DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Tussi ist heute Mama (und ein Publikumsmagnet)

28.10.2015, 11:0828.10.2015, 11:16

Daniela Katzenberger weiss, wie man das eigene Leben vermarktet: Die Deutsche hat gerade ihr Buch «Eine Tussi wird Mama» lanciert und auch im TV auf RTL II mit «Daniela Katzenberger – mit Lucas im Babyglück» ihre Fangemeinde an ihrem neuen Dasein als Mutter teilhaben lassen.

Doch es gab auch mal die eine Zeit, als die Katze noch nicht in aller Munde war: Die 29-Jährige hat auf Facebook ein Foto aus ihren Kindertagen veröffentlicht. Mit ihren braunen Haaren und dem unschuldigen Gesicht ist die Kosmetikerin kaum wiederzuerkennen. «Ich vor 24 Jahren», so ihr trockener Kommentar zum Bild.

bild: facebook

Wer nun meint, das ist banal, mag vielleicht Recht haben. Aber selbst Alltägliches aus dem Leben der Katzenberger interessiert die Menschen offenbar: Ihr Video, in dem sie mit ihrem kleinen Baby knuddelt, wurde auf Facebook knapp 1,4 Millionen Mal angesehen. In nur 15 Stunden!

(phi)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel