Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Polizei veröffentlicht Video

Hier schwankt Justin Bieber nach seiner Verhaftung beim Alktest – und macht Liegestütze hinter Gittern



Youtube/TMZ

Justin Bieber schwankt, schwächelt und stolpert: Rund einen Monat nach der Festnahme des 19-jährigen Popstars bei einem illegalen Strassenrennen in Miami Beach haben die Justizbehörden etwa zehn Stunden Videomaterial von dem Vorfall veröffentlicht. 

Darauf sei unter anderem zu sehen, wie der Sänger bei einem Gleichgewichtstest schwanke und stolpere, berichteten US-Medien am Mittwoch (Ortszeit). Ausserdem zeige das Material, wie Bieber auf dem Boden des Gefängnisses Liegestütze mache. 

Liegestütze hinter Gittern. Youtube/TMZ

Insgesamt sei Bieber allerdings nur in sehr wenigen Szenen des Materials zu sehen. Andere Szenen sparten die Behörden auf Drängen der Anwälte des Sängers aus. Sie sollen unter anderem zeigen, wie Bieber für einen Drogentest in einen Becher uriniert. 

Die Aufnahmen entstanden Ende Januar, nachdem der Popstar bei einem illegalen Strassenrennen in Miami Beach festgenommen worden. Laut Anklage stand er unter Drogen, fuhr ohne gültigen Führerschein und leistete bei der Festnahme Widerstand. Bieber bestreitet die Vorwürfe. Der Prozess wegen des Vorfalls soll am kommenden Montag in Florida beginnen. 

Biebers Bodyguard verhaftet

Unterdessen sorgte Bieber bereits wieder für neue Schlagzeilen: Einer seiner Bodyguards und ein Fahrer wurden am Dienstag (Ortszeit) in Sandy Springs im US-Bundesstaat Georgia festgenommen. Das berichteten mehrere US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf die Polizei. Sie sollen zuvor einem Kameramann das Equipment abgenommen haben und damit geflüchtet sein. 

Die Auseinandersetzung soll sich vor einem Vergnügungspark vor den Toren Atlantas ereignet haben, in dem sich der Sänger aufgehalten haben soll. Sein 32 Jahre alter Bodyguard und der 49-jährige Fahrer seien von der Polizei in der Einfahrt der Villa festgenommen worden, die der kanadische Sänger in Sandy Springs gemietet habe. Bieber sei aber nicht an dem Vorfall beteiligt gewesen. (rey/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Cute News

100 Prozent wundertolle Tier-GIFs – und sonst nichts

Cute news everyone.

Für alle, die jetzt denken, das Wort «wundertoll» gebe es nicht: Doch, das Wort existiert – auch wenn es heutzutage niemand mehr verwendet.

Auszug aus wiktionary.org:

Damit haben wir nun sogar schon was gelernt und können mit dem anfangen, wofür ihr eigentlich hier seid. Los geht's!

Artikel lesen
Link zum Artikel