Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn eines dieser 11 Poster in deinem Zimmer hing, bist du ein Kind der 80er



1. Nicht wegzudenken aus den 80er-Kinderzimmern in Schübelbach, Greifensee und Oberägeri: das klassische Swissair-Poster

Bild

bild: crash-aerien.aero

2. Damit versuchten wir von unserem Gesichtsflaum abzulenken

Bild

bild: rock.com

3. Das weibliche Pendant zu Eddie

Bild

bild: delcampe.net

4. Die Jungs hängten sich entweder was von Ghostbusters, Indiana Jones oder den Goonies ins Zimmer

Bild

bild: gbfans.com

5. Dank Flashdance und Dirty Dancing gingen alle Mädchen «is Jazz»

Bild

bild: fansshare.com

6. So ein schönes Poster gab es nicht im Nievergelt und auch nicht in der EPA. Sowas musste man aus den Ferien in Italien mit nach Hause bringen (zusammen mit einem Sack Spiel-Soldaten für 5 Franken)

Bild

bild: imgarcade.com

7. Wer nicht in den Ferien war, konnte mit diesem Poster wenigstens so tun als ob

Bild

bild: ebay.com

8. «Delfin sind im Fall u gschid Mann!»

Bild

bild: europosters.se

9. Zwischen Rodersdorf und Poschiavo aber vermutlich am weitesten verbreitet war das Patrouille-Suisse-Poster – des Schweizers grösster Stolz

Bild

bild: crash-aerien.aero

10. Der amerikanische Einfluss war auch schon in den 80ern deutlich spürbar. Dank Helden wie Alf (Dank dir, Zukki für den Input)

Bild

bild: tvshows.de

11. Als man im GC-Dress noch lachen konnte (, weil man noch in einem Fussballstadion spiele durfte). Das obligatorische Poster aller FC-Kinder der 80er-Jahre

Bild

bild: Botoesoarasempre.blogspot.ch

Das könnte dich auch interessieren:

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Farabutto 11.04.2015 05:39
    Highlight Highlight guns'n'roses poster :-)
  • MaskedGaijin 10.04.2015 17:11
    Highlight Highlight Iron Maiden! Und daneben hing ein Limahl Poster...
  • Kravallo 10.04.2015 13:13
    Highlight Highlight wääh, sicher kein GC-Poster.
    Ei Stadt, ein Verein FCZ !
    • mrgoku 10.04.2015 15:36
      Highlight Highlight mis beileid :)
  • Menel 10.04.2015 11:37
    Highlight Highlight Ghostbusters! Yeaahhh! :)
  • Don Huber 10.04.2015 06:03
    Highlight Highlight Das hier habe ich mir sogar auf einen Rahmen aufziehen lassen und hing dann in den 80er Jahren in meinem Zimmer :-) Nur für die ganz harten 80er Jahren Kids.
    Benutzer Bild
  • AnGa 09.04.2015 21:54
    Highlight Highlight Wo ist das Knight Rider Poster?! :-D
  • reeny_sg 09.04.2015 21:28
    Highlight Highlight Ja, ich hatte so einige davon, also total 80er (Schulzeit 1980-1990)... Aber etwas ging in dieser Aufzählung vergessen: die Rivella-Sammel-Poster unserer Schweizer Skinati! Pirmin Zurbriggen und Maria Walliser im 1:1-Format waren doch einfach ein absolutes Muss!!! ;-)
    Benutzer Bild
    • Doolin 09.04.2015 22:54
      Highlight Highlight Ich hatte das von Michaela Figini ;)
  • Matthias Studer 09.04.2015 20:59
    Highlight Highlight Iron Maiden hatte ich. Das Auto war ein Lamborghini Countach. Obwohl mir Jahrgang 73 habe ich fast 3 Jahrzehnte zumindest angekratzt.
  • Sagitarius 09.04.2015 20:26
    Highlight Highlight GC Poschter !! Gaht's no?
    Damals: Servette!! Und NUR Servette!

Gestern war Kim Kardashian blutt. Heute ist sie blutter – und hässig auf eine 70-Jährige. Eine Twitter-Saga

Die Woche begann verrückt: Am Montag hatte Kim Kardashian nichts anzuziehen! Auf einem Foto übrigens, das sie vor einem Jahr gemacht hat. In einer Zeit der leeren Garderobe.

Allerdings hat sich daran noch nichts geändert. Denn dieses flotte Foto tweetet die Kardashian am Dienstag (und das Internet bricht schon wieder nicht zusammen). Und zwar ein Bild ohne schwarze Balken. Sie nennt dies zwar «befreit», scheint aber eine rabenschwarze Laune zu haben:

Aber was war dazwischen passiert? Eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel