Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es ist Sommer und wir sind durstig: Das sind die besten Gadgets für einen perfekten Drink



Was gibt es im Sommer besseres, als bei schönem Wetter einen Drink zu schlürfen? Aber kühl muss er schon sein. Dafür solltest du die folgenden Gadgets kennen! 

1. Der «Chillsner Beer Chiller» – mit dem Kühlstab wird dein lauwarmes Bier im Nu eiskalt 

Bild

Zum produkt 

2. Du willst dein Getränk in die Badi schmuggeln? Das geht. Mit dieser «Sonnencrème»! Aber nur wenn du volljährig bist, bitte! 

Bild

zum produkt

3. «Beer Pong» ist sein ein paar Jahren auch in der Schweiz populär – nur die Pool-Edition, die fehlte uns noch! 

Bild

zum produkt

4. Mit diesem Drink-Spender am Rücken wirst du ganz schnell ganz viele neue Freunde finden  

Bild

zum produkt

5. Schiff ahoi! Mit Bierfach im «Kofferraum»

Bild

zum produkt

6. In diesen Stahl-Bechern bleibt das Eis bis zu 105 Minuten (!) länger gefroren als in normalen 

Bild

zum produkt

7. Die Sandale mit dem Flaschenöffner – noch Fragen?

Bild

zum produkt

8. Mit diesem USB-Kühler kannst du dir dein Bier im Büro schon mal kühl stellen

Bild

zum produkt

9. Diese aufblasaren Enten-Becherhalter. Für die nächste Poolparty, oder? 

Bild

zum produkt

10. Ein ewig-lang kalter Drink, der nie wässerig wird – dank Specksteinwürfeln

Bild

zum produkt

11. Unser Favorit: Der Bierkühl-Roboter, der zu dir kommt, wenn du durstig bist. 

Animiertes GIF GIF abspielen

zum produkt 

Diese Gadgets machen den Sommer noch besser! 

(sim)

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

16 Buchtipps, die euch Herz und Kopf verdrehen – von Team watson with love

Ob Romane, Sach- oder Reisebücher. Oder Romane, die einen auf Reise schicken. Oder Bücher über Drogen, die wie Drogen wirken. Oder Bücher, die euch weiterbilden. Hier findet ihr euer Lesefutter. Das einzige, was fehlt, sind Kochbücher ...

«Severance» von Ling MaNa? Auch genug davon, dass im Zusammenhang mit Corona immer «Decamerone» und «Die Pest» zitiert werden? Gibts da nichts Frischeres, Jüngeres, vielleicht mehr im Stil von «The Walking Dead»? Doch! Natürlich! Als hätte sie hellsehen können, publizierte die chinesisch-amerikanische Autorin Ling Ma vor zwei Jahren «Severance», den Seuchen-Science-Fiction-Roman, den man 2020 lesen muss.

Candace Chen, eine Millenial mit abstrusen Jobs – sie betreut zum Beispiel Sonderausgaben …

Artikel lesen
Link zum Artikel