Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Marty McFlys Zukunft ist JETZT. Wo, zum Geier, sind also unsere Hoverboards und Co.?



Am 21. Oktober 2015 müssten wir Doc Brown und Marty McFly in Hill Valley wiedersehen. Dieses Datum nämlich wählten die beiden Hauptfiguren im zweiten Teil der «Back to the Future»-Reihe für ihre Reise in die Zukunft. 

Erinnert ihr euch, wie es bei der Science-Fiction-Komödie von 1986 in der Zukunft aussah? Wenn es nach dem Streifen ginge, müssten wir jetzt mit Hoverboards durch die Gegend schweben und unsere Pizzen in einem Hydrator backen.

Zeit, zusammenzufassen, welche Vorstellungen von damals sich bewahrheitet haben – und welche Gadgets wohl nur ein Hollywood-Traum bleiben werden. 

Fancy Käppis 

Image

bild: universal/filmstill

Das Cap, das Marty McFly in der Zukunft trägt, um seinem Sohn ähnlich zu sehen, gibt es heute tatsächlich in einigen Online-Shops zu kaufen. Allerdings handelt es sich dabei um einen Fan-Artikel, und nicht um eine neue Modeerscheinung. 

Image

Hier bestellen (wenn es wieder vorrätig ist ...)

Die noch krasseren Käppis, getragen von den Videospiel-Buben, werden dagegen hoffentlich nie produziert.

Image

bild: universal/filmstill

Ach ja, hier ein kleiner Fun Fact: Wusstest du, dass der kleine Bub links Schauspieler Elijah Wood ist?  

Der wird ja auch nicht älter ... 

Image

bild: imgur 

Diese Klamotten

Zurück zum Thema. Zurück in die Zukunft. Die Klamotten von Griff Tannens Gang haben wohl wenig Chancen im Jahr 2015.

Image

bild: universal/filmstill

Ausser bei der Streetparade natürlich:

Participants are seen during the 24nd Street Parade, an annual dance music parade, in the city center of Zurich, Switzerland, Saturday, August 29, 2015. Hundreds of thousands of ravers participate in the event which runs this year under the claim

Bild: KEYSTONE

Die Doppel-Krawatte von Marty McFly Senior?

Image

bild: universal/filmstill

Bitte nicht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

bild: whatsdandoing

Das Hoverboard

Animiertes GIF GIF abspielen

gif. giphy

Sagen wir es einmal so: Bestimmt arbeitet jemand da draussen hart daran, dass irgendwann wirklich ein Hoverboard auf den Markt kommt. Derzeit gibt es mehrere Videos der schwebenden Bretter im Internet zu sehen. So richtig schweben wollen sie aber noch nicht. Die Vorstellung davon ist aber grossartig: 

So könnte der Werbespot dafür aussehen:

Play Icon

YouTube/Universal Pictures Home Entertainment

Die selbst schnürenden Schuhe 

Die dazu passenden Sneakers gibt es aber schon. Zumindest eine ähnliche Variante. Schliesslich ist der Schuhhersteller nicht blöd, und weiss, wie er aus der genialen Filmidee Geld machen kann. 

Image

Mehr Infos zum tollen Treter gibts hier.

Finger-Scanner 

Klar gibt's das. Sogar schon auf dem Smartphone. 

Image

bild: universal/filmstill

Selbst-trocknende Jacke

Wie gerne hätten wir eine sich selbst trocknende und der Körpergrösse anpassende Jacke? Leider gibt es auch die erst als Halloween-Kostüm.

Image

bild: universal/filmstill

Drohnen 

Als Griff von der Polizei abgeführt wird, hält eine Drohne das Geschehen auf Video fest. 

Image

Drohnen haben wir auch, das Einzige, was uns noch fehlt, ...

ZUR VERSCHAERFUNG DER VORSCHRIFTEN FUER DRONEN STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Ein Mitarbeiter der Firma Flyinghigh laesst eine Drohne, ein Quadcopter, der eine Kompaktkamera tragen kann, fliegen, am 21. Mai 2014 in Volketswil. Nach den juengsten Vorfaellen mit Drohnen will der Bund die Vorschriften für die Mini-Flugkoerper verschaerfen. Wer kuenftig eine Drohne bei oeffentlichen Anlaessen nutzen moechte, braucht eine Bewilligung. Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) macht Sicherheitsbedenken geltend. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Bild: KEYSTONE

... ist, dass sie mit dem Hund Gassi gehen. 

Image

Der Essens-Hydrator

Diese krasse Mikrowelle wäre der Traum einer jeden faulen Hausfrau. Schade (aber vermutlich besser für unsere Gesundheit), dass es den Hydrator noch nicht gibt.

Image

Unser dehydriertes Essen sieht momentan noch so aus: 

Image

Virtual Reality Brillen 

Image

Auch das können wir. Wir haben sogar schon mal so eine Brille selbst ausprobiert. Ist nicht immer so lustig, wie es aussieht. 

Kino- und Wahl-Hologramme

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Was die Hologramme angeht, haben wir noch einiges nachzuholen. Die einzigen Haifische, die in unserem Jahr 2015 rumtanzen und Angst machen, sind diese hier: 

FILE - In this Feb. 1, 2015, file photo, singer Katy Perry performs during halftime of the NFL Super Bowl XLIX football game in Glendale, Ariz. The dancing sharks that stole some of the spotlight during Perry's Super Bowl halftime show have taken a bite out of an artist's bid to sell small figurines of them. (AP Photo/David J. Phillip, File)

Bild: David J. Phillip/AP/KEYSTONE

Haben wir eins vergessen? Welches wichtige Gadget aus der Zukunft brauchen wir noch?

Passend dazu: Technik – damals und Heute

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sir Jonathan Ive 21.10.2015 12:58
    Highlight Highlight Es gibt sowohl Drohnen die mit Hunden an der Leine Gassi gehen, wie auch funktionierende Hologramme.
    Da muss man nicht mehr warten.
    0 0 Melden
  • Matrixx 17.10.2015 13:43
    Highlight Highlight Die swkbst-trocknende Jacke aus Punkt 6 gibts in einer Form.
    Sie trocknet zwar njcht, wenn sie nass wird. Das liegt aber daran, dass sie gar nicht erst nass (oder dreckig) werden kann.

    Weiss jetzt allerdings den Namen nicht mehr, ist jedenfalls eine neuartige, hydrophobe Beschichtung.
    3 0 Melden
  • Sklement 17.10.2015 08:21
    1 0 Melden
  • Stephan Brand (1) 17.10.2015 05:32
    Highlight Highlight Das Mädchen links mit dem CD Player auf dem Kopf finde ich noch cool. Ich nehme an das es ein CD Player ist, denn die CD dreht sich und Sie hat In Ear Kopfhörer.
    User Image
    6 0 Melden
  • UncleHuwi 16.10.2015 18:40
    Highlight Highlight Einer meiner absoluten Lieblingsstreifen...habe die Trilogie schon zig mal gesehen und ist jedesmal wieder top👍
    21 0 Melden
  • Patient Ochsner 16.10.2015 18:20
    Highlight Highlight Ich würde gern wissen, was aus Goldie Wilson III geworden ist.

    http://backtothefuture.wikia.com/wiki/Goldie_Wilson_III
    3 0 Melden
  • Zwingli 16.10.2015 14:13
    Highlight Highlight Passend dazu Zurück in die Zukunft aktualisiert mit der heutigen Realität
    Play Icon
    22 0 Melden
  • niklausb 16.10.2015 13:53
    Highlight Highlight there is still time
    5 0 Melden
  • C0BR4.cH 16.10.2015 13:47
    Highlight Highlight Magnetische Hoverboards haben wir ja bereits. Der Nachteil, es braucht halt einen speziellen Boden dazu, der nun mal nicht auf jeder Strasse ist : /
    Play Icon
    7 1 Melden
    • Tom Garret 16.10.2015 14:22
      Highlight Highlight Dafür dürften sie auch über Wasser funktionieren :-)
      6 2 Melden
  • Gasosio 16.10.2015 13:45
    Highlight Highlight Der Optimist in mir spricht: Wartet noch bis wirklich Mittwoch ist! (21.okt)
    31 0 Melden
    • Tom Garret 16.10.2015 14:23
      Highlight Highlight Oder wie im Film, Dienstag ;-) Irgend ein Schaltjahr haben sie da verpeilt...
      28 0 Melden
  • zeromg 16.10.2015 13:43
    4 1 Melden
  • TanookiStormtrooper 16.10.2015 13:18
    Highlight Highlight Das Auto mit Abfall tanken wäre noch schön...
    Play Icon
    14 0 Melden
    • flyme 16.10.2015 17:09
      Highlight Highlight Der Abfall ist nur für den Fusionsgenerator, der den Fluxkompensator antreibt. Das Auto selbst fährt mit Benzin (siehe Teil 3).
      12 0 Melden
    • TanookiStormtrooper 16.10.2015 17:36
      Highlight Highlight @flyme
      Stimmt, es war aber auch ein ziemliches Durcheinander, da er ja zuerst von "Fuel", also Treibstoff redet. Aber immerhin hat der Mr. Fusion das Plutonium für die Zeitreise ersetzt und ohne das ich jetzt ein Experte bin, mit den 1,21 Gigawatt kriegt man sicher ein Auto zum fahren. ;)
      8 1 Melden
  • ovatta 16.10.2015 12:38
    Highlight Highlight Durch die ständigen Zeitreisen wurde das Raumzeitkontinuum verändert. Deshalb sieht es heute anders aus als in den historischen Dokumenten.
    105 0 Melden
  • Dä Brändon 16.10.2015 12:32
    Highlight Highlight Das beste waren ja die weggeworfenen CDs mit einen Durchmesser von 50cm. Nachdem Marty's Freundin ohnmächtig wurde hat man sie auf so einen CD Müllhaufen gelegt. 😂😂
    23 0 Melden
  • PV3L0 16.10.2015 12:21
    Highlight Highlight Die Schuhe gibts!!

    Einfach Nike AIR Mag googeln, et voila!

    Ein Haken hat die Sache allerdings. Wer sich ein solches Paar in den Schrank stellen will sollte etwa 7000.- bereit halten.
    User Image
    23 0 Melden
  • Pjotr 16.10.2015 12:21
    Highlight Highlight Könnte euch interessieren: Das Filmpodium Zürich zeigt deshalb am 21. Oktober die ganze Back to the Future Trilogie!
    23 1 Melden
    • Grave 16.10.2015 12:39
      Highlight Highlight youcinema in Oftringen auch ;)
      9 1 Melden
    • Nicolas Cage 16.10.2015 13:08
      Highlight Highlight Im Filmpodium aber im Original, 35 mm. und der Möglichkeit eine nicht-hydrierte Pizza zu essen;).
      15 3 Melden
  • Joe_Dirt 16.10.2015 12:05
    Highlight Highlight Danke Madeleine... Du sprichst ohne Umschweife genau die Themen an, die mir schlaflose Nächte bereiten. WIR WOLLEN ANTWORTEN! JETZT!
    28 1 Melden

Mond-Nazis waren gestern – hier kommen die SPLATTER-SCHWEIZER!

Jubelt! Die Macher von «Iron Sky» mischen bei einem Heidi-Splatter-Movie mit. Ja, ihr habt richtig gelesen: Heidi ist böse. Sehr, sehr böse. 

Wer mag sich an «Iron Sky» erinnern? 

Genau. Jener grossartige Film aus Finnland, in dem es um eine Nazi-Kolonie auf dem Mond geht und deren Expansionspläne Richtung Erde. Mit kleinem Budget präsentierten die Filmemacher ein detailreiches, perfekt stilisiertes Sci-Fi-Stück, dem Kultstatus auf Ewigkeit garantiert ist. Geil. 

Ebenfalls interessant an «Iron Sky» war, dass der Film komplett durch Crowdfunding finanziert wurde. Mit kultigem Online-Marketing schuf man bereits während der …

Artikel lesen
Link to Article