DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Star Wars VII» läuft noch gar nicht – schon kündigen sie Teil VIII an 

13.03.2015, 12:3013.03.2015, 13:36
    Film
    AbonnierenAbonnieren

Der achte Teil der Star-Wars-Saga soll im Mai 2017 in die US-Kinos kommen. Wie Disney-Chef Bob Iger am Donnerstag mitteilte, wird der 41-jährige Rian Johnson «Star Wars: Episode VIII» schreiben und inszenieren.

Iger gab demnach auch Details über den geplanten Spin-off-Film rund um spezielle Charaktere der Weltraum-Saga unter der Regie von Gareth Edwards («Godzilla») bekannt. Der Streifen «Rogue One» mit der 31-jährigen britischen Schauspielerin Felicity Jones werde im Dezember 2016 anlaufen, berichteten die Branchenblätter «Hollywood Reporter» und «Variety».

Schon seit längerem steht der Kinostart von «Star Wars: Das Erwachen der Macht» fest. Der siebte Teil der Saga unter der Regie von «Star Trek»-Regisseur J.J. Abrams läuft im kommenden Dezember an.

Diesen Trailer für «Star Wars VII» haben schon knapp 60 Millionen gesehen.

«Star Wars» ist eine der bekanntesten und lukrativsten Filmreihen mit einer grossen Fangemeinde. Nach den ersten drei Filmen, die in den 70er und 80er Jahren erschienen, drehte Schöpfer George Lucas ab 1999 drei weitere Streifen, in denen die Vorgeschichte erzählt wurde. Lucas verkaufte seine Produktionsfirma inzwischen an den Disney-Konzern. 

(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So doof klingen diese 10 englischen Filmtitel auf Schweizerdeutsch

Übersetzungen von englischen Filmtiteln ins Deutsche sind ja immer ein bisschen Glückssache. Mal geht der Sinn verloren, mal ist es komplett falsch. Doch wie würden wohl Filmposter aussehen, wenn die Filme in Schweizerdeutsch synchronisiert würden?

Wir haben uns dem kleinen Experiment gestellt und zehn Poster mehr oder weniger wortwörtlich übersetzt.

Artikel lesen
Link zum Artikel