People
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sich selbst zu knutschen ist vielleicht rein physisch nicht möglich, aber wenn es jemand schaffen würde, dann Kanye West



Mein Grossvater stand einst vor dem Spiegel, kämmte sich die letzte kümmerliche Haarsträhne quer über seinen sonst kahlen Kopf und sagte: 

«Wie kann einer allein nur so schön sein wie ich.»

Jetzt hat er das natürlich ironisch gemeint. Kanye West hingegen würde so etwas bar jeglicher humoristischen Note sagen. Er ist nämlich ein kleiner Narzisst. Also eigentlich ein sehr grosser. 

Ein Reddit-User hat kürzlich ein Bild gepostet, das die Selbstliebe des Rappers perfekt widerspiegelt. 

Und hier ist es: Kanye West küsst Kanye West

http://i.imgur.com/a6kYHw6.jpg

Ach, dieses perfekte Füdli ... bild: imgur

Das Original: An den Grammy Awards ...

Kanye West, left, and Kim Kardashian arrive at the 57th annual Grammy Awards at the Staples Center on Sunday, Feb. 8, 2015, in Los Angeles. (Photo by Jordan Strauss/Invision/AP)

In Wahrheit küsste er natürlich seine Kim, aber das heisst nicht, dass er sich – könnte er es – nicht sehr gern selber küssen würde.  Bild: Jordan Strauss/Invision/AP/Invision

Dieses Bild soll Kanye West nun sehr erbost haben. Laut dem Reddit-Eintrag will der Sänger, dass das Foto unverzüglich aus dem Internet verschwindet. 

Aber aus dem Internet verschwindet so schnell gar nichts! Das ist wie wenn man versucht, aus dem Treibsand herauszukommen. Sehr, sehr schwierige Sache. Und wenn Kanye diesem Bild wirklich den Internet-Tod wünschen sollte, so fühlen wir uns ein bisschen verantwortlich, das genaue Gegenteil davon zu machen: Es zünftig im Web zu verteilen. 

Hier kommen noch ein paar Juwelen aus Kanyes Selbstbeweihräucherungs-Schatz: 

Bild

bild: funnymemes

Dabei sollte er gar nicht so eingebildet sein, denn er hat Nackenspeck. Und Kim gefällt das nicht sonderlich

(rofl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Dinge, die du bisher nicht über «Kevin – Allein zu Haus» wusstest

Vor 30 Jahren kam der Film «Kevin – Allein zu Haus» das erste Mal ins Kino. Zu diesem Zeitpunkt konnte niemand ahnen, dass der Film Kult wird. Doch er wurde es!

Eigentlich wäre eine Erklärung der Handlung doch gar nicht nötig. Denn wer kennt ihn nicht – Kevin, den 8-jährigen Jungen, der von seiner Familie über Weihnachten allein zu Hause vergessen wird? Statt in tiefe Trauer zu verfallen, muss Kevin, gespielt von Macaulay Culkin, gezwungenermassen das Haus seiner Familie gegen zwei Einbrecher verteidigen.

Heute, vor genau 30 Jahren feierte der Film seine Premiere. Seit diesem Tag erscheint der Film in der Vorweihnachtszeit Jahr für Jahr auf unzähligen …

Artikel lesen
Link zum Artikel