DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
#HeForShe

Watson ist «Feministin des Jahres»

20.12.2014, 14:2220.12.2014, 15:15
Watson setzt sich für die Gleichstellung von Mann und Frau ein.
Watson setzt sich für die Gleichstellung von Mann und Frau ein.
Bild: EPA

Hochoffiziell wurde Schauspielerin Emma Watson von den Lesern der «Cosmopolitan» und der Organisation «Ms. Foundation for Women» zur «Feminist Celebrity of the Year» gekürt. 

Mehr zum Thema

Wie viele Personen an der Umfrage teilgenommen haben, ist nicht bekannt. Warum allerdings gerade Watson die meisten Stimmen bekommen hat, erklärt die Organisation sich vor allem mit Watsons Rede vor den Vereinten Nationen zum Thema Gleichstellung von Frau und Mann im September, so wie ihr Engagement für die #HeForShe-Kampagne, die eben dieses Ziel verfolgt.

Emma Watsons bewegende Rede

No Components found for watson.rectangle.
Beyoncé ist auf den vierten Platz gewählt worden.
Beyoncé ist auf den vierten Platz gewählt worden.
Bild: Dan Steinberg/Invision/AP/Invision

Auf den Plätzen 2 bis 10 sind Laverne Cox, Rachel Maddow, Beyoncé, Cher, Amy Poeler, Tina Fey, Meryl Streep, Mindy Kaling und Ann Curry.

«Wir feiern alle Feministinnen weltweit, jeden Tag, aber heute legen wir unser Augenmerk auf prominente Feministinnen, die sich für die Gleichstellung von Frau und Mann engagieren», lässt die Präsidentin der «ForWomen»-Organisation Teresa Younger verlauten. (lis)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Auf wie viele von diesen 17 Wasserrutschen würdest du dich trauen?

Mancherorts gibt es Schwimmbäder wie Sand am Meer (haha). Badende haben oftmals die Auswahl zwischen verschiedenen Abkühlungsmöglichkeiten. Das heisst für die Betreiber und Betreiberinnen, sie müssen den Leuten etwas bieten, um sie in ihr Schwimmbad zu locken.

Hierfür gibt es unzählige Möglichkeiten. Was aber sicher gut ankommt, sind Wasserrutschen. Wie kreativ und gewagt einige dieser Rutschen sind, beweisen die folgenden Bilder.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel