DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Heartbreaking News

No way! Benedict Cumberbatch hat sich verlobt. Mit einer, die total schön singen kann. Jetzt lässt er alle Cumberbitches im Regen stehn

05.11.2014, 15:1606.11.2014, 15:17
Die Träume Tausender Frauen sind zerschlagen. 
Die Träume Tausender Frauen sind zerschlagen. 
Bild: SUZANNE PLUNKETT/REUTERS

Heuer heiraten ja die Prominenten wie die … Fliegen? Ratten? Büsis? Polygamisten? Keine Ahnung, auf jeden Fall wie verrückt. Brad und Angelina, George und Amal, Kim und Kanye – und jetzt auch Benedict und Sophie. Unfassbar! Eben noch verriet uns Benedict Cumberbatch, wie grossartig sein Sherlock Liebe machen würde, und alle fielen um, jetzt wissen wir, wem Benedict seine Liebe (die gewiss nicht schlechter ist als die von Sherlock) angedeihen lassen wird. Nämlich einer gewissen «Sophie, daughter of Katharine Hunter of Edinburgh and Charles Hunter of London». Rührend altmodisch und formvollendet britisch liessen die beiden dies in einer Annonce in der gedruckten Ausgabe der «Times» vermelden.

Bild: via The Times

Und wer bitte, ist nun diese Sophie Hunter, 36? Mon dieu, mon dieu, das kann sie Ihnen gleich selbst vorsingen. Sie singt nämlich ausnehmend schön und erst noch in Französisch, was sowieso immer wie die Verführung selbst klingt. 

Daneben ist sie eine Theaterregisseurin (sie macht Dinge mit Stelzen und Puppen), Schauspielerin (so hat sie den Benedict kennengelernt und abgeschleppt oder er sie). Und sie hat in Oxford Sprachen studiert. Ach ja, Opern inszeniert sie auch noch. In New York. Und ihr Album «The Isis Project» (der bescheidene Erfolg muss am Namen liegen) machte sie mit Guy Chambers, dem Mann hinter Robbie Williams. Wieso haben wir bis jetzt noch nie von der Frau gehört? Auf Twitter herrscht derweil ein Sturm der Gefühle.

«Mir bleibt die Luft weg!»

(sme)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel