DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: Getty Images AsiaPac

Dennis Rodman lässt sich in Entzugsklinik behandeln

Der ehemalige Basketball-Star Dennis Rodman befindet sich seit Anfang der letzten Woche in einer Entzugsklinik. Dort lässt er sich wegen seiner Alkoholprobleme therapieren. 
19.01.2014, 14:14

«Sein Alkoholkonsum hatte ein neues Level erreicht», sagte Darren Price, der Rodmans Manager, gegenüber dem amerikanischen TV-Sender CNN. Deswegen hat sich der 52-Jährige in eine Entzugsklinik einweisen lassen. 

Erst kürzlich hatte der Ex-Sportler einen Ausraster bei seinem umstrittenen Besuch in Nordkorea mit seinem Alkoholkonsum entschuldigt. 

(sim)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hat Taylor Swift ihr Label ausgetrickst?
Taylor Swift nimmt ihre ersten sechs Alben neu auf und veröffentlicht sie neu. Weshalb?

Taylor Swift hat zwei ihrer ersten sechs Alben neu eingespielt und veröffentlicht: «Fearless» und «Red». Mit den vier weiteren, «Taylor Swift», «Speak Now», «1989» und «Reputation» wird sie demnächst gleich verfahren. Es geht ihr darum, dass die Inhaber der Masters dieser sechs Albumveröffentlichungen nicht mehr daran profitieren.

Zur Story