besuch war extrem geheim», sagte ein Mitarbeiter des Zentrums für Wissenschaft und Umwelt in Neu Delhi. Einen öffentlichen Auftritt DiCaprios gab es nicht.

Der Schauspieler interviewte unter anderem die Direktorin des Zentrums, Sunita Narain. «Der 40-Jährige ist seit 2014 Friedensbotschafter der Vereinten Nationen und macht sich vor allem für den Klima- und Umweltschutz stark.» DiCaprio besuchte laut der indischen Nachrichtenagentur IANS auch das Taj Mahal in Agra.

Der Filmstar, der unter anderem mit seiner Mutter angereist sein soll, machte am UNESCO-Weltkulturerbe ein Selfie. Trotz Schiebermütze und Sonnenbrille wurde er von anderen Besuchern erkannt – lehnte aber gemeinsame Fotos ab.

Film stars Leonardo DiCaprio poses at the red carpet of the opening ceremony for the Studio City project in Macau, Tuesday, Oct. 27, 2015. Leonardo DiCaprio says being able to work with his two cinematic father figures on a short film commissioned for the opening of a Macau casino resort was

Am 27. Oktober war Leonardo DiCaprio noch in Macau.
Bild: Kin Cheung/AP/KEYSTONE

(aargauerzeitung.ch)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ranking: ALLE Bondfilme – von grottenschlecht bis hammergeil

Wir sagen euch, welches die besten – und die schlechtesten James-Bond-Streifen ever sind. Und da ihr wohl nicht gänzlich einverstanden sein werdet, gibt's ein Duell gleich dazu!

Der Trailer zum nächsten Bondfilm ist da! YAY!

«No Time to Die» soll im April 2020 in die Kinos kommen. Zeit genug, um über das bisherige 007-Opus zu sinnieren. Jenes nämlich ist inzwischen gehörig. «No Time to Die» ist der sage und schreibe 25. offizielle Bondfilm. Der erste, «Dr. No», flimmerte bereits 1962 über die Leinwände.

Dazu folgende Bemerkungen:

– Wir lassen die Filme, die nicht aus der offiziellen Produktionsstätte EON Films stammen, weg. Ergo den 1967er Klamauk «Casino Royale», ...

... …

Artikel lesen
Link zum Artikel