DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

23 Situationen, die du kennst, wenn du die KV-Lehre gemacht hast

04.08.2015, 13:53

Dieses Listicle widmen wir allen, die durch das KV gegangen sind. In guten wie in schlechten Zeiten. 

Es ist Lehrbeginn! Und auch heuer haben sich wieder junge Leute dazu entschieden, die KV-Lehre zu absolvieren. Aaaah, das KV ... Ob gut oder schlecht: Die folgenden Momente werden wir nie vergessen. 

1. In der ersten Schulwoche hast du vermutlich DAS gelernt.

bild: wikipedia

2. Die Abkürzungen «ÜK», «ALS» und «PE» lassen dir heute noch die Haare zu Berge stehen. 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

3. In der Informatik (IKA) hast du das einzige Spiel gespielt, das auf dem Schulcomputer verfügbar war: 

4. Und wenn du etwas in der IKA gemacht hast, dann war das wahrscheinlich eine Powerpoint-Präsentation. 

bild: youtube

5. Der Moment, in dem der IKA-Lehrer auf die Schüler-Bildschirme zugreift – gerade, als du private Nachrichten verschickst. 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

6. Im Büro hast du Stunden damit verbracht, die Ablage zu machen. Oder die Post zu sortieren. 

Bild: imgur

7. Akten waren eh nur toll, wenn man sie schreddern durfte. Der Spass des Tages! 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

8. Wenn dein Lehrmeister dir sagt, dass du gleich das erste Telefongespräch mit dem wichtigen Kunden hast – und der Betreuer sitzt neben dir.  

Animiertes GIFGIF abspielen

9. Der Kopierer war lange dein treuster Mitarbeiter. 

bild: imgur

10. Es gab immer den einen Komischen in der Lehrfirma: 

bild: imgur 

11. Du wusstest mal (knapp), was die Transitorischen Aktiven und Passiven sind.

bild: youtube

12. Wenn die Lehre bei dir schon ein paar Jahre her ist: Die Computer von damals im Gegensatz zu heute. 

bild: imgur

13. Du hattest so etwas irgendwo in einem Corpus stehen: 

bild: imgur

14. Und immer alles schön angeschrieben ... 

bild: imgur

15. Du hast mit deinem Mitstift Streiche gespielt. 

bild: imgur

16. Du weisst, dass dieses «T» nicht aus dem Alphabet kommt: 

17. Du hast Buchungssätze gelernt, die du nie wieder gebraucht hast und auch nie wieder brauchen wirst. 

18. Beim Französisch-Hörverständnis hast du nie ein Wort verstanden (ausser, du warst ein Streber).

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: reddit

19. Auf Englisch hast du dich wohl noch am ehesten gefreut. 

20. Du hattest Sport (im übelsten Fall im Schwimmbecken) und hast dich jedes Mal gefragt: 

bild: imgur/watson

21. Du würdest lügen, wenn du behauptest, du hättest noch nie geschwänzt!

Bild: imgur

22. Du hast dich mit einem Spick durch die ganze KV-Lehre beschissen. 

bild: watson

23. Du kannst dieses Buch auch Jahre nach deinem Lehrabschluss nicht mehr sehen ... 

bild: ricardo

Und du im KV so? 

No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

Mein Fussball-Märchen mit Kathi-Kate-Cat und Pat

Shit, ist das krass! Die Schweizer Nati qualifiziert sich nicht nur für das Viertelfinale, nein, die Jungs hauen auch grad noch den Weltmeister aus dem Rennen. Was hab ich die Männer gefeiert. Auch wenn ich am Ende mit einer Frau rummachte.

Nicht nur, weil die Schweizer Nati Geschichte schrieb, geht der vergangene Montag in die Geschichte ein. Auch für mich war die Nacht nach dem Match gegen Frankreich so ereignisreich, dass ich nie, nie, nie meinen Enkel-Kartoffeln davon erzählen werde.

Aber von Anfang an. Ich gabs mir ja hart. Hab zuerst das Spiel Kroatien gegen Spanien geschaut. Und zwar beim Public Viewing. Ich war Team Kroatien. Obwohl ich diese Karo-Trikots unmöglich finde.

Aber da in dieser Gartenbeiz war ein Kroate, der es …

Artikel lesen
Link zum Artikel