DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 27 Penisse darfst du dir während der Arbeit anschauen, ohne entlassen zu werden 

Ausser natürlich, dein Chef hat eh was gegen ein bisschen Spass am Arbeitsplatz. Dann können wir dir auch nicht mehr helfen. 
24.06.2015, 13:4724.06.2015, 13:50

Oh ... Schönes Tattoo!

bild: reddit

Entweder zeigt uns dieses Ei einen Finger, oder ... 

bild: reddit

Ein Suchbild. 

bild: imgur

Aaaaah, Feuerwerk! 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Schöne Felgen. Sind die neu? 

bild: reddit

Wo sind denn die Beine dieses Turners hin? 

bild: imgur

Süss. Irgendwie. 

bild: imgur

Ein Sex-Dämon im kaputten iPod. 

bild: reddit

Wie diese Verletzung wohl zustande gekommen ist?

bild: imgur

Sie küssen sich! Jö! 

bild: imgur

Frauen liiieben Schmuck! 

bild: imgur

Leute mit einem extragrossen Stück müssen ab sofort zwei Sitze im Flieger buchen. 

bild: imgur

Da kommt etwas Grosses auf uns zu, in Kansas City. 

bild: imgur

Hier ist ein bisschen mehr Fantasie gefragt. 

bild: imgur

Oh!

bild: imgur

Skandinavien lässt den Kopf hängen. 

bild: imgur

Es wird ein Junge – höchstwahrscheinlich

bild: reddit

Dieser Kleine will gestreichelt werden. 

bild: imgur

En Guete dann! 

bild: imgur

(sim) 

Penisse in bekannten Firmenlogos? Ja, das geht

1 / 21
Penisse in bekannten Firmenlogos? Ja, das geht
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel